Wir strei­ten und dis­ku­tie­ren über ver­schie­de­ne Auf­lö­sun­gen beim TV, 21:9 For­mat, 3D und über die per­fek­te Grö­ße. Vor knapp 40 Jah­ren hat­ten die­je­ni­gen die es sich leis­ten konn­ten einen Fern­se­her mit schwarz-wei­ßer Far­be und gera­de ein­mal 12 Zoll Dia­go­na­le. Die Evo­lu­ti­on der Samsung TV Gerä­te zei­gen wir euch hier.

1970 bis 1976: Monochrom und erster Farbfernseher:

TV-von-1970-bis-1976

Die Erfolgs­ge­schich­te von Samsung begann im Jahr 1970. Der ers­te Fern­se­her mit mono­chro­men Bild (schwarz-weiß) und gera­de ein­mal 12 Zoll 4:3 Bild­schirm kam auf den Markt. Selbst der Bild­schirm an dem gera­de die­ser Arti­kel geschrie­ben wird ist gan­ze 5 Zoll grö­ßer. 1973 folg­te der ECONO TV der mit einer Quick­start-Funk­ti­on aus­ge­stat­tet war. So konn­te der TV sofort benutzt wer­den und er mus­s­te sich nicht erst „auf­wär­men“ wie das Vor­gän­ger­mo­dell. 1976 wur­de der ers­te Farb­fern­se­her unter dem Samsung-Brand welt­weit in den Han­del gebracht.

1993 bis 1998: Neue Formate und erste Flachbildschirme:

TV-von-1993-bis-1998

Dana­ch fol­ge für lan­ge Zeit nichts. Das Geschäft mit der Unter­hal­tungs­elek­tro­nik kri­sel­te in den frü­hen 80er Jah­ren nicht nur in Deutsch­land. Erst 1993 kam wie­der ein Samsung TV auf den Markt mit dem Namen „Bio TV“. Die­ser Fern­se­her nutz­te als ers­tes Infra­rot anstatt elek­tro­ni­sche Wel­len. 1996 wag­te man sich mit dem „The+Plus One“ an neue Bild­schirm­for­ma­te. Das 12.8:9 For­mat ist aber heu­te nicht mehr als Geschich­te. 1998 kam ein Flach­bild­fern­se­her ohne gebo­ge­nem Bild­schirm auf den Markt, ent­wi­ckelt in Korea.

2005 bis 2008: Neue Formen braucht das TV-Land:

TV-von-2005-bis-2008

Der „Rome TV“ brach­te ein neu­es Desi­gn in die Samsung TV-Welt. Das V-Desi­gn war ein­zig­ar­tig und hob die Fern­seh­ge­rä­te von den Model­len der Mit­be­wer­ber ab. 2006 expe­ri­men­tier­te man mit wei­te­ren Chas­sis-For­men. Der „Bor­deaux TV“ wur­de von der Form eines Wein­gla­ses inspi­riert. 2008 gab es mehr Far­be mit dem TOC-TV (Touch of Color). Die „Dou­ble Injec­tion Tech­no­lo­gie“ ver­lieh dem Rah­men eine ganz bestimm­te Far­be. In die­sen vier Jah­ren hat sich auch das 16:9 For­mat lang­sam in der TV- und Fern­seh­land­schaft durch­ge­setzt.

2009 bis 2011: Fernseher werden schlauer und 3D wird der Hype:

TV-von-2009-bis-2011

Will­kom­men in der Neu­zeit! 2009 wer­den die ers­ten LED-LCD-TVs (Light Emit­ting Diode) in den Han­del gebracht. Die­se ver­lie­hen dem Bild auf Anhieb natür­li­che­re Far­ben und bes­se­ren Kon­tras­te. Full HD beglei­tet uns schon seit Ewig­kei­ten? Weit gefehlt. Full-HD Fern­se­her gibt es noch gar nicht so lan­ge. Ein ers­tes High-End Modell mit Full-HD und akti­vem 3D brach­te Samsung in 2010 auf den Markt, sowie ers­te 3D Bri­len und kom­pa­ti­ble Blu-ray-Play­er. Intel­li­gent wur­den die Samsung TVs in 2011. „Smart TV“ ist das Stich­wort, was vor allem in den ers­ten Jah­ren eher den Nut­zer mit lang­sa­mer Menü­füh­rung und unaus­ge­reif­ten Pro­gram­men in den Wahn­sinn trieb.

2013 bis 2014: 4K/Ultra HD, OLED und Curved TVs:

TV-von-2013-bis-2014

2013, die Welt wird nie wie­der so grob­pi­xe­lig sein wie zuvor. Eine belieb­te Sei­te 4KFilme.de (Sor­ry aber das mus­s­te erwähnt wer­den 😉 ) wur­de gebo­ren und Samsung prä­sen­tier­te auf der IFA prä­sen­tier­te Samsung sei­ne ers­ten 4K Fern­se­her, wel­che in die­sem Jahr noch in den Han­del kamen. Auch das The­ma OLED ist all­ge­gen­wär­tig, wird von TV-Fans auch als wert­vol­ler und sin­ni­ger als 4K erach­tet. Auf­grund der hohen Pro­duk­ti­ons­kos­ten und der nied­ri­gen Aus­beu­te an funk­ti­ons­tüch­ti­gen OLED-Panels bei der Pro­duk­ti­on bekam die OLED-Tech­nol­gie einen Dämp­fer und 4K trat sei­nen Sie­ges­zug an. Zu der 4K Tech­nik kamen cur­ved (gebo­ge­ne) Dis­plays dazu was die neu­en TV-Model­le zum Gesprächthe­ma Nr. 1 in der Unter­hal­tungs­elek­tro­nik mach­te. 2014 war wohl eines der wich­tigs­ten Jah­re für Samsung. Im neu­en 4K TV Markt konn­te sich der Her­stel­ler aus Süd­ko­rea die größ­ten Markt­an­tei­le welt­weit sichern und auch im Bereich 4K Moni­to­re ist das U28D590 über lan­ge Zeit der unge­schla­ge­ne Top­sel­ler. Ers­te Test­sen­der, Youtube-Videos und Seri­en und sogar Fil­me in 4K Auf­lö­sung sind in 2014 ver­füg­bar und geben der 4K / Ultra HD Tech­nik sei­ne Daseins­be­rech­ti­gung.

2015+ rosige Zukunft mit besseren Farben und mehr Inhalten:

Samsung SUHD 4K Fernseher 2015

The Evolution of Samsung TV von 1970 bis 2015

Was Samsungs Zukunft brin­gen wird, prä­sen­tier­te der Her­stel­ler auf der CES 2015 in Las Vegas. Neue 4K SUHD Fern­se­her mit Quan­tum Dot Tech­no­lo­gie ver­spre­chen sat­te­re Far­ben, tie­fe­re Schwarz­wer­te und bes­se­re Kon­tras­te. Bil­der sol­len in die dage­we­se­ner Qua­li­tät erstrah­len und das mit gebo­ge­nem (cur­ved) und fla­chem Dis­play. Zudem star­tet Samsung mit sei­nem Tizen OS durch und stat­tet alle neu­en 4K Fern­se­her in 2015 mit dem neu­en Betriebs­sys­tem aus. In Korea freu­en sich die Kun­den bereits über die neu­en SUHD 4K Fern­se­her. Wann die 4K Fern­se­her auf dem deut­schen Markt erhält­li­ch sein wer­den, wird Samsung wohl in den nächs­ten Wochen kom­mu­ni­zie­ren. Wir schät­zen, dass spä­tes­tens Mit­te 2015 die neu­en SUHD TVs in den Rega­len der Fach­händ­ler ste­hen wer­den. Die kom­plet­te Gra­fik mit allen Samsung TV-Model­len könn­te ihr mit einem Kli­ck auf das rech­te Bild betrach­ten.

Erzählt eure ersten Erfahrungen mit dem Medium „TV“

Wann seid ihr in die Welt des Fern­se­hens ein­ge­stie­gen? Könnt ihr euch an euren ers­ten Fern­se­her erin­nern? Far­be oder schwarz-weiß? Fern­be­die­nung oder Bedien­knopf am Gerät? 1320 ver­schie­de­ne Sen­der oder Ers­tes, Zwei­tes, Öster­reich? Nutzt unse­re Kom­men­tar­funk­ti­on und erzählt uns eure ers­ten Erfah­run­gen mit dem Medi­um TV.

Via: global.samsungtomorrow.com


[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel