Der UHD 880 4K Medi­a­play­er von Phi­lips wur­de bereits auf der IFA 2014 ange­kün­digt. Käu­fer aus­ge­wähl­ter Phi­lips 4K Fern­se­her kön­nen sich jetzt für den kos­ten­lo­sen UHD 880 Medi­a­play­er regis­trie­ren. Aus­ge­lie­fert wird die exter­ne Strea­m­ing-Box im 1. Quar­tal 2015.


Mit dem Phi­lips UHD 880 4K Strea­m­ing­play­er besei­tigt Phi­lips das größ­te Man­ko sei­ner Ultra HD Fern­se­her: Kei­ne Wie­der­ga­be von HEVC-kodier­ten Ultra HD Inhal­ten. Wäh­rend die meis­ten Model­le über einen HDMI 2.0 Ein­gang ver­fü­gen, unter­stützt kein Gerät den neu­en HEVC (h.265) Codec wel­cher für Strea­m­ing in 4K / Ultra HD benö­tigt wird. Wer sich im Zeit­raum vom 01.01.2014 bis 30.06.2015 für einen 65PUS9809, 65PUS9109, 55PUS9109, 55PUS8909C oder 55PUS8809 ent­schie­den hat, oder ent­schei­den wird, kann sich für den kos­ten­lo­sen UHD 880 4K Strea­m­ing­play­er regis­trie­ren.

Kostenloser Mediaplayer mit Ihrem Philips Ultra HD-TV:

Kostenloser UHD880 Mediaplayer für Philips 4K Fernseher

Wie bekomme ich meinen kostenlosen UHD 880 Mediaplayer?

Auf der Akti­ons­sei­te von Phi­lips wer­den euch alle Infor­ma­tio­nen zur Regis­trie­rung zur Ver­fü­gung gestellt. Wer sich unter www.philips.de/uhd880 mit sei­nen Adress­da­ten sowie dem Kauf­be­leg und Seri­en­num­mer sei­nes 4K Fern­se­hers anmel­det, erhält nach erfolg­rei­cher Regis­trie­rung eine Bestä­ti­gung per E-Mail. Im 1. Quar­tal 2015 wird dann der UHD 880 kos­ten­los an die Kun­den ver­sen­det. Wann gen­au der 4K Medi­a­play­er zur Ver­fü­gung ist lei­der nicht kom­mu­ni­ziert.

Welche 4K Inhalte unterstützt der UHD 880?

Was das Strea­men von Inhal­ten angeht ist lei­der noch nicht kom­mu­ni­ziert, ob das 4K Strea­m­in­an­ge­bot von Net­flix oder Ama­zon auf dem Gerät wie­der­ge­ge­ben wer­den kann. Es soll aber mög­li­ch sein, 4K Videos und Fil­me über den USB-Port zu deco­die­ren und wie­der­zu­ge­ben. Der UHD 880 ver­fügt über einen HDMI 2.0 Aus­gang, wel­cher 4K Inhal­te mit 60 Bil­dern pro Sekun­de (10bit) unter­stützt. Zudem kön­nen auch die Stan­dard-Con­tai­ner h.264 / MPEG-4 AVC sowie Bild­da­tei­en JPEG, GIF, PNG und BMP abge­spielt wer­den. Der Kopier­schutz HDCP 1.4 und HDCP 2.2 ist eben­falls vor­han­den. Der inter­ne Spei­cher für Apps beträgt 12 GB.

Kann ich den UHD 880 auch ohne Philips 4K TV kaufen?

Wer kei­nen 4K Fern­se­her von Phi­lips gekauft hat, soll bald die Mög­lich­keit bekom­men den UHD 880 Medi­a­play­er im Retail-Han­del zu erwer­ben. Als Lie­fer­zeit­raum wird eben­falls das 1. Quar­tal 2015 ange­ge­ben. Ange­streb­ter Ver­kaufs­preis ist 249 Euro. Wer also ein Gerät ohne HEVC-Unter­stüt­zung gekauft hat (z.B. Hisen­se oder Blau­punkt) kann bald über den UHD 880 Inhal­te in 4K Auf­lö­sung wie­der­ge­ben und viel­leicht sogar strea­men.

Via: philips.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

UHD 880: Gra­tis 4K Medi­a­play­er beim Kauf eines Phi­lips 4K TV
3.68 (73.68%) 19 Bewertung[en]