Lt. einem Bericht von Digi­tal Bits ist Para­mount bereits dabei ers­te UHD Blu-ray Ver­öf­fent­li­chun­gen zu pla­nen. Unter den Start-Titeln soll sich unter ande­rem „Star Trek“ (2009) und Star Trek – Into Darkness (2013) befin­den. 


Die Infor­ma­tio­nen sol­len aus Indus­trie­quel­len kom­men, wel­che in der Fina­li­sie­rung oder Pro­duk­ti­on der Para­mount UHD Blu-rays invol­viert sind. In den USA wer­den die Fil­me direkt über Uni­ver­sal Pic­tures erschei­nen. Der Ver­trieb der Para­mount-Fil­me wird seit Anfang 2016 in Deutschland/Österreich/Schweiz eben­falls von Uni­ver­sal Pic­tures rea­li­siert. Neben den 4K Neu­hei­ten von Paramount/Universal feh­len eigent­li­ch nur noch die Ankün­di­gun­gen von Dis­ney. Die ande­ren gro­ßen Major-Film­stu­di­os War­ner, Lions­Ga­te, Sony sowie 20th Cen­tu­ry Fox haben bereits ers­te UHD Blu-rays für 2016 ange­kün­digt. Auch wenn die Infor­ma­tio­nen noch mehr als vage sind, möch­ten wir uns ein­mal die High­lights der letz­ten Jah­re anse­hen, wel­che womög­li­ch als 4K Blu-ray erschei­nen könn­ten.

Diese Filme könnten auf 4K Blu-ray erscheinen:

Para­mount hat aus­rei­chend Mate­ri­al um ein respek­ta­bles 4K Lin­eup auf­zu­stel­len. Ers­te Fil­me wie z.B. „World War Z“, „Star Trek“, „For­rest Gump“ und „Star Treck – Into Darkness“ tauch­ten bereits auf Samsungs Ultra HD Video Pack auf, wobei Titel wie „World War Z“ gar nicht in 4K pro­du­ziert wur­den. Hier­bei han­del­te es sich eher um hoch­s­ka­lier­tes 2K Mate­ri­al. Nach­fol­gen­de Fil­me der letz­ten Jah­re haben eine gute Chan­ce auf ein Rer­e­lease auf 4K Blu-ray:

  • Mis­si­on Impos­si­ble: Rogue Nati­on (2015)
  • Inter­stel­lar (2014)
  • Trans­for­mers 4 – Ära des Unter­gangs
  • Star Trek (2013)
  • Trans­for­mers 3 – Die dunkle Sei­te des Mon­des (2011)
  • Star Trek – Into Darkness (2009)

Via: area-dvd.de
Bild­quel­le: Para­mount – Star Trek – Into Darkness[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Plant Para­mount ers­te UHD Blu-rays?
5 (100%) 1 Bewertung[en]