Recht­zei­tig zur Markt­ein­füh­rung der neu­en Play­sta­ti­on 4 Pro ver­öf­fent­licht Sony ein Firm­ware-Update für sei­ne 4K Fern­se­her aus 2015/2016. Das Update fügt einen neu­en HDR Gaming Modus hin­zu, der die Ein­ga­be­ver­zö­ge­rung (Input Lag) redu­zie­ren soll. 


Anzei­ge

Der „HDR Spie­le Modus“ wird auf Sonys neu­er ZD9 Flagg­schiff-Serie, sowie allen bereits erhält­li­chen 4K Fern­se­hern aus 2015 und 2016 ver­füg­bar sein. Dabei han­delt es sich um die Model­le X85C, S85C, X91C, X90C, X93C, X94C, SD85, XD85, XD94 und XD93. Das Firm­ware-Update 3.533 wird auto­ma­ti­sch über das Andro­id TV-Sys­tem instal­liert, soll­te der Fern­se­her mit dem Inter­net ver­bun­den sein. Wer möch­te, kann die Firm­ware auch direkt auf der Sony-Sup­port-Sei­te her­un­ter­la­den und die Instal­la­ti­on via USB-Stick abschlie­ßen. Neben der Play­sta­ti­on 4 Pro unter­stützt auch die neue Xbox ONE S Spie­le mit High Dyna­mic Ran­ge (HDR). Der Stan­dard bie­tet bei Spie­len die glei­chen Vor­tei­le wie bei Seri­en und Fil­men. Far­ben- und Kon­tras­te wir­ken noch rea­lis­ti­scher, zudem wer­den mehr Details durch den erwei­ter­ten Dyna­mik­be­reich sicht­bar.

Sony muss HDR-Bildwiedergabe deutlich beschleunigen

Was für die Spie­ler aber oft wich­ti­ger ist, als eine gute Bild­dar­stel­lung, ist eine gerin­ge Ein­ga­be­ver­zö­ge­rung auch Input Lag genannt. Die­ser Wert defi­niert wie lan­ge es braucht bis ein am TV-Gerät ein­ge­hen­des Signal in ein Bild umge­wan­delt wird. Die­se Ver­zö­ge­rung wird in ms (Mil­li­se­kun­den) ange­ge­ben. Spit­zen­rei­ter ist aktu­ell Samsung mit den KS8090, KS9090 und KS9590 Seri­en, die eine gerin­ge Ver­zö­ge­rung von nur 20-21ms im HDR Modus schaf­fen. Sony lag mit um die 150ms weit dar­über. Für Spie­ler die sich mit ande­ren Gamern mes­sen wol­len, ist die­ser Wert fast unzu­mut­bar.

Schafft es Sony den Wert auf unter 50ms zu drü­cken, wäre das schon eine gro­ße Leis­tung. Für den ein oder ande­ren wäre das viel­leicht sogar ein Grund, sich zur neu­en Play­sta­ti­on 4 Pro auch ein pas­sen­des TV-Gerät von Sony ins Haus zu holen. Aktu­ell hat noch kei­ne Redak­ti­on die Mög­lich­keit gehabt einen Test­lauf im neu­en HDR Modus zu star­ten. Sobald ers­te Ergeb­nis­se vor­lie­gen, wer­den wir natür­li­ch dar­über berich­ten.

Weitere Fehlerbehebungen mit Update 3.533

Zusätz­li­ch zum neu­en HDR Game Modus wur­de auch noch die Sta­bi­li­tät des Andro­id TV-Sys­tems ver­bes­sert. In weni­gen Fäl­len konn­ten Inhal­te von exter­nen Set-Top-Boxen Bil­druck­ler auf­wei­sen. Die­ser Feh­ler soll eben­falls beho­ben sein.

Bewer­te die­sen Arti­kel