Die EISA-Awards wer­den von der Euro­pean Ima­ging and Sound Asso­cia­ti­on ver­lie­hen und zeich­nen die bes­ten Pro­duk­te des lau­fen­den und kom­men­den Jah­res aus. Bei den EISA-Awards 2015-2016 konn­ten sich 4K Fern­se­her von LG, Samsung und Sony die begehr­ten Tro­phä­en sichen.


Im HiFi, Heim­ki­no und Video-Bereich scheint aktu­ell kein Weg um 4K / Ultra HD vor­bei zu gehen. Wer ger­ne zukunfts­si­cher und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig ein­kauft, soll­te die Pro­duk­te mit vier­fa­cher Full-HD Auf­lö­sung in Betracht zie­hen. In der Kate­go­rie „Home Thea­t­re Dis­play & Video“ wur­den alle Kate­go­ri­en mit 4K-Pro­duk­ten belegt. Dabei sind nicht nur 4K Fern­se­her ganz weit vor­ne, son­dern in der Kate­go­rie „Kame­ra“, „Cam­cor­der“ und „Heim­ki­no Pro­jek­tor“ sind 4K-fähi­ge Pro­duk­te lt. Euro­pean Ima­ging and Sound Asso­cia­ti­on die bes­te Wahl. Die EISA-Awards sind eine der begehr­tes­ten Aus­zeich­nun­gen die bereits seit 33 Jah­ren ver­ge­ben wer­den.

Europäischer Heimkino-Projektor 2015-2016: Epson EH-LS10000

Epson LS10000 Front mit 4K Shifting

Epson EH-LS10000 Laser-Pro­jek­tor

Epson hat „das Regel­werk für Pro­jek­to­ren neu ver­fasst“. Das klingt doch sehr gut. Der Epson EH-LS10000 kom­bi­niert eine Laser-Licht­quel­le mit einer 4K-Enhan­ce­ment-Techo­lo­gie, wel­ches den Bild­ein­druck ver­bes­sert indem nied­ri­ger auf­ge­lös­te Inhal­te neu berech­net und in 4K Auf­lö­sung wie­der­ge­ge­ben wer­den. Nati­ve 4K Inhal­te mit bis zu 60 Hz kön­nen über den HDMI-Ein­gang ver­ar­bei­tet, aber lei­der nicht nativ wie­der­ge­ge­ben wer­den. Dafür ist der Pro­jek­tor mit gera­de ein­mal 19dB flüs­ter­lei­se, was bei einer Film­prä­sen­ta­ti­on sehr wich­tig ist. Mit geschätzt über 30.000 Stun­den Betriebs­dau­er der Lich­quel­le, hat der EH-LS10000 einen gro­ßen Vor­teil gegen­über den Bea­mer-Lam­pen der Mit­be­wer­ber, wel­che nur weni­ge 1000 Stun­den Betriebs­dau­er garan­tie­ren. Wer der nati­ven 4K-Unter­stüt­zung nach­trau­ert wird mit der  Bild­qua­li­tät des Epson Laser-Bea­mers dar­über hin­weg getrös­tet. Der extrem gro­ße Farb­raum des ES-LS10000 über­ragt den es Ado­beRGB und so sind nicht nur Fil­me und Seri­en, son­dern vor allem Bil­der auf dem Pro­jek­tor ein Hoch­ge­nuss.

Europäischer Heimkino-TV 2015-2016: LG 65EG9609

LG 4K OLED TV EG9609

LG 4K OLED TV EG9609

Einer der begehr­tes­ten Awards geht an LG für den cur­ved 4K-OLED-Fern­se­her 65EG9609. Der gro­ße, gebo­ge­ne 164-cm-Bild­schirm bie­tet dem Nut­zer ein außer­ge­wöhn­li­ches Seh­er­leb­nis. Selbst im aus­ge­schal­te­ten Zustand macht der 65EG9609 eine gute Figur, das Desi­gn lässt den „rah­men­lo­sen“ Bild­schirm schein­bar in der Luft schwe­ben. Ein­mal ange­schal­ten hin­ter­lässt der unend­li­che Kon­trast und ech­te Schwarz­wert, wel­cher durch das WRGB-OLED-Panel ver­wirk­licht wer­den, stau­nen. Exzel­len­te Farb­wie­der­ga­be, bes­te 4K Ups­ca­ling-Tech­no­lo­gie und LGs prä­mier­te webOS-Nut­zer­ober­flä­che machen den 65EG9609 zum Traum eines jeden Heim­ki­no­fans.

Europäischer Smart-TV 2015-2016: LG 65UF9509

65UF9500 4K Color Prime TV

65UF9500 4K Color Pri­me TV

Ein wei­te­rer EISA-Award geht an den LG 65UF9509. Der 4K-LCD-Fern­se­her mit Edge-LED-Hin­ter­grund­be­leuch­tung ist ein Para­de­bei­spiel für LGs inno­va­ti­ve und nut­zer­freund­li­che webOS Bedie­nungs­ober­flä­che der zwei­ten Gene­ra­ti­on. Alle Quel­len, egal von exter­nen Zuspie­lern, Online-Strea­m­ing-Anbie­tern oder über das Heim­netz­werk kön­nen schnell und unkom­pli­ziert auf­ge­fun­den und genutzt wer­den. Auch neus­te Video-Stan­dards wie 4K Videos mit HEVC wer­den über die Medi­en­wie­der­ga­be abge­spielt. Das Mir­ro­ring von mobi­len Inhal­ten funk­tio­niert eben­falls pro­blem­los. So kön­nen Videos und Bil­der vom Smart­pho­ne direkt am gro­ßen 65UF9509 ange­zeigt wer­den. Ein Smart-TV der Extra­klas­se.

 

Europäische Heimkino Streaming-Lösung 2015-2016: Netflix

Netflix neues LogoNet­flix konn­te sich gegen Mit­be­wer­ber wie Ama­zon Instant Video, Wat­che­ver, Max­do­me und Snap durch­set­zen. Obwohl Net­flix sei­nen Dienst erst im letz­ten Jahr in den wich­ti­gen euro­päi­schen Märk­ten Deutsch­land, Frank­reich und Öster­reich aus­roll­te, konn­te Net­flix die Jury bereits mit dem brei­ten Ange­bot und aktu­ells­ten Inhal­ten über­zeu­gen. Nicht nur Fil­me und Seri­en in 4K Auf­lö­sung ste­hen auf Net­flix zur Ver­fü­gung, auch HDR-Inhal­te sol­len über den VOD-Anbie­ter ange­bo­ten wer­den, sobald die instal­lie­re Basis an HDR-fähi­gen TV-Gerä­ten grö­ßer ist. Auch beim Film­ton bie­tet Net­flix in den meis­ten Fäl­len 5.1 Sur­round-Sound an und das bei einer ange­mes­se­nen monat­li­chen Pau­scha­le. Zudem hat Net­flix eine ein­gän­gi­ge und ein­fa­che Menüo­ber­flä­che, es las­sen sich meh­re­re Kon­ten ver­wal­ten und man kann den Dienst monat­li­ch kün­di­gen.

30 Tage kos­ten­los Tes­ten – Net­flix

Europäischer Camcorder 2015-2016: Panasonic HC-WX970

HC-WX979 4K Camcorder von Panasonic mit Twin-Camera

HC-WX979 4K Cam­cor­der von Pana­so­nic mit Twin-Came­ra

Der Pana­so­nic HC-WX979 macht 4K-Videos nicht nur erleb­bar, son­dern auch bezahl­bar. Der 4K-Cam­cor­der nimmt Videos mit 3.840 x 2.160 Pixel mit maxi­mal 25 Bil­dern pro Sekun­de auf und ist sogar in der Lage HDR-Auf­nah­men in Full-HD Qua­li­tät auf­zu­zeich­nen. Eine zwei­te inte­grier­te Kame­ra ermög­licht zwei Video­st­reams, die in einem Bild zusam­men­ge­schnit­ten wer­den kön­nen. Das dreh­ba­re 3-Zoll-Touch-Dis­play mit der schwenk­ba­ren Zweit­ka­me­ra gibt dem Nut­zer aus jedem Win­kel die vol­le Kon­trol­le. Eine effi­zi­en­te Bild­sta­bi­li­sie­rung und Level Shot Funk­ti­on sorgt für wackel­freie, hoch­wer­ti­ges Film­ma­te­ri­al.

 

Europäische Photo & Video Kamera 2015-2016: Panasonic Lumix DMC-G7/G70

Panasonic DMC G7 Bild & Video Kamera

Pana­so­nic DMC G7 Bild & Video Kame­ra

Auch in der Kate­go­rie „Foto & Video Kame­ra 2015-2016“ hat Pana­so­nic die Nase vorn und kann mit der DMC-G7/G70 punk­ten. Die Hybrid­ka­me­ra hat eine inte­grier­te 4K Vide­o­funk­ti­on und das bei einem erschwing­li­chen Preis von unter 800 Euro. Der Micro-FourT­hirds-Sen­sor mt 16 Mega­pi­xel hat einen elek­tro­ni­schen Sucher mit 2.36 Mil­lio­nen Bild­punk­ten und nimmt im Hel­lig­keits­be­reich von ISO 100-25.600 auf. Maxi­mal 8 Bil­der pro Sekun­de und einen lei­sen Ver­schluss mit 1/16.000s sind eben­so beein­dru­ckend. Die Kame­ra sitzt gut in der Hand, die Bedien­ele­men­te sich intel­li­gent ver­teilt und selbst für Hob­by­fil­mer und Foto­gra­fen ist die Lumix DMC G7/G70 ein Schritt in eine neue Welt.

Europäischer Kauftipp – Fernseher: Philips 55PUS7600

Philips PUS7600 4K Fernseher mit Ambilight

Phi­lips PUS7600 4K Fern­se­her mit Ambi­light

Die Kate­go­rie könn­te auch „Bes­tes Preis-/Leistungsverhältnis“ hei­ßen. Es muss nicht immer das teu­er­s­te sein, wer für sein Geld ein gutes Gesamt­pa­ket bekommt der kann sich glück­li­ch schät­zen. Im Bereit Fern­se­her heißt die­ses Gesamt­pa­ket 55PUS7600 von Phi­lips. Der 55-Zöl­ler mit 139 cm Bild­schirm­dia­go­na­le bie­tet ein gutes 4K Ups­ca­ling, eine sehr gute Bewe­gungs­schär­fe und kann 4K Inhal­te mit maxi­mal 60p über den HDMI 2.0 Anschluss wie­der­ge­ben. Das drei­sei­ti­ge Ambi­light erwei­tert das Bild und der 55 Zöl­ler kommt einem gar nicht mehr so „klein“ vor. Auch der Ton, vor allem die Bass­leis­tung scheint zu über­zeu­gen. Der schnel­le Quad-Core-Pro­zes­sor unter­stützt eine schnel­le und unkom­pli­zier­te Füh­rung durch die Menüs und bie­tet neben Fern­se­hen und diver­sen Video on Demand Anbie­tern noch aller­lei Enter­tain­ment-Poten­ti­al. Ein­zi­ger Wer­muts­trop­fen ist der feh­len­de HEVC-Codec. Somit kön­nen 4K Streams von Net­flix und Ama­zon nicht direkt über den 55PUS7600 wie­der­ge­ge­ben wer­den.

Europäischer High-End-Fernseher 2015-2016: Samsung UE65JS9590

Samsung SUHD JS9590

Samsung SUHD JS9590

Samsung bekommt auch einen der belieb­ten EISA-Awards ver­lie­hen. Der High-End Fern­se­her UE65JS9590 über­zeug­te die Jury mit sei­ner Spit­zen­hel­lig­keit von über 1.000 cd/m², vol­ler Unter­stüt­zung von HDR-Inhal­ten und aktu­ells­ter Bild­tech­no­lo­gi­en. Nicht nur das Ups­ca­ling von nied­ri­ger auf­ge­lös­ten Inhal­ten ist klas­se, auch die all­ge­mei­ne Bild­qua­li­tät bei nati­ven 4K Inhal­ten kön­nen auf dem 10-Bit-Panel mit Nano-Crys­tal-Tech­no­lo­gie voll über­zeu­gen. Aktu­ells­te Video­stan­dards wie HDMI 2.0, HDCP 2.2 und HEVC waren und sind bei Samsung 4K Fern­se­hern pflicht und mit dem Dop­pel­tu­n­ern und dem One Con­nect Box-Kon­zept ist die­ser Award auf jeden Fall ver­dient.

Europäischer Design TV 2015-2016: Sony KD-65X9005C

Sony KD-65X9005C

Sony KD-65X9005C

Begeis­te­rung obwohl der Fern­se­her noch nicht ein­ge­schal­ten ist? Das Desi­gn ist bei aktu­el­len 4K-Fern­se­hern wich­ti­ger den je. Der Sony KD-65X9005C schaff­te es die Jury voll­ends zu über­zeu­gen. Das ultra­dün­ne Desi­gn des 4K-LCD-Fern­se­hers misst nur 4.9mm an der dünns­ten Stel­le und ist dank ver­ti­ka­ler Luft­zir­ku­la­ti­on ohne Pro­ble­me an der Wand zu befes­ti­gen. Zusam­men mit der Tilumi­nos-Dis­play-Tech­no­lo­gie schafft es Sonys 4K / UHD-TV auch noch ein abso­lut genia­les Bild auf den Fern­se­her zu zau­bern und die neue Andro­id TV Ober­flä­che, ist eine genia­le Wei­ter­ent­wick­lung zu der Menüo­ber­flä­che aus den letz­ten Jah­ren.

Via: EISA[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

EISA-Awards 2015-2016: 4K Fern­se­her räu­men ab!
5 (100%) 1 Bewertung[en]