Alle neu­en 4K OLED Fern­se­her von LG sind nun auf Amazon.de gelis­tet. Sie­ben Model­le der B6, C6, E6 und G6 Seri­en sind mit 55 bis 65 Zoll Dia­go­na­le und Prei­sen von 3.999 Euro bis 8.499 Euro vor­be­stell­bar. 


OLED-Fern­se­her sind und blei­ben teu­er. Das 2016er 4K-OLED-Lin­eup bringt lei­der kei­ne Über­ra­schun­gen in punc­to  Preis­ge­stal­tung mit sich. Das güns­tigs­te Modell kos­tet 3.999 Euro und ist damit immer noch teu­rer als der Best­preis 4K OLED 55EG9209 aus 2015. Man darf aber nicht ver­ges­sen, dass wir uns bereits bei der Ein­stei­ger OLED-Serie C6 im Bereich „High-End“ bewe­gen. OLED-TVs sind ein­fach noch nicht am Mas­sen­markt ange­kom­men, das wäre auch auf­grund von LG Dis­plays Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten noch gar nicht mög­li­ch. Ob die über­zeu­gen­de Bild­ver­ar­bei­tung und die umfäng­li­che Aus­stat­tung mit Dual Tri­ple Tun­er und HDR-Ver­ar­bei­tung den Preis recht­fer­ti­gen, muss jeder für sich selbst ent­schei­den.

7 Modelle mit HDR-10 und Dolby Vision

Wer auf der Suche nach einem zukunfts­si­che­ren 4K Fern­se­her mit über­durch­schnitt­li­ch guter Bild­wie­der­ga­be ist, der wird wohl irgend­wann über die neu­en 4K OLED TVs von LG stol­pern. Alle neu­en Model­le erfül­len die Ultra HD Pre­mi­um Zer­ti­fi­zie­rung, was den TV-Gerä­ten eine hoch­wer­ti­ge Bild­ver­ar­bei­tung und -Wie­der­ga­be beschei­nigt. LGs B6, C6, E6 und G6 TVs unter­stüt­zen auch als eine der weni­gen Gerä­te neben HDR-10 auch die alter­na­ti­ve HDR-Tech­no­lo­gie „Dol­by Visi­on“. Inhal­te, die mit dem Dol­by-Visi­on-Work­flow erstellt und ver­ar­bei­tet wur­den, bie­ten lt. den Dol­by Labo­ra­to­ries eine noch bes­se­re Kon­trast- und Farb­wie­der­ga­be. Nach­fol­gend eine klei­ne Über­sicht, aller 4K OLED Fern­se­her von LG, die in die­sem Jahr in den Han­del kom­men:

B6 Serie mit flachem Display ohne 3D-Wiedergabe

B6 OLED 4K Fernseher mit HDR-10 und Dolby Vision

B6 OLED 4K Fern­se­her mit HDR-10 und Dol­by Visi­on

Den Ein­stieg in LGs dies­jäh­ri­ges 4K OLED-Port­fo­lio lie­fert die B6-Serie, die mit 55-Zoll (55OLEDB6D) und 65 Zoll (65OLEDB6D) Dia­go­na­le erhält­li­ch ist. Das fla­che Dis­play unter­stützt die LG OLED HDR, „Infi­ni­te Con­trast“ und „Cine­ma­tic Color“ Tech­no­lo­gi­en, die Bild­in­hal­ten ein sat­tes Schwarz, erhöh­ten Kon­trast und eine sehr gute Farb­wie­der­ga­be ermög­li­chen. Für eine exak­te Farb- und Hel­lig­keits­re­pro­duk­ti­on hat LG die „True Color Accu­ra­cy“ und „ULTRA Lumi­nan­ce“ Tech­no­lo­gi­en ent­wi­ckelt. Die Bedie­nung des webOS 3.0 Betriebs­sys­tems mit der neu­en Magic Remo­te funk­tio­niert ein­wand­frei und wur­de um ein paar nütz­li­che Fea­tures erwei­tert. Lei­der fehlt wie in den 2015er Model­len der Dual-Tri­ple-Tun­er (2x DVB-T2/C/S2). Die­sen gibt es erst ab der C6-Serie. Das „Sound-Desi­gn“ haben die Pro­fis von harman/kardon über­nom­men. Vier Laut­spre­cher mit einer Gesamt­leis­tung von 40 Watt lie­fern bereits „Out-of-the-Box“ eine respek­ta­ble Sound­wie­der­ga­be. Der ein­zi­ge Wer­muts­trop­fen ist sicher­li­ch die feh­len­de 3D-Wie­der­ga­be. Wer auf die drit­te Dimen­si­on nicht ver­zich­ten kann, der muss lei­der zum cur­ved 4K OLED der C6 Serie, oder der weit­aus teu­re­ren E6 Serie grei­fen.

Modell Grö­ße Ver­füg­bar­keit Preis
55OLEDB6D 55 Zoll (139 cm) vor­auss. März – Mai 2016 3.999 Euro*
65OLEDB6D 65 Zoll (165 cm) vor­auss. März – Mai 2016 5.999 Euro*

C6 curved 4K OLED TV mit passivem 3D

C6 4K OLED Fernseher mit curved Display und 3D-Wiedergabe

C6 4K OLED Fern­se­her mit cur­ved Dis­play und 3D-Wie­der­ga­be

Die C6 Serie ist bis auf zwei Merk­ma­le fast iden­ti­sch zur B6 Serie. Alle Bild­ver­bes­se­rungs-Tech­no­lo­gi­en, HDR-10, Dol­by Visi­on, Dual-Tri­ple-Tun­er (2x DVB-T2/C/S2) und das 40 Watt Sound­sys­tem fin­den sich auch in der C6 Serie wie­der. Auch die Grö­ßen­aus­wahl mit 55-Zoll (55OLEDC6D)und 65-Zoll (65OLEDC6D) ist iden­ti­sch. Nur die Bau­wei­se mit einem gebo­ge­nem Panel mit pas­si­ver 3D-Unter­stüt­zung ist der ein­zi­ge Unter­schied zur Ein­stiegs-Serie. Die­se „Fea­tures“ lässt sich LG natür­li­ch auch vom Kun­den bezah­len. Die Gerä­te kos­ten jeweils 500 Euro mehr als die B6 Model­le.

Modell Grö­ße Ver­füg­bar­keit Preis
55OLEDC6D 55 Zoll (139 cm) vor­auss. März – Mai 2016 4.499 Euro*
65OLEDC6D 65 Zoll (165 cm) vor­auss. März – Mai 2016 6.499 Euro*

E6 flacher 4K OLED im „Picture on Glas“-Design

E6 Serie mit dem beeindruckenden "Picture on Glas"-Design

E6 Serie mit dem beein­dru­cken­den „Pic­tu­re on Glas“-Design

Für offe­ne Mün­der, auch im aus­ge­schal­te­tem Zustand, soll­te die E6 Serie sor­gen. Die Model­le 55OLEDE6D und 65OLEDE6V füh­ren das „Pic­tu­re-On-Glass“ Kon­zept von LG und beein­dru­cken mit einem extrem schlan­ken Dis­play, wel­ches auf einer Glas­schei­be ange­bracht ist. Von der Sei­te ist das Dis­play auf Anhieb fast nicht zu erken­nen. Die Bild­qua­li­tät lei­det aber kei­nes­wegs unter der schlan­ken Bau­wei­se – ganz im Gegen­teil. Nichts lenkt von der über­ra­gen­den Bild­qua­li­tät des 4K OLEDs ab, außer man lässt sei­nen Bli­ck etwas wei­ter nach unten auf die schö­ne Basis fal­len. Der Stand­fuß trägt die fra­gil anmu­ten­de Kon­struk­ti­on und beher­bergt neben der Bild­tech­nik auch das per­fekt abge­stimm­te 2.2 Sound­sys­tem von harman/kardon. Vie­le fra­gen sich natür­li­ch jetzt, lässt sich der „Pos­ter-OLED“ auch an die Wand mon­tie­ren? Die Ant­wort ist ja, dafür wird die Basis nach hin­ten geklappt und dient auch als Befes­ti­gungs­punkt. Ein klei­ner Unter­schied zu der B6 und C6 Serie ist die erwei­ter­te Pre­mi­um Magic Remo­te, die im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten ist. Auch in der E6 Serie kann man sich zwi­schen 55-Zoll (55OLEDE6D) und 65-Zoll (65OLEDE6V) wäh­len. Der Preis bewegt sich zwi­schen 5.499 Euro und 7.499 Euro, also gen­au 1.000 Euro über den C6-Gerä­ten.

Modell Grö­ße Ver­füg­bar­keit Preis
55OLEDE6D 55 Zoll (139 cm) vor­auss. März – Mai 2016 5.499 Euro*
65OLEDE6V 65 Zoll (165 cm) vor­auss. März – Mai 2016 7.499 Euro*

G6 Signature 4K OLED mit 65 und 77 Zoll

G6 Signature 4K OLED

G6 Signa­tu­re 4K OLED

Die G6 4K OLEDs bil­den die Speer­spit­ze von LGs 2016er TV-Lin­eup. Die Model­le wur­den auch in LGs Signa­tu­re-Rie­ge auf­ge­nom­men, die nur her­aus­ra­gen­de Gerä­te aus dem Bereich Unter­hal­tungs- und Haus­halts­elek­tro­nik beinhal­tet. Die G6-Model­le grei­fen eben­falls auf das Pic­tu­re-on-Glass-Desi­gn zurück. Es wird kei­ne 55-Zoll-Vari­an­te geben. Wie es sich für eine Pre­mi­um-Serie gehört wird die­se nur in Grö­ßen von 65-Zoll (65OLEDG6V) und 77-Zoll (77OLEDG6V) erhält­li­ch sein. Der Preis für den 65-Zöl­ler beläuft sich auf 8.499 Euro. Der 77-Zöl­ler hat noch kein Preis­schild erhal­ten. Der 77OLEDG6V wird auch sicher­li­ch nur auf Bestel­lung beim Fach­händ­ler gefer­tigt – inkl. Vor­aus­kas­se. Wer sich das tech­ni­sche Meis­ter­werk mit über­ra­gen­der Bild­per­for­man­ce und 4.2 Audio­sys­tem (80 Watt) von harmand/kardon ger­ne in die eige­nen vier Wän­de holen möch­te, soll­te sich also bereits ein paar Euros auf die Sei­te gelegt haben. Die Bedie­nung erfolg über die Pre­mi­um-Magic-Remo­te oder die mit­ge­lie­fer­te super­schlan­ke Fern­be­die­nung im „Kre­dit­kar­ten-Desi­gn“. Dass es sich hier­bei um eines der bes­ten 4K Fern­se­her in 2016 han­delt steht außer Fra­ge. Das bestä­tig­ten auch bereits etli­che CES Awards-Aus­zeich­nun­gen, die die Top-Serie auf der welt­weit größ­ten Mes­se für Unter­hal­tungs­elek­tro­nik bekom­men hat.

Modell Grö­ße Ver­füg­bar­keit Preis
65OLEDG6V 65 Zoll (165 cm) vor­auss. März – Mai 2016 8.499 Euro*
77OLEDG6V 77 Zoll (195 cm) vor­auss. März – Mai 2016 ???
[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Amazon.de lis­tet neue LG 4K OLEDs – 7 Model­le ab 3.999 Euro
3.77 (75.45%) 44 Bewertung[en]