Sony plant mit dem ZD9 angeb­li­ch einen wei­te­ren 4K Fern­se­her für 2016. Das Modell soll mit der neu­en Back­light Mas­ter Dri­ve Tech­no­lo­gie auf den Markt kom­men und eine extrem hoch­wer­ti­ge Bild­wie­der­ga­be lie­fern. Was ist dran am ZD9?


Sony hat bereit sein kom­plet­tes 4K-Port­fo­lio auf der CES 2016 vor­ge­stellt. Die Neu­en 4K Fern­se­her der XD85, SD85, XD93 und XD94 Serie wer­den ab April 2016 in den Han­del kom­men. Sony hat aber noch ein „Ass im Ärmel“. Beim ZD9 soll es sich um einen Pre­mi­um-TV mit fla­chem 65 Zoll LCD-Panel und der neu­en Back­light Mas­ter Dri­ve Tech­no­lo­gie han­deln. Das Modell basiert auf einem auf der CES 2016 vor­ge­stell­ten Pro­to­ty­pen, wel­che auf 85 Zoll und 1.000 Dim­ming-Zonen Spit­zen-Hel­lig­kei­ten von bis zu 4.000 nits (cd/m²) auf das Dis­play brach­te. Der ZD9 mit „nur“ 65 Zoll wird womög­li­ch weit weni­ger Dim­ming-Zonen auf­wei­sen.

ZD9 wird in offiziellen Dokumenten erwähnt

Die Infor­ma­tio­nen die in den bekann­ten Foren zusam­men­ge­tra­gen wur­den, basie­ren meist nur aus Mut­ma­ßun­gen oder Kom­men­ta­re ande­rer Foren­mit­glie­der. So stellt sich die Berech­tig­te Fra­ge, ob wirk­li­ch etwas am ZD9 Modell dran sein kann? Ver­läss­li­che Infor­ma­tio­nen fin­den man direkt bei Sony. Im digi­ta­len Pres­se-Han­dout zur CES 2016, wird der ZD9 nicht nur in der TV-Lin­eup-Über­sicht für 2016 erwähnt, son­dern auch mit einer eige­nen klei­nen Fea­ture-Über­sicht ange­kün­digt. Es gibt lei­der noch kei­ne Fotos, dafür ers­te Infor­ma­tio­nen zur Aus­stat­tung.

Das Modell wird im US-Han­del auf die Bezeich­nung KD65ZD9BU hören und nur mit 65-Zoll erhält­li­ch sein. Das ver­rät uns auch die TV-Über­sicht für 2016. Neben der Unter­stüt­zung von HDR und dem Trilumi­nous-Dis­play, sind vor allem die Anga­ben zum Back­light Mas­ter Dri­ve & X-ten­ded Dyna­mic Ran­ge Pro inter­es­sant. In der Abbil­dung ist von einem „Full Array Back­light“ die Rede. Die Moti­on­flow XR Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te wird mit 1200 Hz ange­ge­ben. Wie auch die XD93 und XD94 Serie wird der ZD9 mit Andro­id TV aus­ge­lie­fert und 3D-Fil­me unter­stüt­zen. Auch neu ist der Sony X1-Extre­me-Pro­zes­sor, wohl eine Wei­ter­ent­wick­lung des X1 Pro­zes­sors, der in den 2015 und 2016er Model­len zum Ein­satz kommt.

Preis und Verfügbarkeit

In ver­schie­de­nen Foren wer­den bereits Aus­sa­gen zur Preis­ge­stal­tung und Ver­füg­bar­keit des ZD9 gemacht. Der Pre­mi­um-TV soll bereits Mit­te des Jah­res (Ende Juli) in den Han­del kom­men. Preis­li­ch soll sich der TV auf­grund sei­ner fort­schritt­li­chen Bild­tech­no­lo­gie bei ca. 6.499 Euro bewe­gen. Wir las­sen uns über­ra­schen, viel­leicht spart sich Sony den ZD9 auch für die IFA 2016 auf, um einen Auf­hän­ger für die dies­jäh­ri­ge Mes­se­prä­sen­ta­ti­on zu haben. Sony

https://www.youtube.com/watch?v=aFis__LBqJA[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

ZD9 – Sonys Geheim­waf­fe mit Back­light Mas­ter Dri­ve?
4.5 (90%) 12 Bewertung[en]