Video-Platt­form Youtube unter­stützt ab sofort Videos mit HDR (High Dyna­mic Ran­ge). Pünkt­li­ch zur Markt­ein­füh­rung des neu­en Goo­gle Chro­me­cast Ultra wird das HDR-Fea­ture für kom­pa­ti­ble Video auf Youtube bereit­ste­hen.


Anzei­ge

Die Erwei­te­rung des Dyna­mik­um­fangs soll für noch kla­re­re Bil­der mit einer rea­lis­ti­sche­ren Farb- und Kon­trast­dar­stel­lung sor­gen. Vor allem Videos mit gro­ßen Hel­lig­keits­un­ter­schie­den (Ster­nen­him­mel mit Mond, oder Son­nen­un­ter­gang am Strand) pro­fi­tie­ren von der neu­en Tech­nik. Vor­aus­set­zung für die neun Video ist natür­li­ch ein HDR-fähi­ger Moni­tor oder Fern­se­her. Moni­to­re mit HDR-Fea­ture sind noch sehr rar und kom­men meist nur bei der pro­fes­sio­nel­len Video­be­ar­bei­tung zum Ein­satz. 4K Fern­se­her mit High Dyna­mic Ran­ge (HDR) gibt es aber bereits in brei­ter Aus­wahl. Dabei gibt es natür­li­ch auch Qua­li­täts­un­ter­schie­de. Man muss hier ganz klar zwi­schen TV-Gerä­ten unter­schei­den, die HDR-Meta­da­ten aus­le­sen und TV-Gerä­te die die­se auch sinn­ge­mäß wie­der­ge­ben kön­nen.

HDR „glotzen“ mit Google Chromecast Ultra

Wer einen aktu­el­len 4K / HDR Fern­se­her besitzt und sich bereits einen Goo­gle Chro­me­cast Ultra vor­be­stellt hat, wird bald auf das schnell wach­sen­de Ange­bot an HDR-Mate­ri­al auf Youtube zugrei­fen kön­nen. PC-Nut­zer mit einem ange­schlos­se­nen 4K/HDR TV kön­nen das HDR-Fea­ture auch bereits nut­zen. Samsung SUHD und UHD Fern­se­her aus 2016 wer­den eine der ers­ten Modell­rei­hen sein, die über ein Update das HDR-Fea­ture in der Youtube-App frei­schal­ten. Auch die neue Xbox ONE S und Play­sta­ti­on 4 Pro sol­len ein Youtube-App-Update erhal­ten.

Youtube ver­traut dabei nicht nur auf die Hob­by­fil­mer da drau­ßen, son­dern koope­riert mit nam­haf­ten Youtube-Künst­lern wie Mys­te­ry­Guitar­Man, Jacob and Katie Schwarz oder Aba­don Visu­als, die in abseh­ba­rer Zeit Pre­mi­um-HDR-Inhal­te auf der Video­platt­form zur frei­en Nut­zung online stel­len. Fil­me­ma­cher fin­den auf die­ser Youtube-Hil­fe­sei­te Infor­ma­tio­nen, wie sie ihre eige­nen HDR-Videos hoch­la­den kön­nen (was gar nicht so ein­fach ist).

Youtube star­tet HDR-Strea­m­ing
5 (100%) 3 Bewertung[en]