Immer mehr Deut­sche kön­nen mit dem Begriff „Ultra HD“ etwas anfan­gen, das geht aus einer Umfra­ge des Astra-TV-Moni­tor her­vor. Fast die Hälf­te der Deut­schen (49.1 Pro­zent) ver­bin­den mit Ultra HD den neu­en TV-Stan­dard. 


Das „Ultra HD“ für bes­se­re Bild­qua­li­tät steht, ist bereits 18.7 Mil­lio­nen TV-Haus­hal­ten bekannt. Fünf Pro­zent mehr als noch im Vor­jahr. „Das The­ma ultra­schar­fes Fern­se­hen kommt bei immer mehr Men­schen in Deutsch­land an – und weckt Begehr­lich­kei­ten“, erklärt Wolf­gang Elsä­ßer, Geschäfts­füh­rer bei Astra Deutsch­land. Wäh­rend man im lau­fen­den TV-Pro­gramm nur sel­ten ein­mal auf eine Wer­be­ein­blen­dung eines Ultra HD Fern­se­hers stößt, so sind dich hoch­auf­lö­sen­den TV-Gerä­te aus Tech­nik-Märk­ten, Pro­spek­ten und Online-Ange­bo­ten gar nicht mehr weg­zu­den­ken. In die­sem Jahr gibt es mit der 4K Blu-ray und dem ers­ten gro­ßen 4K-Sen­der wei­te­re gute Grün­de auf Ultra HD umzu­stei­gen.

Über 1 Millionen 4K Fernseher in Deutschland

Bereits 1.1 Mil­lio­nen Ultra HD-fähi­ge TV-Gerä­te wur­den sei 2013 in Deutsch­land ver­kauft. Gut 73 Pro­zent zeig­ten sich mit dem Kauf ihres Fern­se­hers zufrie­den. Vor allem Käu­fer die ihr TV-Pro­gramm über Satel­lit emp­fan­gen, konn­ten die bes­se­re Bild­qua­li­tät der ers­ten UHD-Kanä­le bestä­ti­gen. In die­ser Grup­pe waren 86 Pro­zent mit dem Kauf ihres 4K Fern­se­hers voll zufrie­den. Bei Emp­fän­gern von Kabel­fern­se­hen waren es auf­grund von feh­len­den UHD Inhal­ten nur 71 Pro­zent.

Wolf­gang Elsä­ßer, Geschäfts­füh­rung Astra Deutsch­land: „Ultra HD wird sich schnel­ler durch­set­zen als HD. Der Trend geht ein­deu­tig in Rich­tung grö­ße­re Fern­se­her. 2015 war schon jedes drit­te gekauf­te Gerät grö­ßer als 45 Zoll. Bei sol­chen Bild­schirm­dia­go­na­len wird ein Signal mit der best­mög­li­chen Qua­li­tät immer wich­ti­ger.“

Das die Bekannt­heit von „Ultra HD“ in die­sem Jahr noch wei­ter stei­gen wird steht außer Fra­ge. Vor allem der Start der 4K Blu-ray Anfang April soll­te die Bekannt­heit des neu­en Stan­dard erhö­hen. Wolf­gang Elsä­ßer gab letz­te Woche gegen­über der Deut­schen Pres­se-Agen­tur bekannt, dass er mit dem Start eines gro­ßen Ultra HD Sen­ders noch in die­sem Jahr rech­net. „Es gibt kei­nen gro­ßen Sen­der, der nicht mit Ultra-HD expe­ri­men­tiert“, so Elsä­ßer. Bei den vor­han­de­nen 4K-Sen­dern han­delt es sich größ­ten­teils um Demo­ka­nä­le und Nischen-Sen­der wie der Mode-Kanal Fashion 4K oder der Shop­ping-Sen­der pearl.tv.

Der Astra-TV-Moni­tor wird jähr­li­ch in Zusam­men­ar­beit mit TNS Infra­test in Auf­trag gege­ben. 6.000 TV-Haus­hal­te wer­den dabei befragt.

Via: Digitalfernsehen.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Ultra was?“ – Immer mehr Deut­sche ken­nen Ultra HD
4.5 (90%) 6 Bewertung[en]