Sky Deutsch­land möch­te 2016 erst­mals Inhal­te in 4K Auf­lö­sung anbie­ten, dass berich­tet digitaltveurope.net und stützt sich dabei auf Aus­sa­gen von fir­men­na­hen Quel­len. Der Pay-TV-Sen­der plant eine neue 4K Set-Top-Box, Live-Sport­events wie Fuß­ball sowie Fil­me und Serie auf Abfra­ge.


Sky Deutsch­land könn­te den nöti­gen Anstoß geben, um den 4K Stan­dard wei­ter vor­an­zu­trei­ben. Der Pay-TV-Sen­der soll lt. Insi­der-Infor­ma­tio­nen, den Start eines eige­nen 4K-Ange­bo­tes fest für 2016 pla­nen. Basis hier­für ist eine neue Set-Top-Box (Recei­ver) wel­che 4K Inhal­te ver­ar­bei­ten kann. Star­ten möch­te Sky Deutsch­land wohl mit Fil­men und Seri­en in Ultra HD Qua­li­tät, wel­che über die Video­thek abge­ru­fen wer­den kön­nen. Live-Pro­duk­tio­nen wie z.B. Fuß­ball-Spie­le sol­len aber schnellst­mög­li­ch fol­gen. Sky sam­melt bereits seit Jah­ren Exper­ti­se in der Live-Pro­duk­ti­on von 4K Inhal­ten, erst vor kur­zem wur­de wur­de die Begeg­nung zwi­schen Bay­ern Mün­chen und dem VFL Wolfs­burg im DFL-Super­cup live in 4K über­tra­gen.

Produktionen in 4K Auflösung mit HDR

Die Test­pha­se von Sky Deutsch­land dau­ert noch an und wird genutzt um neben der vier­fa­chen Full-HD Auf­lö­sung noch wei­te­re Neue­run­gen wie HDR (High Dyna­mic Ran­ge) und ver­bes­ser­te Audio­wie­der­ga­be zu imple­men­tie­ren. Extrem Inter­es­sant wäre auch eine Audio­wie­der­ga­be mit Dol­by Atmos, wel­che eine noch inten­si­ve­re Sta­di­onat­mo­sphä­re ver­mit­teln könn­te. Die HDR-Tech­nik hin­ge­gen, ist vor allem von Vor­teil, wenn z.B. bei einer Fuß­ball-Begeg­nung nur die Hälf­te des Rasens von der Son­ne beleuch­tet wird, damit Spie­ler und Details nicht in den über- oder unter­be­lich­te­ten Berei­chen „ver­schwin­den“.


Sky Deutsch­land ist sich noch nicht ganz klar, wie der neue 4K-Recei­ver aus­se­hen wird. Das Modell wird sich aber sicher­li­ch ähn­li­ch, wie die die SkyQ Set-Top-Box wel­che bald in Eng­land auf den Markt kom­men soll.

Sky Deutschland testet bereit seit 2012

Seit 2012 expe­ri­men­tiert und tes­tet Sky Deutsch­land Auf­nah­men in 4K Auf­lö­sung. Vor allem die Live-Pro­duk­ti­on stand im Fokus und ers­te erfolg­rei­che Test­läu­fe konn­ten bereits 2013 rea­li­siert wer­den. Um zu zei­gen, dass die Pro­duk­ti­ons­ket­te deutsch­land­weit funk­tio­niert, über­trug Sky Deutsch­land im Juni die­ses Jah­res das Fina­le der UEFA Cham­pi­ons League in 4K Auf­lö­sung in 13 aus­ge­wähl­ten Sports Bars.

Ein offi­zi­el­les State­ment von Sky Deutsch­land gibt es eben­falls: „Wir wer­den ein Pro­dukt (Ultra HD) ver­öf­fent­li­chen, sobald wir über­zeugt sind, dass der Kun­de und der Markt dafür bereit sind“

Das ist zumin­dest kei­ne Absa­ge 😉

Via: digi­talt­v­eu­ro­pe[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sen­det Sky Deutsch­land ab 2016 in 4K Auf­lö­sung?
4.67 (93.33%) 12 Bewertung[en]