Samsung gab kurz nach der Ankün­di­gung der UHD Alli­an­ce bekannt, dass alle neu­en SUHD Fern­se­her aus 2016 die Ultra HD Pre­mi­um Zer­ti­fi­zie­rung erhal­ten wer­den. Dadurch las­sen sich natür­li­ch Rück­schlüs­se zur Bild­qua­li­tät zie­hen. 


Vie­le haben die Mel­dung über die neue Ultra HD Pre­mi­um Zer­ti­fi­zie­rung und Logo noch nicht ein­mal zu Ende gele­sen, schon geben TV-Her­stel­ler ihre ers­ten 4K Fern­se­her und UHD Pre­mi­um Qua­li­tät bekannt. Kurz nach der Mit­tei­lung der UHD Alli­an­ce mel­det sich Samsung zu Wort (eben­falls Mit­glied der UHDA) und ver­si­chert, dass das kom­plet­te SUHD Lin­eup von 2016 die Vor­ga­ben erfüllt und somit das UHD Pre­mi­um Logo füh­ren darf. Im Rah­men die­ser Ankün­di­gung gibt es von Samsung auch ers­te Infor­ma­tio­nen zu den neu­en SUHD Fern­se­hern. Ein hoch­auf­lö­sen­des Bild zeigt auch das neue Desi­gn der SUHD 4K TVs.

Erste Informationen zum 2016er SUHD Lineup

Die neu­en SUHD 4K Fern­se­her von Samsung wer­den mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit eine sehr gute Bild­per­for­man­ce ablie­fern. Das geht allein aus der UHD Pre­mi­um-Zer­ti­fi­zie­rung her­vor. Somit ver­fü­gen die SUHD Fern­se­her über die typi­sche UHD-Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten, ein 10-bit Panel mit einer Unter­stüt­zung für den rec.2020 Farb­stan­dard und eine mini­ma­le Abde­ckung von 90% des DCI-P3 Farb­rau­mes (Farb­raum wel­cher für die Kino­pro­jek­ti­on vor­ge­schrie­ben ist). Auch die Unter­stüt­zung von HDR-Inhal­ten durch das Dis­play mit über 1000 nits Spit­zen­hel­lig­keit und einem Schwarz­wert von min­des­tens 0.05 nits ist gege­ben. Die Vor­gän­ger Model­le schaff­ten gera­de so 1000 nits. Wenn die Model­le per­fekt ein­ge­stellt wur­den, hat­ten die­se meist um die 940-950 Nits.

Samsung bleibt der Kurve treu

Wei­te­re Hin­wei­se zur SUHD Serie gibt das Bild wel­ches in der Pres­se­mit­tei­lung bereit­ge­stellt wur­de. Die Abbil­dung eines der neu­en SUHD-Fern­se­her ist so hoch­auf­lö­send, dass sich vie­le neue Details erken­nen las­sen. So hält Samsung wohl, zumin­dest im High-End Seg­ment, an sei­nen curved/gebogenem Dis­plays fest. Ein Man­ko der letzt­jäh­ri­gen SUHD Model­le waren Reflek­tio­nen, die bei direk­ter Licht­ein­strah­lung, aber auch bei fal­schem Sitz­ab­stand auf­tre­ten konn­ten. Die Beschich­tung der Dis­plays wur­de dahin­ge­hend ver­bes­sert, damit die stö­ren­den Spie­ge­lun­gen deut­li­ch ver­min­dert, oder gar nicht mehr auf­tre­ten. Das sorgt natür­li­ch für einen höhe­ren Kon­trast und ein schär­fe­res Gesamt­bild. Beim Stand­fuß kann man leich­te Ver­än­de­run­gen, vor allem in der Mit­te erken­nen. Die typ­sche Y-Form bleibt aber wohl erhal­ten. Viel­leicht ist es zukünf­tig mög­li­ch den TV ver­ti­kal zu dre­hen um den Fern­se­her bes­ser aus­rich­ten oder an die hin­te­ren Anschlüs­se zu kom­men? Bis­lang wur­de auch nur der Fern­se­her prä­sen­tiert. Eine neue One-Con­nect-Box ist auf dem Bild nicht zu erken­nen, an die­sem Kon­zept dürf­te Samsung aber mit Sicher­heit fest­hal­ten.

Das hochauflösende Bild gibt uns einen Einblick in das neue Design der Samsung SUHD TVs

Das hoch­auf­lö­sen­de Bild gibt uns einen Ein­bli­ck in das neue Desi­gn der Samsung SUHD TVs

Neues Lautsprechersystem?

Was sehr inter­es­sant ist, ist der unte­re Bereich des Bild­rah­mens. Zuer­st hebt sich das Samsung Logo in der Mit­te deut­li­ch ab und ist unter Umstän­den nicht mehr beleuch­tet (was nicht schlecht wäre). Wer gen­au hin­sieht erkennt über dem unte­ren Rah­men einen grau­en Bereich in den das Samsung-Logo hin­ein­ragt. Das es sich ein­fach um einen nicht beleuch­te­ten Bereich des Dis­plays han­delt ist eigent­li­ch nicht mög­li­ch, da das Samsung Logo son­st in das Bild hin­ein­ra­gen wür­de. Han­delt es sich hier­bei viel­leicht um einen sehr schma­len nach vor­ne aus­ge­rich­te­ten Laut­spre­cher? Wir den­ken nicht, dass es sich hier um ein ästhe­ti­sches Detail han­delt, da Samsung ja immer so stolz auf sei­nen schma­len durch­ge­hen­den Rah­men sei­ner SUHD Seri­en war. Mit inno­va­ti­ven neu­en Laut­spre­cher-Tech­nik könn­te Samsung die Gerä­te auch im Klang­be­reich auf­wer­ten.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zu Samsungs 2016er SUHD Fern­se­hern erhal­ten wir spä­tes­tens zur heu­ti­gen Pres­se­kon­fe­renz. Wer die Samsung Pres­se­kon­fe­renz live ver­fol­gen möch­te, kann die­se ab 23 Uhr Orts­zeit auf https://www.youtube.com/watch?v=T25-97avBug anse­hen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Samsung: Neue SUHD Fern­se­her erhal­ten UHD Pre­mi­um Zer­ti­fi­zie­rung
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]