Die ers­ten Prei­se für LGs neue 4K OLED und LCD Fern­se­her sind auf Amazon.com auf­ge­taucht. Die LCD-High­light-Serie HU8500 mit HDR Plus ist ab 1.999 $US erhält­li­ch. Für LGs E6 UHD OLED TV muss man weit tie­fer in die Tasche grei­fen. 


Was inter­es­sie­ren mich die US-Prei­se der neu­en 2016er 4K Fern­se­her?“ wird sich so man­cher Leser den­ken. Wer nicht mit dem Gedan­ken spielt sich (wie­so auch immer) einen neu­en TV aus den USA zu impor­tie­ren, für den sind die Prei­se sicher uner­heb­li­ch. Das Pri­cing in den US-Shops ist aber immer ein guter Indi­ka­tor für die zukünf­ti­ge Preis­ge­stal­tung in Deutsch­land. Was wir bereits jetzt fest­stel­len konn­ten: Die Preis­emp­feh­lun­gen für LGs neue OLED und LCD UHD Fern­se­her wur­den bereits nied­ri­ger ange­setzt als bei ver­gleich­ba­ren 2015er Model­len.

Preise für LGs 2016er Lineup

Was die meis­ten bren­nend inter­es­sie­ren dürf­te, wie wer­den LGs neue 4K OLED Fern­se­her ein­ge­preist? Das ers­te Modell wel­ches in den Han­del kommt ist der OLED65E6P. Die klein­s­te Grö­ße der E6 Serie wird auf Amazon.com für 6.999 $US ange­bo­ten. Das schockt natür­li­ch für den ers­ten Moment, auf den zwei­ten Bli­ck kann man aber bereits eine abfal­len­de Preis­ent­wick­lung bei 4K OLEDs beob­ach­ten. Das 2015er High­light Modell 65EG9606 mit cur­ved 4K OLED Dis­play wur­de damals für 8.999 $US ein­ge­lis­tet, also stol­ze 2.000 $US teu­rer. Dabei hat­te der Vor­gän­ger noch nicht so ein excel­len­tes Desi­gn und kein hoch­wer­ti­ges Soun­dy­s­tem von harman/kardon. Nach diver­sen Abprei­sun­gen in 2016 wird der OLED65E6P in Euro­pa aber wohl nicht unter­halb der 4.000 Euro zu bekom­men sein.

[Update: Ers­te auto­ri­sier­te Händ­ler in den USA haben ab März 2016 Zugriff auf die Model­le OLED65E6P und OLED55E6P. Die 55 Zoll Vari­an­te soll zu einem UVP von 3.999 $US in den Han­del kom­men. Die 65 Zoll Signa­tu­re Vari­an­te OLED65G6P soll um die 7.999 $US kos­ten.]

Günstiger Einstieg mit der C6 und B6 Serie?

Wer jetzt denkt, dass er sich das 2. Jahr in Fol­ge einen 4K OLED TV ver­knei­fen muss, der soll­te abwar­ten zu wel­chem UVP die „Ein­stei­ger-Seri­en“ C6 (cur­ved) und B6 (flat) ein­ge­preist wer­den. Eines der bei­den Model­le (lt. Anga­ben auf LG.com der C6 cur­ved) wird anschei­nend lei­der kei­ne 3D-Wie­der­ga­be unter­stüt­zen. Man soll­te nicht ver­ges­sen, dass es sich um die E6 Serie bereits um das Pre­mi­um-Seg­ment mit hoch­wer­ti­ger Ver­ar­bei­tung und über­durch­schnitt­li­ch gutem Sound han­delt. Dar­über wird es nur noch die G6 Signa­tu­re Serie (OLED65G6P) geben. Die­se wur­de eben­falls bereits auf Amazon.com gelis­tet, lei­der noch ohne Preis. Der Fokus wird in 2016 sicher­li­ch auf der C6 und B6 Serie lie­gen. Die E6 und G6 Seri­en wer­den eher das Aus­hän­ge­schild für das lau­fen­de Jahr wer­den. Daher ist auch noch nicht sicher, ob über­haupt die bereits ange­kün­dig­ten 77 Zoll Ver­sio­nen der Pre­mi­um-Seri­en erschei­nen wer­den. Der fle­xi­ble 77 Zoll 4K OLED aus 2015 hat auch nie­mals das inne­re eines Ver­kaufs­kar­tons sehen dür­fen. 

Bilder aller 4K OLEDs aus 2016:

Ultra HD Premium LCD TV ab 1.999 $US

Wer noch nicht auf den OLED-Zug auf­stei­gen möch­te und lie­ber in eine güns­ti­ge­re LCD-Alter­na­ti­ve inves­tie­ren möch­te, der wird zukünf­tig bei LGs UH8500 Serie fün­dig. Das klein­s­te Modell mit 55-Zoll wird zu einem UVP von 1.999 $US gelis­tet. Die 60- und 65-Zoll Ver­sio­nen kos­ten 2.299 $US bzw. 2.999 $US. Ein recht pas­sa­bler Preis bedenkt man die Aus­stat­tung der neu­en „Super UHD TVs“. Die Gerä­te sind mit einem 10-bit Panel, LGs HDR Plus Tech­no­lo­gie Tru­Mo­ti­on 240Hz, Color Pri­me sowie Ultra Lumi­nan­ce aus­ge­stat­tet und unter­stüt­zen den vor­ge­ge­be­nen Ultra HD Pre­mi­um Stan­dard. LG bie­tet damit eine viel­ver­spre­chen­de Alter­na­ti­ve zu den durch­aus noch teu­ren 4K OLED Fern­se­hern.

Bilder der 4K LCD UH8500 Modellreihe

Goodbye Curved!

Ver­ab­schie­det sich LG lang­sam vom Cur­ved-Desi­gn (gebo­ge­nes Dis­play)? Drei der vier 4K OLED Seri­en für 2016 wer­den mit einem fla­chem Panel aus­ge­lie­fert. Ledig­li­ch die C6 Serie wird noch im cur­ved-Desi­gn gefer­tigt. Womög­li­ch zieht LG sei­ne Leh­re aus den Ver­kaufs­zah­len im letz­ten Jahr und dem stei­gen­den (bzw. immer noch sehr hohen) Inter­es­se an fla­chen TV-Gerä­ten mit gro­ßen Bild­schirm­dia­go­na­len. Es wird span­nend mit anzu­se­hen, ob ande­re Her­stel­ler die­sem Bei­spiel fol­gen.

Wir wer­den für euch die Preis­ent­wick­lung für LGs 4K OLED Fern­se­her natür­li­ch wei­ter im Auge behal­ten. Einen super­güns­ti­gen 4K OLED Ein­stieg sehen wir auch im Jahr 2016 lei­der nicht. Ein wenig Hoff­nung set­zen wir auf neue Drit­t­her­stel­ler wie Hai­er wel­che eben­falls 4K OLEDs auf den Markt brin­gen möch­ten. Wenn die­se aber eben­falls ihre Panels von LG Dis­play wird der Süd­ko­rea­ni­sche Her­stel­ler auch wei­ter­hin die Prei­se für die OLED-Tech­nik vorgeben.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Prei­se für LGs 2016 4K OLED und LCD Fern­se­her auf­ge­taucht
4.25 (85%) 12 Bewertung[en]