Pioneer hat die ers­ten AV-Recei­ver aus 2015 ange­kün­digt. Die Model­le VSX-930 und VSX-1130 unter­stüt­zen Dol­by Atmos, und sind mit HDMI 2.0 & HDCP 2.2 aus­ge­stat­tet. Sogar Inhal­te mit 4:4:4 Farb­ab­tas­tung kön­nen ver­ar­bei­tet wer­den.


Nach­dem Onkyo bereits eine ers­ten AV-Recei­ver mit Dol­by Atmos ange­kün­digt hat, gibt nun auch Pioneer aus­führ­li­che Details zu den 2015er Model­len VSX-930 und VSX-1130 preis. Im Gegen­satz zum Mit­be­wer­ber hat Pioneer aber bereits die Prei­se und Ter­mi­ne der neu­en AV-Recei­ver ver­öf­fent­licht. Der VSX-930 wird 629,- Euro kos­ten, der VSX-1130 schlägt mit 729,- Euro zu buche. Die Recei­ver wer­den im Mai 2015 in den Han­del kom­men. Ein drit­tes Modell, VSX-830, ist bereits ab 449,- Euro erhät­li­ch, unter­stützt aber kein Dol­by Atmos. Alle neu­en AV-Recei­ver von Pioneer ver­fü­gen alle­samt über HDMI 2.0 (kei­ne Infos bezüg­li­ch des HDMI 2.0a Updates) und HDCP 2.2.

AV-Receiver mit voller 4K Unterstützung

Der VSX-930 und VSX-1130 unter­stützt 4K Inhal­te mit einer 4:4:4 Farb­un­ter­ab­tas­tung, 24bit-Farb­tie­fe und maxi­mal 60 Bil­dern pro Sekun­de. Dafür benö­tigt man natür­li­ch einen kom­pa­ti­blen 4K Fern­se­her mit HDMI 2.0 Ein­gang wel­cher die Inhal­te auch ver­ar­bei­ten kann. Nied­rig auf­ge­lös­te Inhal­te von DVD, Blu-ray oder dem lau­fen­den TV-Pro­gramm wird auch auf 4K Auf­lö­sung (3.840 x 2.160 Pixel) hoch­ge­rech­net.

VSX-1130 & VSX-930 mit 7.2 Sound

Bei bei­den AV-Recei­vern han­delt es sich um 7.2 Kanal-Recei­ver.  Bei der Einmess­au­to­ma­tik setzt Pioneer auf MCACC Pro um den best­mög­li­chen Sound aus jeder Sitz­po­si­ti­on zu erhal­ten. Bei der Ein­mes­sung wer­den auch Laut­spre­cher an der Decke und von unten abstrah­len­de Laut­spre­cher mit ein­be­zo­gen. Somit kann eine voll­wer­ti­ge Dol­by Atmos Anla­ge eben­falls per­fekt ein­ge­stellt wer­den. Wäh­rend Film­fans mit Dol­by Amtos mehr als zufrie­den­ge­stellt sind, bekom­men Musik­lieb­ha­ber mit der HiRes-Musik­wie­der­ga­be etwas auf die Ohren. Hoch­auf­lö­sen­de Musik­da­tei­en wie 192 kHz/24 bit sowie 5.1 FLAC-Datei­en (über USB) kön­nen von bei­den Recei­vern wie­der­ge­ge­ben wer­den. Die Musik­da­ten kön­nen hier auch kabel­los über die inter­grier­te WiFi/WLAN Schnitt­stel­le über­tra­gen wer­den, dabei sind die Datei­en aber auf 48kHz / 24 bit begrenzt.

Drei neue Pioneer Mehr­ka­nal-Recei­ver mit inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gi­en für das ulti­ma­ti­ve Home Enter­tain­ment-Erleb­nis
Mit drei neu­en Mehr­ka­nal-Recei­vern ermög­licht Pioneer ein Heim­ki­no-Erleb­nis der beson­de­ren Art. Der 5.2-Kanal-Receiver VSX-830 und die bei­den 7.2-Kanal-Receiver VSX-930 und VSX-1130 bie­ten eine Fül­le hoch­ak­tu­el­ler Merk­ma­le und Funk­tio­nen, HDMI® 2.0 für höchs­te Video-Über­tra­gungs­ra­ten ein­schließ­li­ch HDCP 2.2, inte­grier­tes Dual Band WiFi®/WLAN (2.4GHz und 5GHz) und Blue­too­th®, DSD-Audio­wie­der­ga­be, Sub­woo­fer-EQ und vie­les mehr. Zusätz­li­ch ver­fü­gen VSX-930 und VSX-1130 über Dol­by Atmos® und die wei­ter­ent­wi­ckel­te Einmess­au­to­ma­tik MCACC PRO. 

Wir freu­en uns sehr über die Erwei­te­rung unser Dol­by Atmos-fähi­gen Pro­dukt­li­nie, denn so kön­nen noch mehr Ver­brau­cher ein unglaub­li­ch inten­si­ves Heim­ki­no­er­leb­nis genie­ßen“ so Jür­gen Timm, Pres­se­spre­cher und Pro­dukt­ma­na­ger für Home Enter­tain­ment bei Pioneer & Onkyo Euro­pe, Wil­li­ch.
Mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2 erhält der Kun­de bereits ab € 449,- Zukunfts­si­cher­heit für das UltraHD-Zeit­al­ter und ein Kino-Erleb­nis mit Dol­by Atmos schon ab € 629,-. Das macht den Ein­stieg in aktu­el­le Spit­zen­tech­no­lo­gi­en sehr viel leich­ter.“

Bes­te Klang­qua­li­tät

■    SABRE™ Pre­mier Audio D/A-Wandler™ – Für eine detail­lier­te Musik­wie­der­ga­be und beson­ders dyna­mi­schen Film­ton wur­den der VSX-930 und der VSX-1130 mit dem D/A-Wandler ES9006S aus­ge­stat­tet. Die­ser hoch ent­wi­ckel­te D/A-Wandler bie­tet bei Auf­lö­sun­gen bis zu 192kHz/24bit eine her­aus­ra­gen­de Wie­der­ga­be­qua­li­tät und über­zeugt mit einer war­men, natür­li­chen Klan­gre­pro­duk­ti­on sowie ein linea­res Ansprech­ver­hal­ten und erheb­li­ch redu­zier­ten Jit­ter.

■    MCACC PRO – Der VSX-930 und VSX-1130 ver­fü­gen über MCACC PRO mit vol­ler Unter­stüt­zung für Dol­by Atmos. Das akus­ti­sche Kali­brier­sys­tem gleicht Abstand, Grö­ße, Laut­stär­ke und Fre­quenz­gang der vor­han­de­nen Laut­spre­cher mit hoher Prä­zi­si­on voll­au­to­ma­ti­sch aus und berück­sich­tigt bei der Ein­mes­sung Grund­riss und Höhe des Rau­mes. MCACC PRO arbei­tet dabei sowohl mit den neu­en, Dol­by Atmos-fähi­gen Laut­spre­chern mit inte­grier­ten Höhen­strah­lern als auch mit zusätz­li­chen Decken­laut­spre­chern zusam­men, und unter­stützt neben zwei Sub­woo­fer-Aus­gän­gen auch einen 4-Band Sub­woo­fer-EQ für noch mehr Prä­zi­si­on und Durch­zeich­nung im Tief­bass­be­reich.
 
■    Advan­ced MCACC mit Sub­woo­fer-EQ – Pioneer ent­wi­ckel­te die MCACC-Tech­no­lo­gie bereits vor mehr als 10 Jah­ren mit der Unter­stüt­zung pro­fes­sio­nel­ler Ton­stu­di­os. Das aktu­el­le Advan­ced MCACC im VSX-830 hilft, die opti­ma­le Klang­büh­ne für Musik und Film zu schaf­fen. Es kom­pen­siert Unter­schie­de in Grö­ße, Pegel und Hör­ab­stand der Laut­spre­cher auto­ma­ti­sch mit Hil­fe des mit­ge­lie­fer­ten Mess­mi­kro­fons und sei­nes inte­grier­ten Sub­woo­fer-EQ.

■    Dol­by Atmos – Die unglaub­li­chen Effek­te die­ser erst Ende 2014 auf den Markt gekom­me­nen Tech­no­lo­gie las­sen sich mit dem VSX-930 und VSX-1130 erle­ben. Die rea­lis­ti­schen Ton­ef­fek­te errei­chen das Ohr aus allen Rich­tun­gen, ein­schließ­li­ch von oben, und erfül­len jedes Heim­ki­no mit beein­dru­cken­der Klar­heit, Kraft, Tie­fe und Detail­reich­tum. In Kom­bi­na­ti­on mit Dol­by Atmos-fähi­gen Laut­spre­chern wie dem Pioneer-Set S-73 kön­nen Film­fans in ein über­wäl­ti­gen­des Heim­ki­no­er­leb­nis mit Dol­by Atmos ein­tau­chen, ohne zusätz­li­che Decken­laut­spre­cher instal­lie­ren zu müs­sen.

Höchs­te Auf­lö­sung

■    4K UltraHD 60p Video Up-Sca­ling – Um die best­mög­li­che Bild­qua­li­tät zu lie­fern unter­stüt­zen alle drei Model­le den 4K UltraHD-Stan­dard der nächs­ten Gene­ra­ti­on und ver­fü­gen über die Fähig­keit, 4K UltraHD-Video­si­gna­le mit bis zu 60 Bil­dern pro Sekun­de an jedes 4K-Dis­play mit HDMI 2.0 durch­zu­lei­ten. Zusätz­li­ch kön­nen sie 1080p/60-Signale hoch­s­ka­lie­ren, um sie an ein kom­pa­ti­bles 4K Ultra-HD-Dis­play anzu­pas­sen.

■    HiRes Mehr­ka­nal-Musik­wie­der­ga­be – Um unser Bekennt­nis zur HiRes-Musik­wie­der­ga­be mit mehr als 2 Kanä­len zu unter­strei­chen, hat Pioneer den VSX-930 und VSX-1130 mit der Wie­der­ga­be von 192kHz/24bit (5.0- und 5.1-Kanal WAV-Datei­en, nur via USB) und 96kHz/24bit (5.0- und 5.1-Kanal FLAC-Datei­en, bis 48kHz/24bit per WiFi/WLAN) aus­ge­stat­tet. Die Mehr­ka­nal-Recei­ver unter­stüt­zen auch die 2-Kanal HiRes-For­ma­te AIFF, WAV, FLAC, DSD (5.6 MHz bei VSX-930 und VSX-1130 und 2.8 MHz bei VSX-830), App­le Loss­less wie auch MP3, WMA und AAC. Damit bie­ten sie eine weit­rei­chen­de Unter­stüt­zung aller gän­gi­gen Musik­for­ma­te. Die unter­bre­chungs­freie Wie­der­ga­be („gap­less play­back“) von HiRes-For­ma­ten ist für annä­hernd alle For­ma­te gewähr­leis­tet. Pioneer’s MCACC-Einmess­au­to­ma­tik ermög­licht auch bei der Wie­der­ga­be hoch­auf­lö­sen­der Musik­da­tei­en eine bes­se­re Klang­qua­li­tät mit kraft­vol­lem und sau­be­rem Bass sowie durch­ge­zeich­ne­ten Mit­ten und glas­kla­ren Höhen.

Neu­es­te Schnitt­stel­len

■    HDCP 2.2 – HDCP 2.2 ist die neu­es­te Ent­wick­lungs­stu­fe eines Kopier­schut­zes für eine siche­re Ver­bin­dung zwi­schen Pro­gramm­quel­le und Bild­schirm. Alle drei neu­en Pioneer Mehr­ka­nal-Recei­ver sind HDCP 2.2-konform und 4K UltraHD-kom­pa­ti­bel, was die Zukunfts­si­cher­heit die­ser Model­le lang­fris­tig garan­tiert.

■    HDMI 2.0 – Pioneer ist der ers­te AV-Her­stel­ler, der HDMI 2.0 in allen Mehr­ka­nal-Recei­vern anbie­tet und damit die Vor­tei­le die­ser aktu­el­len Tech­no­lo­gie in die hei­mi­schen Wohn­zim­mer bringt. Die Ver­si­on 2.0 des bekann­ten HDMI-Stan­dards bie­tet eine deut­li­che Erwei­te­rung der Signal-Band­brei­te auf bis zu 18Gb/s. Damit wird nun auch die Video-Wie­der­ga­be von 4K/60p mit einer 4:4:4 Auf­lö­sung und 24bit-Farb­tie­fe mög­li­ch. Das 4:4:4 Signal bie­tet eine Farb­re­pro­duk­ti­on in höchs­ter Qua­li­tät bei Dar­stel­lung auf kom­pa­ti­blen 4K-Moni­to­ren. Dank ihrer Fähig­keit, Signa­le mit sehr hohen Band­brei­ten ohne Qua­li­täts­ver­lust durch­zu­lei­ten, eig­nen sich die Pioneer Mehr­ka­nal-Recei­ver per­fekt als Schalt­zen­tra­len für jedes Enter­tain­ment­sys­tem.

■    Inte­grier­tes WiFi/WLAN und Blue­too­th – Alle drei Mehr­ka­nal-Recei­ver sind DLNA-zer­ti­fi­ziert und ermög­li­chen via Ether­net oder inte­grier­ter Dual Band WiFi/WLAN-Schnittstelle (2.4GHz und 5GHz) das Strea­m­ing von Musik, ein­schließ­li­ch Inter­net Radio (vTu­n­er) und Spo­ti­fy Con­nect. Alle Model­le sind dar­über hin­aus mit Air­Play aus­ge­stat­tet. Zusätz­li­ch beherr­schen sie das unkom­pli­zier­te Strea­m­ing per Blue­too­th von Smart­pho­nes, Tablets und Lap­tops.

■    Strea­m­ing Optio­nen – Das breit gefä­cher­te Ange­bot an Pro­gramm­quel­len wird durch direk­te Zugriffs­mög­lich­kei­ten auf popu­lä­re Strea­m­ing-Diens­te wie Spo­ti­fy sowie vTu­n­er Inter­net Radio ergänzt. Zusätz­li­ch wur­de der Ver­bin­dungs­stan­dard HTC Con­nect™ inte­griert, der es ermög­licht, Musik in hoher Qua­li­tät kabel­los zwi­schen kom­pa­ti­blen HTC One™-Smartphones und Pioneer Recei­vern zu tei­len.

Ein­fa­che Bedie­nung

■    Start-up Navi – Um die neu­en Mehr­ka­nal-Recei­ver ein­fach und mühe­los per iPod touch®, iPho­ne®, iPad® oder Andro­id-Gerät über ein Heim­netz­werk ein­zu­rich­ten, hat Pioneer die App „Start-up Navi“ ent­wi­ckelt. Dank eines inter­ak­ti­ven Assis­ten­ten ver­läuft die Ein­rich­tung des Mehr­ka­nal-Recei­vers ein­fach und schnell.

■    iCon­tro­lA­V5 – Mit der Pioneer App iCon­tro­lA­V5 las­sen sich die Funk­tio­nen der Mehr­ka­nal-Recei­ver der Modell­jah­re ab 2011 ganz ein­fach und kom­for­ta­bel kabel­los von einem Mobil­ge­rät aus bedie­nen. Die App beinhal­tet Mög­lich­kei­ten von grund­le­gen­den Laut­stär­ke-Ein­stel­lun­gen und die Wahl der Pro­gramm­quel­le bis hin zu fort­ge­schrit­te­nen Funk­tio­nen wie Equa­li­zer-Funk­tio­nen und die Ver­wal­tung der Klang-Ein­stel­lun­gen und -Modi. Für iPho­ne®, iPad® und iPod touch® ist die App kos­ten­los unter www.AppStore.com erhält­li­ch – für Andro­id-Gerä­te eben­falls kos­ten­los bei Goo­gle® Play unter www.GooglePlay.com.    

■    Inte­grier­ter AVNa­vi­ga­tor – In den neu­en Model­len ist die Ein­rich­tungs­soft­ware AVNa­vi­ga­tor bereits inte­griert und muss nicht erst auf einen PC oder ein Note­book her­un­ter­ge­la­den wer­den. Der Mehr­ka­nal-Recei­ver wird ein­fach an das Heim­netz­werk ange­schlos­sen, der AVNa­vi­ga­tor lässt sich bequem und ein­fach per Web­brow­ser auf jedem belie­bi­gen Gerät auf­ru­fen. Der AVNa­vi­ga­tor ent­hält unter ande­rem einen Ver­ka­be­lungs­as­sis­ten­ten und eine inter­ak­ti­ve Anlei­tung durch sämt­li­che Ein­stell­mög­lich­kei­ten des Recei­vers, ein­schließ­li­ch Laut­spre­cher-Posi­tio­nie­rung, Klan­g­op­ti­mie­rung, Anschluss von Quel­len, MCACC-Kali­brie­rung, Umbe­nen­nung von Anschlüs­sen und mehr. In Ver­bin­dung mit dem VSX-930 und VSX-1130 ent­hält der AVNa­vi­ga­tor dar­über hin­aus eine inter­ak­ti­ve Bedie­nungs­an­lei­tung, die auch direkt auf den Recei­ver zugrei­fen kann. So bringt ein Druck auf den “Stan­dard Surround”-Knopf am Recei­ver den Anwen­der direkt zum Text-Abschnitt über die “Stan­dard Surround”-Funktion in der Bedie­nungs­an­lei­tung im AVNa­vi­ga­tor.

Ver­füg­bar­keit
 
Der Mehr­ka­nal-Recei­ver VSX-830 (449,- EUR) ist ab sofort im Fach­han­del erhält­li­ch, die Model­le VSX-930 (629,- EUR) und VSX-1130 (729,- EUR mit Alu­mi­ni­um­front) wer­den ab Mai ver­füg­bar sein.

Via: areadvd.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Pioneer AV-Recei­ver mit HDMI 2.0, HDCP 2.2 & Dol­by Atmos
5 (100%) 1 Bewertung[en]