Phi­lips (TP Visi­on) hat in die­sen Tagen sein kom­plet­tes Lin­eup von 4K HDR Fern­se­hern in Brüs­sel vor­ge­stellt. In 2016 wird es ins­ge­samt 30 Model­le geben, die in 12 Seri­en unter­teilt sind. Wir geben euch den Ein­bli­ck in Phi­lips dies­jäh­ri­ges 4K-Lin­eup! 


Wir haben eine gute und eine schlech­te Nach­richt. Zuer­st die schlech­te: Alle Ultra HD TVs von Phi­lips, wel­che in die­sem Jahr auf den Markt kom­men, bzw. wei­ter­ge­führt wer­den, wer­den kei­ne 3D-Wie­der­ga­be unter­stüt­zen. Das bestä­tig­te Phi­lips bereits offi­zi­ell. Man kon­zen­trie­re sich auf den Ultra HD Stan­dard und Funk­tio­na­li­tä­ten, die die Bild­qua­li­tät wei­ter ver­bes­sern. Das bringt uns zur guten Nach­richt: Phi­lips gesam­te Ran­ge von 4K Fern­se­hern des Modell­jah­res 2016 wer­den HDR-kom­pa­ti­bel sein (Nur HDR-10 nicht Dol­by Visi­on). Ein kla­res Bekennt­nis zur Bild­qua­li­tät. Die Bild­schirm­grö­ßen rei­chen von 43 Zoll (109 cm) bis zu 75 Zoll (190 cm). Ähn­li­ch sieht es auch bei der Preis­ge­stal­tung aus. TP Visi­on wird wie­der für jeden Geld­beu­tel ein pas­sen­des Gerät füh­ren. Vom güns­ti­gen Ein­stei­ger TV ohne Ambi­light mit 43 Zoll, bis zum High-End Modell der 8601 Serie mit 65 Zoll und vier­fa­chem Ambi­light.

Highlights des 2016er Lineups:

  • HDR-Kom­pa­ti­bi­li­tät in den Seri­en 6000 und auf­wärts.
  • HDR-Ups­ca­ling ermög­licht HDR-Bild­qua­li­tät bei allen Inhal­ten.
  • Phi­lips Ambi­Lux befreit das Bild von den Begren­zun­gen des TVs und bringt die Action auf die Wand hin­ter dem TV.
  • Ein­zig­ar­ti­ges Ambi­light in der drei-sei­ti­gen Vari­an­te jetzt bereits in der Serie 6000.
  • Modell 7601 erst­mals mit 2D-Micro Dim­ming (Direkt-Dim­ming-Back­light), was bis­her nur in den Flagg­schiff-Model­len der 9000er Seri­en erhält­li­ch war.
  • Serie 7101 kommt mit Wide Color Gamut-Panels.
  • Euro­päi­sches Desi­gn, hand­werk­li­ches Kön­nen und authen­ti­sche Mate­ria­li­en zeich­nen die gesam­te Ran­ge aus.
  • Neu­es­tes Andro­idTM Smart TV und Quad Core in jedem Modell ab der Serie 6401 auf­wärts.
  • Kom­plet­tes Tun­er-Paket inklu­si­ve DVB-T2 HD in allen 2016er UHD-TVs

4900 Serie (Einsteiger TV ohne HDR)

4900 Serie - Einsteiger 4K TVs ohne HDR

4900 Serie – Ein­stei­ger 4K TVs ohne HDR

Die abso­lu­te Basis lie­fert die 4900 Serie, wel­che aus dem Jahr 2015 wei­ter­ge­führt wird. Dieie Ein­stei­ger-Gerä­te unter­sals einer der weni­gen Model­le nicht den HDR-Stan­dard. Wer auf der Suche nach einem güns­ti­gen 4K Fern­se­her mit 43- oder 49-Zoll ist, soll­te sich die 4900 Serie ein­mal genau­er anse­hen. Der TV wird von einem Dual-Core Pro­zes­sor betrie­ben. Andro­id TV kommt bei die­sen Model­len nicht zum Ein­satz. Die Gerä­te sind trotz­dem in der Lage Videos und Musik über DLNA auf den Bild­schirm zu brin­gen. Der inte­grier­te Medi­a­play­er gibt auch Inhal­te von USB wie­der. Ein Tri­ple Tun­er mit DVB-T2/C/S2 und HEVC-Deko­der und drei HDMI 2.0 Anschlüs­se mit HDCP 2.2 sind eigent­li­ch alles, was die 4900er Serie benö­tigt um hoch­auf­lö­sen­de Inhal­te auf den TV-Gerä­ten wie­der­zu­ge­ben:

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUK4900 43 Zoll (109 cm) lie­fer­bar
49PUK4900 49 Zoll (124 cm) lie­fer­bar
55PUK4900 55 Zoll (139 cm) lie­fer­bar

6101 Serie (4K HDR TV ohne Ambilight)

Womög­li­ch zäh­len die Model­le der 6106 Serie zu den güns­tigs­ten 4K HDR Fern­se­hern in 2016. Das Modell mit Pixel Plus Ultra HD (4K Ups­ca­ling) ist in Grö­ßen von 43- bis 49-Zoll erhält­li­ch. Die Phlips 6101 Model­le sol­len bereits durch Micro Dim­ming Sys­tem von TP-Visi­on gute Kon­trast­wer­te errei­chen. Das Modell unter­stützt aber wohl kein HDR.  Lt. Infor­ma­tio­nen von Phi­lips ist die 6101 mit direk­ter LED-Hin­ter­grund­be­leuch­tung aus­ge­stat­tet, wel­che aber lei­der nur durch­schnitt­li­che 350 nits auf das Dis­play brin­gen. Wie alle 4K Fern­se­her ab der 6000 Serie unter­stützt kann das Modell auch HDR-10 Inhal­te ver­ar­bei­ten. Mit der Modell­rei­he 6101 hält zudem Andro­id TV Ein­zug in die „4K Ultra Slim LED TVs“ von Phi­lips und bie­tet dem Nut­zer ein umfang­rei­ches Ange­bot an Apps und VOD-Diens­ten, dar­un­ter auch Net­flix und Ama­zon Video in 4K Auf­lö­sung. Das güns­ti­ge Preis­ge­fü­ge und das moder­ne schwar­ze Desi­gn, dürf­te auch dar­über hin­weg­trös­ten, dass die Gerä­te kein Ambi­light unter­stüt­zen.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUS6101 43 Zoll (109 cm) lie­fer­bar
49PUS6101 49 Zoll (124 cm) lie­fer­bar
55PUS6101 55 Zoll (139 cm) lie­fer­bar

6401 Serie (2-seitiges Ambilight und Quad-Core Prozessor)

philips_6400

Phi­lips 6401 Serie mit 2-sei­ti­gem Ambi­light, HDR und Andro­id L

Ab der 6400er Seri­en unter­stüt­zen nut­zen alle 4K-HDR-Fern­se­her Phi­lips Ambi­light Tech­no­lo­gie. Das Bild lebt so auch außer­halb des Dis­play-Rah­mens wei­ter. Wir nähern uns lang­sam der mitt­le­ren Pro­duktran­ge und so bekommt die 6401 Serie zusätz­li­che Bild­ver­bes­se­rungs-Tech­no­lo­gi­en wie z.B. Micro Dim­ming Pro spen­diert. Der PPI (Pic­tu­re Per­for­man­ce Index) erhöhrt sich auf 1000. Phi­lips legt noch etwas Rechen­power nach und ver­sorgt die 6401 Model­le mit einem Quad-Core-Pro­zes­sor, wel­cher das Andro­id L Betriebs­sys­tem vor­an­treibt. Zur ein­fa­che­ren Bedie­nung ist auch die neue Fern­be­die­nung mit Key­board im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUS6401 43 Zoll (109 cm) lie­fer­bar
49PUS6401 49 Zoll (124 cm) lie­fer­bar
55PUS6401 55 Zoll (139 cm) lie­fer­bar

6501/6521 4K UHD HDR TV mit 43 bis 65 Zoll

6501 Serie

6501 Serie

Eine bes­se­re Bild­qua­li­tät und Grö­ßen bis zu 65 Zoll bie­ten die 4K-HDR-Fern­se­her der 6501/6521 Serie. Die Gerä­te mit Pixel Pre­cise Ultra HD ver­fü­gen über eine bes­se­re Bild­ver­ar­bei­tungs-Tech­nik als die bereits vor­ge­stell­ten Model­le. Der PPI erhöht sich auf 1800. Micro Dim­ming Pro ana­ly­siert 6.400 Zonen des Bil­des und steu­ert ent­spre­chend die direk­te Hin­ter­grund­be­leuch­tung. Bei­de TV-Seri­en lau­fen mit Andro­id L, unter­stüt­zen HDR und sind mit 2-sei­ti­gem Ambi­light aus­ge­stat­tet. Ledig­li­ch das 6521 Modell mit 65 Zoll kann auf 3-sei­ti­ges Ambi­light zurück­grei­fen. Das Desi­gn soll­te auf jeden Fall noch erwähnt wer­den. Die­ses hebt die 6501/6521 Model­le auch visu­ell von Ein­stei­ger-Seri­en ab.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUS6501 43 Zoll (109 cm) April-Juni 2016 ???
49PUS6501 49 Zoll (124 cm) April-Juni 2016 ???
55PUS6501 55 Zoll (139 cm) April-Juni 2016 ???
65PUS6521 65 Zoll (165 cm) April-Juni 2016 ???

6551 Serie für Design Muffel

Philips 6551 Serie mit Standfuß in der Mitte

Phi­lips 6551 Serie mit Stand­fuß in der Mit­te

Die 6551 Serie ist fast zu 100% bau­gleich mit der 6501 Serie, nur dass die sty­li­schen Stand­fü­ße einem mit­tig sit­zen­dem Stand­fuß wei­chen müs­sen. Zudem wird es in die­ser Serie kein 65 Zoll Modell mit 3-sei­ti­gem Ambi­light geben. Wem das Desi­gn sei­nes Fern­se­hers egal ist, der kann auch getrost zur 6501 Serie grei­fen. Zudem könn­te die 6551 Serie ein paar Euro güns­ti­ger sein.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUS6551 43 Zoll (109 cm) April-Juni 2016 ???
49PUS6551 49 Zoll (124 cm) April-Juni 2016 ???
55PUS6551 55 Zoll (139 cm) April-Juni 2016 ???

6561/6581 Serie mit 3-seitigem Ambilight

Wir sind am „Ende“ der 6000er Seri­en ange­kom­men. Die 6561/6581 Seri­en sind in Grö­ßen von 43- bis 55-Zoll erhält­li­ch und ver­fü­gen alle über 3-sei­ti­ges Ambi­light. Auch bei die­sen Model­len sind die schö­nen seit­li­chen Stand­fü­ße ver­baut. Die Anga­ben zur Bild­qua­li­tät decken sich kom­plett mit der 6551 Serie. Wor­in liegt der Unter­schied zwi­schen den 6561 und 6581 Model­len? Die 6561 Sind nur mit 43- und 55-Zoll erhält­li­ch. Die 49-Zoll Vari­an­te wur­de aus­ge­las­sen. Zudem ist im Lie­fer­um­fang der 6561-TVs die erwei­ter­te Fern­be­die­nung mit Key­board, Voice-Sear­ch und Swi­pe-Funk­ti­on ent­hal­ten.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUS6561 43 Zoll (109 cm) April-Juni 2016 ???
49PUS6561 49 Zoll (124 cm) April-Juni 2016 ???
55PUS6561 55 Zoll (139 cm) April-Juni 2016 ???
43PUS6581 43 Zoll (109 cm) April-Juni 2016 ???
55PUS6581 55 Zoll (139 cm) April-Juni 2016 ???

7101/7181 Serie mit Premium Color

7100_gaming_xbox

7101 Serie mit Pre­mi­um Color, HDR+ und 3-sei­ti­gem Ambi­light

Die 7101 und 7181 Seri­en ver­ei­nen alle Qua­li­tä­ten der 6000er Model­le und erwei­tern die­se noch um das Pre­mi­um Color-Sys­tem. Dabei soll es sich um ein LC-Panel mit einem außer­ge­wöhn­li­chen Color-Pro­ces­sing han­deln. Das Wide-Color-Gamut Dis­play soll in der Lage sein 2.250 Bil­lio­nen ver­schie­de­ne Far­ben dar­zu­stel­len. Der Pic­tu­re Per­for­man­ce Index stei­gert sich auf 2.000. Die 7101 und 7181 Serie grei­fen immer noch auf die HDR+ Tech­no­lo­gie und das Pixel Pre­cise Ultra HD Ups­ca­ling zurück.  Die 7181 Gerä­te sind mit 49- und 55 Zoll erhält­li­ch, haben einen mit­tig ange­brach­ten Stand­fuß, ein schlan­ke­res Razor-Slim-Desi­gn und einen sat­te­ren Sound mit den nach vor­ne abstrah­len­den Laut­spre­chern (45 Watt). Die 7101 Gerä­te gibt es mit 49-, 55-,65- und 75-Zoll und seit­li­ch ange­brach­ten „Ribbon“Standfüßen, der Sound wird hier von den inno­va­ti­ven nach rück­wärts gerich­te­ten „Mul­ti-Ring-Laut­spre­chern“ an die Umge­bung über­tra­gen.
Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
43PUS7101 43 Zoll (109 cm) April-Juni 2016 ???
49PUS7101 49 Zoll (124 cm) April-Juni 2016 ???
55PUS7101 55 Zoll (139 cm) April-Juni 2016 ???
75PUS7101 75 Zoll (190 cm) April-Juni 2016 ???
49PUS7181 49 Zoll (124 cm) lie­fer­bar
55PUS7181 55 Zoll (139 cm) lie­fer­bar

7601 Serie mit Direct Dimming Backlight und HDR Premium

7601 Serie mit HDR Premium und direktem 2D Local Dimming

7601 Serie mit HDR Pre­mi­um und direk­tem 2D Local Dim­ming

Das Flagg­schiff der 7000er Serie hört auf den Namen 65PUS7601 ist mit drei­sei­ti­gem Ambi­light, Per­fect Pixel Ultra HD Bild­ver­ar­bei­tung und einem Pic­tu­re Per­for­man­ce Index von 2.600. Der hohe PPI wird durch die 2D Micro Dim­ming Pre­mi­um- und Bricht Pro Pre­mi­um-Tech­no­lo­gi­en erreicht. 2D Micro Dim­ming steht für 128 unab­hän­gig dimm­ba­re Zonen die den Kon­trast- und Schwarz­wert ver­bes­sern. Die maxi­ma­le Hel­lig­keit des Bil­des beträgt bis zu 700 Nits. Auch in die­ser Serie sorgt das Color Pro­ces­sing für 2.250 Bil­lio­nen ver­schie­de­ne Farb­kom­bi­na­tio­nen. Auch in punc­to Desi­gn legt Phi­lips noch einen drauf. Der hoch­wer­ti­ge schlan­ke Rah­men und die ele­gan­ten aber dezen­ten Stand­fü­ße lie­fern die per­fek­te Basis für das 3-sei­ti­ge Ambi­light.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
65PUS7601 65 Zoll (165 cm) lie­fer­bar

Philips 55PUS8601 mit 4-seitigem Ambilight

Philips 55PUS8601 mit vierseitigem Ambilight

Phi­lips 55PUS8601 mit vier­sei­ti­gem Ambi­light

Die 8601 Serie wur­de bereits 2015 ange­kün­digt, der Lie­fer­ter­min hat sich aber in das Jahr 2016 ver­scho­ben. Die 4K Fern­se­her sind in den Grö­ßen 55- und 65-Zoll erhält­li­ch. Wir befin­den uns bereits unter den High-End Model­len von Phi­lips. Der 55PUS8601 und 65PUS8601 bie­ten eine außer­ge­wöhn­li­ch gute Aus­stat­tung. Per­fect Natu­ral Moti­on, Micro Dim­ming Pro und HDR Pre­mi­um lie­fern eine gute Bild­per­for­man­ce. Die maxi­ma­le Bild­hel­lig­keit wird mit 700 Nits ange­ge­ben. Lei­der haben die 8601-Model­le kei­ne direk­te Hin­ter­grund­be­leuch­tung, was sehr scha­de ist. Die­ses „Man­ko“ wird aber mit einer erwei­ter­ten Local-Con­trast-Tech­no­lo­gie aus­ge­gli­chen.

Der schlan­ke Rah­men mit den bogen­för­mi­gen Stand­fü­ßen bie­tem dem 4-sei­ti­gem Ambi­light die per­fek­te „Büh­ne“. Die kraft­vol­len 50-Watt-Lau­spre­cher mit 16-Micro-Trei­bern und zwei Neo­dy­mi­um-Sub­woo­fern kön­nen bei Bedarf vom Fern­se­her abmon­tiert wer­den und auf zusätz­li­chen Laut­spre­cher­stän­dern mon­tiert wer­den.

Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
55PUS8601 55 Zoll (139 cm) lie­fer­bar
65PUS8601 65 Zoll (165 cm) lie­fer­bar

Philips 8901 – AmbiLux, der Höhepunkt von Ambilight

Fy15_LS_TV_8900_LR_3-4view_Female-FINAL

65PUS8901 mit Ambi­lux-Ambi­light (Pico-Pro­jek­to­ren)

Auch der 65PUS8901 wur­de bereits in 2015 auf der IFA vor­ge­stellt. Markt­start wird aber eben­falls erst in die­sem Jahr sein. Das High­light die­ses Modells ist natür­li­ch das Ambi­Lux-Ambi­light-Sys­tem, wel­ches nicht auf LED-Leuch­ten basiert son­dern das Bild mit Pico-Bea­mern an die Wand pro­ji­ziert. Neun klei­ne Pro­jek­to­ren sind auf der Rück­sei­te ange­bracht und kön­nen so nicht nur die Far­ben des TV-Bil­des son­dern auch die Kon­tu­ren wei­ter­füh­ren. Das Seh­er­leb­nis wird aber lei­der etwas schwä­cher sein, als beim der­zei­ti­gem Top-Modell 55PUS8601. Die maxi­ma­le Hel­lig­keit liegt bei 400 Nits, der PPI wird mit 2000 ange­ge­ben. Auch kommt nur­mehr HDR+ anstatt die erwei­ter­te HDR Pre­mi­um Tech­no­lo­gie zum Ein­satz. Im Gro­ßen und Gan­zen aber ein soli­der 4K Fern­se­her mit außer­ge­wöhn­li­chen Fea­tures.
Modell: Grö­ße: Ver­füg­bar­keit: Preis:
65PUS8901 65 Zoll (165 cm) lie­fer­bar

 

Via: Pres­se­mit­tei­lung[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Alle neu­en Phi­lips 4K HDR Fern­se­her in 2016
3.51 (70.2%) 51 Bewertung[en]