Stahl­hart in den August. Der „Man of Steel“ – Super­man und die Jae­ger aus „Paci­fic Rim“ beeh­ren uns auf 4K Blu-ray. Die Fil­me wur­den jetzt von War­ner Home Video für den deut­schen Markt ange­kün­digt. Bei­de Fil­me erschei­nen mit High Dyna­mic Ran­ge (HDR). 


Man of Steel“ und „Paci­fic Rim“ sind bereits seit meh­re­ren Wochen als 4K Blu-ray Release im Gespräch. War­ner gibt nun end­li­ch den Ter­min für die etwas älte­ren Kino­block­bus­ter bekannt. Man of Steel wird am 04. August, Paci­fic Rim etwas spä­ter am 25. August 2016 in den Han­del kom­men. Paci­fic Rim hät­te das Zeug für einen voll­wer­ti­gen 4K-Release. Der Film wur­de in 5K Auf­lö­sung auf­ge­nom­men, jedoch für die Kino­fas­sung nur in 2K gemas­tert. Ob die Ani­ma­tio­nen und Effek­te eben­falls noch­mals in 4K geren­dert wer­den, ist noch nicht bekannt. Auch Man of Steel hät­te die Mög­lich­keit in nati­ver 4K Auf­lö­sung (3.840 x 2.160) auf den Markt zu kom­men, wur­de der Film doch im Pana­vi­si­on For­mat mit 35mm gedreht.

Dolby Atmos Tonspur noch nicht bestätigt

Ein erneu­tes Color Gra­ding mit High Dyna­mic Ran­ge (HDR) könn­te die Fil­me noch bril­lan­ter aus­se­hen las­sen. Vor allem bei Paci­fic Rift, dürf­te die HDR-Tech­nik auf­grund der düs­te­ren Atmo­sphä­re mit ein­zel­nen hel­len Licht­punk­ten für eine bes­se­re Bild­qua­li­tät sor­gen.

Bei­de Fil­me erschie­nen damals auch mit Dol­by Atmos in den US-Kinos. Fans wür­de eine Dol­by Atmos Ton­spur sicher­li­ch freu­en, wenn auch nur im eng­li­schen Ori­gi­nal­ton. War­ner lie­fer­te die ers­ten 4K Blu-ray Releaes „San Andre­as“ und „Pan“ bereits mit deut­scher Dol­by Atmos Ton­spur aus. DTS-HD 7.1 bei Paci­fic Rim und 5.1 Dol­by Digi­tal bei Man of Steel ist aber auf jeden Fall schon ein­mal sicher.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Paci­fic Rim & Man of Steel im August auf 4K Blu-ray
5 (100%) 5 Bewertung[en]