Besit­zer eines LG Smart-TV mit webOS 1.0 bekom­men ein Gra­tis-Update auf die neue webOS 2.0 Platt­form zur Ver­fü­gung gestellt. Ab dem 21. Sep­tem­ber steht das Update zum Down­load bereit und bringt aller­lei neue Fea­tures mit sich. 


Wir haben ja fast nicht mehr dar­an geglaubt. Nach­dem das Gra­tis-Update auf webOS 2.0 bereits vor meh­re­ren Mona­ten ange­kün­digt wur­de, gab es kei­ner­lei Infor­ma­tio­nen, wann die­ses denn end­li­ch vom LG-Käu­fer zur Ver­fü­gung ste­hen soll. Nun, kurz nach der IFA 2015 soll es end­li­ch soweit sein. Kun­den eines webOS 1.0  Fern­se­hers mit 4K oder Full-HD Auf­lö­sung bekom­men das kos­ten­lo­se Upgrade auf webOS 2.0 zur Ver­fü­gung gestellt und kön­nen sich auf eine ver­bes­ser­te Per­for­man­ce sowie neue Fea­tures freu­en. Die Funk­tio­nen „My Chan­nels“, „Quick Set­ting“, „Input Picker“ sowie „Live Menü“ wer­den mit dem Gra­tis-Update nach­ge­reicht.

Schnellzugriff und kürzere Startzeiten

Lt. LG soll vor das Sys­tem mit webOS 2.0 deut­li­ch schnel­ler und sta­bi­ler lau­fen. Die Start­zei­ten von Appli­ka­tio­nen sowie das Wech­seln zwi­schen ver­schie­de­nen Anwen­dun­gen soll deut­li­ch kom­for­ta­bler und Schnel­ler von stat­ten gehen. Mit „My Chan­nels“ kann der Nut­zer ganz ein­fach sei­ne Lieb­lings­sen­der im Laun­cher Start­me­nü able­gen und somit sind die belieb­tes­ten Inhal­te nur einen Kli­ck ent­fernt. „Quick Set­tings“ erlaubt es dem Zuchau­er jeder­zeit die Ein­stel­lun­gen zu ver­än­dern, ohne dabei das lau­fen­de Pro­gramm unter­bre­chen zu müs­sen. Der „Input Picker“ erkennt direkt ange­schlos­se­ne Gerä­te und lässt den Nut­zer direkt auf die zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten zugrei­fen. Das Gra­tis-Update ver­än­dert auch die gra­fi­sche Benut­zer­ober­flä­che und gibt dem Menü einen fri­schen Anstrich.

Lee In-kyu, Senior Vice Pre­si­dent und Lei­ter der TV- und Moni­tor-Abtei­lung von LG Home Enter­tain­ment: „LG will sei­nen Kun­den das bes­te Nut­zer­er­leb­nis bie­ten – und das über den gesam­ten Lebenz­sei­t­raum unse­rer Smart TVs. Ein Gra­tis-Upgrade die­ser Grö­ßen­ord­nung hat es in der Smart TV-Bran­che bis­her noch nicht gege­ben, und wir sind stolz dar­auf, neue Maß­stä­be für Eigen­tü­mer von Smart TV zu set­zen.“

Wer am 21. Sep­tem­ber sei­nen Smart-TV mit webOS 1.0 anschal­tet und die auto­ma­ti­sche Update-Opti­on akti­viert hat, erhält das Upgrade sofort. Soll­te ein Besit­zer die­se Opti­on nicht akti­viert haben, wird er mit einem Popup dar­auf hin­ge­wie­sen, dass das Gra­tis-Update zur Ver­fü­gung steht.

LG kümmert sich um seine Kunden

LG lässt sei­ne Kun­den nicht mit „ver­al­te­ter“ Hard­ware im Regen ste­hen und bie­tet auch über den nor­ma­len Garan­tie­zeit­raum noch einen guten Sup­port. Die­se Akti­on dürf­te die Her­zen der LG-Fans höher schla­gen las­sen. Ähn­li­che Upgrades im Bereich der Smart-TVs hat es bis­her nicht gege­ben. Mit­be­wer­ber Samsung bie­tet sei­nen Kun­den eben­falls die Mög­lich­keit, auf das neue Tizen OS Betriebs­sys­tem nach­zu­rüs­ten, die­ses ist aber mit dem Kauf der neu­en One Con­nect Box gekoppelt.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

LG Gra­tis-Update auf webOS 2.0 kommt am 21. Sep­tem­ber
5 (100%) 3 Bewertung[en]