Steht mit „Inde­pen­den­ce Day“ die ers­te 4K Blu-ray mit DTS:X von 20th Cen­tu­ry Fox ins Haus? Auf einem Scan der Rück­sei­te der ita­lie­ni­schen Ver­si­on fin­det man den Hin­weis auf die eng­li­sche DTS:X Ton­spur. Titel im Kon­kur­renz­for­mat Dol­by Atmos sucht man im 4K-Lin­eup von Fox aber wei­ter­hin ver­geb­li­ch. 


Am 07. Juni soll „Inde­pen­den­ce Day“ in den USA und Ita­li­en auf 4K Blu-ray erschei­nen. Eine ent­spre­chen­de Lis­tung für Deutsch­land steht bis­lang noch aus. Erfreu­li­ch liest sich die Rück­sei­te der ita­lie­ni­schen Ver­si­on, die bereits auf Amazon.it online ist. Die eng­li­sche Ton­spur soll im DTS:X For­mat vor­han­den sein. Das For­mat erwei­tert den Sound um zusätz­li­che Höhen­ka­nä­le, die in einem belie­bi­gen Laut­spre­cher-Set­up ein immer­si­ve­r­es Klang­er­leb­nis ver­mit­teln sol­len. Ob für einen etwai­gen Deutsch­land-Release auch eine deut­sche Ton­spur in DTS:X zur Ver­fü­gung ste­hen wird, erfah­ren wir frühs­tens nach der offi­zi­el­len Ankün­di­gung sei­tens Fox.

Sound-Politik mit Fox

Das The­ma „Next Gene­ra­ti­on Audio“, sprich Dol­by Atmos, DTS:X und Auro-3D ent­wi­ckelt sich bei 20th Cen­tu­ry Fox zum Poli­ti­kum. Zur CES 2016 im Janu­ar die­ses Jah­res, erklär­te Mike Dunn, World­wi­de Prä­si­dent von Fox, dass die neu­en 3D-Sound­for­ma­te erst­mals auf Ultra HD Blu-ray zum Ein­satz kom­men wer­den. Dabei wur­de „Dol­by Atmos“ als Haupt­stan­dard gewählt. Zusätz­li­ch soll noch ein zwei­tes 3D-For­mat unter­stützt wer­den. Ob dies DTS:X oder Auro-3D sein wird, lies Fox offen. Das Ver­spre­chen vom 3D-Sound auf der 4K Blu-ray konn­te Fox in sei­nem Start-Lin­eup schon ein­mal nicht ein­hal­ten.

Independence Day Extended Cut auf 4K Blu-ray erscheint am 09. Juni 2016

Inde­pen­den­ce Day Exten­ded Cut auf 4K Blu-ray erscheint am 09. Juni 2016

Dolby Atmos erst auf 100 GB 4K Blu-rays?

Im März lie­fer­te Fox auch gleich eine Erklä­rung für die feh­len­den Dol­by Atmos Ton­spu­ren. Die 4K Blu-ray mit sei­nen zwei Lay­ern ist mit 66 GB Spei­cher­ka­pa­zi­tät ein­fach zu klein für das hoch­auf­lö­sen­de Bild­for­mat inkl. Dol­by Atmos. Erst mit der 3-Lay­er Blu-ray, wel­che 100 GB an Daten fas­sen kann, soll der 3D-Sound bei Fox Ein­zug hal­ten. Ein ver­mes­se­nes State­men, schafft es Mit­be­wer­ber War­ner Home Enter­tain­ment doch tat­säch­li­ch Ultra HD Fil­me mit gen­au die­sem Sound­for­mat auf den Markt zu brin­gen.

UPDATE: Independence Day für Deutschland bestätigt

Kurz nach Ver­öf­fent­li­chung die­ses Arti­kels wur­de „Inde­pen­den­ce Day“ als 4K Blu-ray für den deut­schen Markt ange­kün­digt. Der Film erscheint am 09. Juni 2016 und ent­hält die eng­li­sche DTS:X Ton­spur. Der deut­sche und fran­zö­si­sche Ton liegt nur mit 5.1 DTS vor. Die 4K Blu-ray kommt mit HDR, ist Ultra HD Pre­mi­um zer­ti­fi­ziert und ent­hält den 9 Minu­ten län­ge­ren Exten­ded Cut. Somit bekom­men wir mit „Dead­pool“ bereits zwei Neu­hei­ten im Juni von 20th Cen­tu­ry Fox.

Anzei­ge

Via: heise.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Inde­pen­den­ce Day wird ers­te 4K Blu-ray mit DTS:X-Sound (UPDATE)
5 (100%) 7 Bewertung[en]