Hisen­se prä­sen­tiert mit dem 78XT920 einen gigan­ti­schen 78 Zoll Fern­se­her mit Cur­ved-UHD-Dis­play. Mit fast 2 Meter Bild­schirm­dia­go­na­le und aktu­ells­ten Stan­dards ist der 78XT920 ein Enter­tain­ment-Traum. Die­sen „Ange­ber-TV“ wird Hisen­se erst­mals auf der IFA 2015 prä­sen­tie­ren.


3.840 x 2.160 Pixel ver­teilt auf eine Dia­go­na­le von 78 Zoll. Hisen­se greift mit sei­nen neu­en Model­len 55H9 und 65H10 nicht nur den High-End Markt an, son­dern möch­te wohl auch Nischen­märk­te im Hoch­preis-Seg­ment bedie­nen. Der 78XT920 sieht nicht nur gut aus, son­dern ist auch mit allen wich­ti­gen und aktu­el­len Stan­dards aus­ge­stat­tet. Das cur­ved 4K Dis­play soll eine gute Bild­qua­li­tät lie­fern, wel­che durch den erst­klas­si­gen Sound mit dbx-TV Tech­no­lo­gie ergänzt wird. Die ein­fach zu hand­ha­ben­de VIDAA-Benut­zer­ober­flä­che gibt dem Nut­zer ein­fa­chen und schnel­len Zugriff auf alle Medi­en, egal ob On- oder Off­line.

Heimkino neu definiert: 78XT920

Opti­ma­le Vor­aus­set­zun­gen für Film­aben­de in epi­scher Atmo­sphä­re“, so bezeich­net Hisen­se selbst das Seh­ver­gnü­gen auf dem 198,1 cm Dis­play. Die ver­bes­ser­te Tie­fen­wahr­neh­mung durch das Cur­ved-Dis­play in Kom­bi­na­ti­on mit der inte­grier­ten Kon­tras­tan­pas­sung lässt den Nut­zer in Fil­me, Seri­en und Games förm­li­ch ein­tau­chen. Wem die leich­te Tie­fen­wahr­neh­mung nicht genug ist, der nutzt die 3D Unter­stüt­zung des 78XT920. Der HEVC-Codec ist eben­falls an Bord, wel­cher hoch­auf­lö­sen­des 4K Fern­se­hen und 4K Strea­m­ing ermög­licht. Die VIDAA Menüo­ber­flä­che lässt den Nut­zer schnell zwi­schen Off­line-Medi­en wie Blu-rays oder DVDs zu Video-on-Demand Anbie­tern wie Net­flix und Ama­zon oder zu diver­sen Apps wech­seln.

Die „immer­si­ve Klang­wie­der­ga­be mit sat­te­ren Bäs­sen und ver­rin­ger­ten Ver­zer­run­gen“ lie­fert die Emmy-prä­mier­te Sound­tech­no­lo­gie der Audio Exper­ten von dbx-TV. Das gro­ße Dis­play, mit den inte­grier­ten Sound­sys­tem möch­te nach­tür­li­ch auch pas­send im Raum prä­sen­tiert wer­den. Dafür ist das Gerät mit einem prak­ti­sch design­ten Stand­fuß aus­ge­stat­tet, wel­cher an den Auf­bau des S9 4K Fern­se­hers von Sony erin­nert. Der Stand­fuß dient nicht nur zur sta­bi­len Plat­zie­rung im Raum, nein der 78XT920 lässt sich so auch in der Höhe ver­stel­len und Kip­pen.

Preis und Ter­min für 78XT920 noch nicht kom­mu­ni­ziert

Zum Preis und Lie­fer­zeit­raum, bzw. ob das Modell über­haupt auf den euro­päi­schen Markt erschei­nen wird, wur­de noch nicht kom­mu­ni­ziert. Hier hängt sicher­li­ch auch viel von der Mes­se ob der TV bei Händ­lern und Fach­leu­ten posi­tiv auf­ge­nom­men wird. Wer den 78 Zöl­ler auf der IFA bestau­nen möch­te, der kann Hisen­se in Hal­le 6.2 am Stand 202 besu­chen. Hier wird auch der neue 65 Zöl­ler 65XT910 vor­ge­stellt.

Via: Pressemitteilung[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Hisen­se 78XT920: 4K Traum mit 78 Zoll Cur­ved-UHD-Dis­play
5 (100%) 2 Bewertung[en]