Der neue HIMEDIA Q10 Pro 4K Media-Play­er ist ein wah­res All­round­ta­lent. Die Smart-TV-Box unter­stützt 4K / Ultra HD Inhal­te mit bis zu 60 Bil­dern pro Sekun­de, HDR (inkl. Dol­by Visi­on) sowie 7.1 HD-Audio­for­ma­te, DTS:X und Dol­by Atmos. 


Der HIMEDIA Q10 Pro ver­spricht der „ulti­ma­ti­ve 4K Medi­a­play­er“ zu sein und könn­te mit sei­ner Behaup­tung auch recht haben. Wäh­rend sich das Desi­gn im Ver­gleich zum Vor­gän­ger Q10 Quad kaum ver­än­dert hat, wur­de die Hard­ware und der Funk­ti­ons­um­fang mas­siv erwei­tert. Der 4K Media-Play­er nutzt als Basis einen Quad Core Cor­tex-A53 Pro­zes­sor (64-Bit), einer Mali-T720 Gra­fik­ein­heit, 2 GB Arbeits­spei­cher und 16 GB inter­ner Flash-Spei­cher. Als Betriebs­sys­tem kommt das aktu­el­le Andro­id 5.1 (Lol­li­pop) zum Ein­satz. Über den HDMI 2.0a-Anschluss kön­nen 4K / Ultra HD Inhal­te mit HDR/Dolby Visi­on, 10-Bit Farb­tie­fe mit bis zu 60fps an einen kom­pa­ti­blen 4K Fern­se­her über­tra­gen wer­den. Zudem ist ein h.265/HEVC-Decoder an Bord.

HIMEDIA Q10 Pro mit Kodi-Player

Der HIMEDIA Q10 Pro unter­stützt eine brei­te Aus­aw­hl von Video-For­ma­ten, dar­un­ter auch mkv, avi, mp4, m2ts, ts uvm. Auch 3D-Fil­me in Full-HD Auf­lö­sung (3D BD-ISOs) wer­den wei­ter­hin unter­stützt. Das Umschal­ten auf den 24p Modus funk­tio­niert eben­falls ohne Pro­ble­me. 4K / Ultra HD Video wer­den inner­halb eines Wrap­pers im Kodi-Play­er wie­der­ge­ge­ben. Die­se Funk­ti­on ist bereits mit der neus­ten Firm­ware vor­in­stal­liert. So kön­nen auch HEVC-kodier­te 4K/60p Videos ohne Pro­ble­me abge­spielt wer­den. Bei den Audio­for­ma­ten gibt es eigent­li­ch nichts, was der Q10 Pro nicht wie­der­ge­ben kann. Sur­round-Sound und 7.1 HD-Audio, DTS:X und Dol­by Atmos sind alle mit an Bord. Ledig­li­ch Auro-3D kann der Hime­dia Q10 Pro nicht wie­der­ge­ge­ben.

Im HIMEDIA Q10 Pro lässt sich eine 2.5 oder 3.5 Zoll Festplatte mit maximal 6TB verbauen

Im HIMEDIA Q10 Pro lässt sich eine 2.5 oder 3.5 Zoll Fest­plat­te mit maxi­mal 6TB ver­bau­en

Interne Festplatte, HDMI 2.0a & USB 3.0

Wie bei der Vor­gän­ger-Ver­si­on, lässt sich im Hime­dia Q10 Pro eine SATA-Fest­plat­te mit 2.5 oder 3.5-Zoll ver­bau­en, mit maxi­mal 6 TB Spei­cher­ka­pa­zi­tät. Auf der Rück­sei­te des Play­ers fin­det man Anschlüs­se für HDMI 2.0a, Giga­b­it-Ether­net, digi­ta­les Audio (coaxi­al & opti­sch), ana­log AV und einen USB 3.0 Anschluss (Typ B). An der Sei­te fin­det man noch zwei USB 2.0, einen USB 3.0 Anschluss (Typ A) und einen SD-Kar­ten-Slot. Auch die kabel­lo­se Kon­nek­ti­vi­tät hat ein Upgrade erfah­ren. Der HIMEDIA Q10 Pro setzt nun auf Dual­band WLAN (802.11 2.4/5 GHz) und Blue­too­th 4.0.

Ers­te Rezen­sio­nen auf Amazon.de beschei­ni­gen dem Play­er eine sehr gute Bild & Ton­wie­der­ga­be. Das „Upgrade“ des HIMEDIA Q10 Pro scheint ein vol­ler Erfolg zu sein. Da ver­wun­dert es auch nicht, dass der Play­er immer wie­der für eini­ge Tage nicht lie­fer­bar ist, da die Nach­fra­ge ent­spre­chend hoch ist. Der Play­er wird über den Ama­zon Mar­ket­pla­ce von myHDplayer.com vertrieben.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

HIMEDIA Q10 Pro: 4K Media-Play­er mit HDR, Dol­by Atmos, DTS:X uvm.
3.37 (67.35%) 68 Bewertung[en]