Wie thedigitalbits.com berich­tet, könn­te Dis­ney sei­ne ers­ten 4K / Ultra HD Blu-rays für die­ses Jahr geplant haben. Unter den ers­ten Relea­ses soll sich unter ande­rem der Pix­ar-Ani­ma­ti­ons­film „Fin­det Dorie“ befin­den, der hier­zu­lan­de am 29.09. in den Kinos star­tet. 


Die Aus­sa­ge von thedigitalbits.com stützt sich auf gut infor­mier­ten Quel­len aus der Bran­che. Dis­ney hat sich bis­her als eines der weni­gen gro­ßen Film­stu­di­os noch nicht zum The­ma 4K / UHD Blu-ray geäu­ßert. Das Film-Port­fo­lio von Dis­ney wäre aber mehr als inter­es­sant. Eine Zweit­ver­mark­tung der Fil­me auf 4K Blu-ray wäre in die­sem Jahr für Fil­me wie „Fin­det Dorie“ theo­re­ti­sch mög­li­ch. In den USA star­te­te der Film bereits am 17 Juni, somit wäre ein US-Release in 4K ab Oktober/November kein Pro­blem. In Deutsch­land wird der Film erst am 29. Sep­tem­ber in den Kinos zu sehen sein. Ein phy­si­scher Release wird aber in der Regel erst 3-4 Mona­te nach Kino­start ange­strebt. Somit könn­te es für Deutsch­land, Öster­reich, Schweiz knapp wer­den.

Pixar, Marvel & Star Wars

Natür­li­ch hat Dis­ney aus­rei­chend Mate­ri­al in der Hin­ter­hand, wel­ches uns den Herbst/Winter ver­sü­ßen könn­te. Neben den Ver­fil­mun­gen aus dem Mar­vel-Uni­ver­sum kann das Film­im­pe­ri­um auch auf vie­le Film­klas­si­ker z.B. der Star Wars oder India­na Jones Serie zurück­grei­fen. Infor­ma­tio­nen, dass die Klas­si­ker bereits ein „4K Bad“ genom­men haben gab es bereits in 2014. Aber auch die neu­en Fil­me wie „Star Wars: Das Erwa­chend der Macht“, „Zoo­ma­nia“ oder die Real­ver­fil­mun­gen der Dis­ney-Klas­si­ker hät­te gro­ßes Poten­ti­al und könn­ten den UHD-Stan­dard wei­ter nach vor­ne treiben.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Ers­te UHD Blu-rays von Dis­ney noch in die­sem Jahr?
4.33 (86.67%) 6 Bewertung[en]