Playstation 4 4K AuflösungNicht ver­ges­sen. Mor­gen um Mit­ter­nacht (20.02.2013) ist die Ankün­di­gung der neu­en Play­sta­ti­on 4.

Sony hat hier­für zum Play­sta­ti­on Mee­ting 2013 nach New York ein­ge­la­den. Beglei­tet wird die­ses kurz­fris­tig ange­kün­dig­te Event natür­li­ch mit aller­lei Spe­ku­la­tio­nen und Infor­ma­tio­nen von Quel­len, die anschei­nend bereits ganz gen­au über die Hard- und Soft­ware der PS4 Bescheid wis­sen.

Von einem neu­en Con­trol­ler ist die Rede, unvor­stell­ba­re Gra­fik­power, diver­se Spie­le die bereits in Ent­wick­lung sind, Live-Strea­m­ing von PS3-Klas­si­kern, 4K-Unter­stüt­zung usw.

Aber auch nega­ti­ve Mel­dun­gen machen die Run­de. Ver­sucht Sony viel­leicht wirk­li­ch gebrauch­te Spie­le anhand eines Spie­le-Disc-Codes zu unter­bin­den? Muss die Kon­so­le durch­ge­hend online sein um die­se nut­zen zu kön­nen? Wird die Kon­so­le noch teu­rer als damals die PS3 (599 € für die 60 GB Vari­an­te)

Mor­gen bzw. Über­mor­gen um Mit­ter­nacht sind wir etwas schlau­er. Wer sich die War­te­zeit mit etwas „Geschich­te“ ver­trei­ben möch­te – Sony hat drei Videos zu der „Evo­lu­ti­on of Play­sta­ti­on“ her­aus­ge­ge­ben:

PS One:

PS Two:

PS Three

Bewer­te die­sen Arti­kel