Den neu­en Gaming Block­bus­ter „Tit­an­fall“ in Ultra HD genie­ßen? Die­sem Traum ist das Ent­wick­ler­team von Respawn Enter­tain­ment einen Schritt näher gekom­men. Nvi­dia besuch­te die Mit­ar­bei­ter des Xbox/PC exklu­si­ven Titels und hat­te meh­re­re Kis­ten mit Geforce GTX Tit­an Gra­fik­kar­ten und Nvi­di­as Shield Gaming-Hand­helds im Gepäck. Jeder Mit­ar­bei­ter hat eine der begehr­ten High-End Gra­fik­kar­ten und Shield-Kon­so­len bekom­men und ist nun in der Lage, Tit­an­fall in 4K Auf­lö­sung zu genie­ßen.

Drew McCoy, Pro­du­cer bei Respawn Enter­tain­ment:

Vor kur­zem haben wir einen 4K-fähi­gen Moni­tor in unser Unter­neh­men bekom­men und ich hat­te die gro­ße Ehre Tit­an­fall in 4K auf einer Tit­an Gra­fik­kar­te zu spie­len – es war wun­der­voll! Es war unglaub­li­ch, es ist eine ganz neue Erfah­rung.

Ein ver­früh­tes Weih­nachts­fest und die per­fek­te Gele­gen­heit für das Ent­wick­ler­team, den Titel auf dem PC 4K-Rea­dy zu machen. Auch wenn die Freu­de über eine der welt­weit stärks­ten Sin­gle-GPU Gra­fik­kar­ten sehr groß war, dürf­te bei vie­len bald der Frust ein­set­zen. Bei Respawn Enter­tain­ment ste­hen die 4K-fähi­gen Moni­to­re natür­li­ch nicht her­um wie Scho­koweih­nachts­män­ner. In den nächs­ten Wochen wird sicher­li­ch ein Kampf um den belieb­ten Ultra HD Moni­tor ent­bren­nen. Ein Video des Besuchs ist in die­sem Bei­trag ange­hängt.

Via: pcgames.de

Bewer­te die­sen Arti­kel