Einer der größ­ten Hor­ror­fil­me aller Zei­ten kommt zurück in die deut­schen Kinos. Zum 40 Jubi­lä­um des Hor­ror­strei­fens ver­pas­sen Cine­ma Obscu­re und Tur­bi­ne dem Klas­si­ker eine Kom­plett­re­stau­rie­rung in 4K. Ab dem 04 Sep­tem­ber wird der Film in nie dage­we­se­ner Qua­li­tät im Kino zu bestau­nen sein.

Der Klas­si­ker des Pol­ter­geist-Machers Tobe Hop­per wur­de einer kom­plet­ten 4K-Abtas­tung der Ori­gi­nal-Kame­ra-Nega­ti­ve unter­zo­gen. Bild­feh­ler wur­den kor­ri­giert und die Farb­ab­mi­schung des Fil­mes wur­de ange­passt. Zudem wur­de die Ton­spur auf 7.1 Sur­round-Sound abge­mischt, was dem Film auch einen ganz neu­en Klang ver­leiht.

Das sagt der Ver­leih zur Neu­auf­la­ge:“Zum gro­ßen Jubi­lä­um hat man sich die Mühe gemacht, den Ori­gi­nal-Kame­ra-Umkehr­film hoch­wer­tig zu scan­nen und dazu den Ton auf 7.1 abzu­mi­schen (unter Auf­sicht des Regis­seurs). Wir wer­den die­ses 4k-DCP (OV) eben­so zur Ver­fü­gung stel­len kön­nen wie ein deut­sches 2k DCP und Kino-Blu-ray.”

Plot –  The Texas Chainsaw Massacre:

Es beginnt als idyl­li­scher Som­mer­aus­flug. Die vier gut gelaun­ten jun­gen Men­schen in ihrem Auto ahnen noch nicht, dass die­ser freund­li­che schö­ne Tag zum ent­setz­lichs­ten, schreck­lichs­ten und letz­ten ihres Lebens wird. Als ihnen in einer ein­sa­men Gegend das Ben­zin aus­geht – ganz in der Nähe eines alten Schlacht­ho­fes – nimmt ihr grau­en­vol­les Schick­sal sei­nen Lauf…

Bewer­te die­sen Arti­kel