Steht uns mit dem Sony Xpe­ria Z5+ die Ankün­di­gung des ers­ten Smart­pho­ne (Pha­blets) mit 4K Dis­play ins Haus? Gerüch­te und Doku­men­ta­tio­nen bele­gen, dass Sony mit der gro­ßen Ver­si­on des Xpe­ria Z5 ein Smart­pho­ne mit hoch­auf­lö­sen­dem 4K Dis­play auf den Markt brin­gen möch­te. Eine Ankün­di­gung auf der IFA 2015 ist mehr als wahr­schein­li­ch.


Drei neue Model­le soll Sony auf der IFA 2015 vor­stel­len: Das Xpe­ria Z5, Z5 Com­pact und das grö­ße­re Z5 Plus (auch Z5 Ultra genannt). Vor allem das Xpe­ria Z5 Plus scheint Neue­run­gen mit sich zu brin­gen wie ers­te geleak­te Bil­der eines UA Pro­fils (User Agents Pro­fi­le) bele­gen. In die­sem wer­den die Gerä­te­fä­hig­kei­ten der Sony E68XX-Gerä­te (so lau­tet der tech­ni­sche Name) auf­ge­schlüs­selt. Vor allem die Daten des E6833, wel­ches für das Z5 Plus steht geben Auf­schluss über den ver­bau­ten SOC (Sys­tem on a Chip) und die Auf­lö­sung des Dis­plays. Der neue Qual­com Snap­dra­gon 810 (MSM8944) Chip­satz wird für die nöti­ge Per­for­man­ce sor­gen um das Dis­play mit 2.160 x 3.840 Pixel zu befeu­ern.

6 Zoll Xperia Z5 Plus mit UHD Display

Die Dis­play­grö­ße des Z5 Plus ist noch nicht bekannt, es wird sich aber sicher­li­ch um ein 5.5, wenn nicht sogar 6 Zoll Dis­play han­deln. Die ers­ten 4K Dis­plays mit 5.5 und 6 Zoll Dia­go­na­le wur­den bereits von Dis­play­her­stel­lern vor­ge­stellt, die­se haben eine Pixel­dich­te jen­seits der 700p­pi und bie­ten damit ein unglaub­li­ch detail­rei­ches Bild. Die klei­ne­ren Ver­sio­nen, das Xpe­ria Z5 und Z5 Com­pact wer­den wohl mit einem Quad-HD (1.440 x 2.560) oder Full-HD (1.080 x 1.920) Dis­play aus­ge­stat­tet sein.

4K X-Reality und Triluminos im Z5 Plus

Ein wei­te­rer Hin­weis auf ein Xpe­ria Z5 mit 4K Dis­play lie­fert ein Bericht von digi-wo.com. Die Bild­ver­bes­se­rungs-Tech­no­lo­gi­en „X-Rea­li­ty“ und „4K X-Rea­li­ty“ wel­che vie­len von den Sonys Bra­via Full-HD und 4K Fern­se­hern ein Begriff sein soll­ten, wer­den in den neu­en Xpe­ria Z5 Smart­pho­nes Ein­zug hal­ten. 4K X-Rea­li­ty wür­de dem Smart­pho­ne hel­fen nied­ri­ger auf­ge­lös­te Videos, Bil­der und Apps auf 2.160 x 3.840 Bild­punk­te hoch­zu­rech­nen, damit die­se klar dar­ge­stellt wer­den. Auch die Trilumi­nos-Tech­nik wel­che für eine brei­te Farb­dar­stel­lung sorgt, soll in allen Model­len zum Ein­satz kom­men.

Xperia-4K_3-640x256

Das Z5 Plus (S70+) ver­fügt über ein Dis­play mit Trilumi­nos und 4K X-Rea­li­ty-Tech­no­lo­gie

4K Videos mit 4.096 x 2.160 Pixel, 30p und HDR

Um genug „Fut­ter“ für das hoch­auf­lö­sen­de Xpe­ria Z5+ Dis­play zu bekom­men, spen­diert Sony dem Smart­pho­ne wohl eine 21 Mega­pi­xel-Kame­ra auf der Rück­sei­te. Der haus­ei­ge­ne Exmor RS IMX230 Sen­sor, wel­chen im Z5+ Platz fin­den soll, ist in der Lage Cine­ma 4K Videos (4.096 x 2.160 Pixel) mit bis zu 30 Bil­der pro Sekun­de auf­zu­neh­men. Auch HDR-Video­auf­nah­men mit 4.096 x 2.160 Bild­punk­ten sol­len mit die­sem Sen­sor mög­li­ch sein.

Fingerabdruckssensor und Marshmallow

Als Betriebs­sys­tem kommt mit größ­ter Wahr­schein­lich­keit Andro­id 5.0 Lol­li­pop zum Ein­satz. Ein Update auf Andro­id 6.0 Mar­sh­mal­low, wel­ches erst vor kur­zem ange­kün­digt wird womög­li­ch fol­gen. Die Xpe­ria Z5 Gerä­te wer­den auch etwas dicker, das liegt aber natür­li­ch nicht am Andro­id-Betriebs­sys­tem, son­dern an der star­ken Hard­ware und dem gro­ßen 4.500 mAh Akku, wel­cher eben­falls sei­nen Platz im Z5 und Z5+ fin­den soll. Die Lade­zei­ten der neu­en Xpe­ria Smart­pho­nes sol­len lt. Insi­der­infos opti­miert wor­den sein. Man redet von einer vol­len Auf­la­dung in ca. 30 Minu­ten. Beim Vor­gän­ger hat man hier gut und ger­ne 2 Stun­den benö­tigt.

Wir möch­ten die Gerüch­te­kü­che mit einem Des­sert abschlie­ßen. Die­ses nennt sich „Fin­ger­ab­druck­sen­sor“ wel­cher bereits von so vie­len Xpe­ria-Fans gewünscht wur­de. Die­ser erleich­tert Ensper­rungs­vor­gän­ge und Anmel­dung am Smart­pho­ne ähn­li­ch wie es bereits bei App­le- und Samsung-Gerä­ten ein­ge­setzt wird.

Geleakte Details des aus dem UA Profil des Z5 Plus

Geleak­te Details des aus dem UA Pro­fil des Z5 Plus

Gerüchte, Preise und Termine

Wenn sich Sony an den Zyklus sei­ner Xpe­ria Relea­ses hält (Z, Z2, Z4 im März, Z1, Z3 im Sep­tem­ber) dann wer­den die Xpe­ria Z5 Gerä­te wohl kurz nach der IFA 2015 bereits im Sep­tem­ber im Laden ste­hen. Preis­li­ch wird sich die die „Standard“-Version sicher bei 650 Euro +/- 100 Euro bewe­gen. Einen Preis für das Flagg­schiff-Smart­pho­ne Xpe­ria Z+ mit 4K Dis­play wagen wir nicht zu spe­ku­lie­ren. Hier wird der Preis aber sicher­li­ch deut­li­ch über der nor­ma­len und Com­pact-Ver­si­on lie­gen.

Wir möch­ten noch­mals dar­auf hin­wei­sen, dass es sich hier­bei um nicht offi­zi­el­le Infor­ma­tio­nen han­delt. Obwohl vie­le Quel­len die glei­che Aus­sa­ge tref­fen, wer­den wir wohl doch erst auf der IFA 2015 final wis­sen, wor­aus das Xpe­ria Z5, Z5+ und Z5 Com­pact gemacht sind.

Fina­le Infos erwar­ten sich Fans von der Sony Pres­se­kon­fe­renz wel­che am 02. Sep­tem­ber 2015 um 16:15 Uhr star­tet.

Geleakte Bilder des Xperia Z5 und des Xperia Z5 Plus:

Bild: http://nxtphone.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel