Sony stellt auf der MWC 2016 drei neue Smart­pho­nes der X-Serie vor. Neue Quel­len berich­ten nun über ein wei­te­res Gerät, das Sony Xpe­ria X Pre­mi­um mit 4K Auf­lö­sung und HDR-Dis­play mit einer Spit­zen­hel­lig­keit von 1.300 nits. 


Per­fek­ter Kon­trast auch bei Son­nen­schein: Der Nach­fol­ger des 4K-Smart­pho­nes Xpe­ria Z5 Pre­mi­um könn­te das welt­weit ers­te mobi­le End­ge­rät mit einem HDR-Dis­play sein. Wie fir­men­na­he Quel­len berich­ten, dass das Xpe­ria X Pre­mi­um über eine Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Pixel und HDR-Funk­tio­na­li­tä­ten ver­fügt. Die Hel­lig­keit des Dis­plays soll bei durch­schnitt­li­ch 1000 nits lie­gen und maxi­ma­le Hel­lig­kei­ten von bis zu 1300 nits ablie­fern. Zum Ver­gleich, das Samsung Galaxy S7 schafft um die 855 nits. Japan Dis­play prä­sen­tier­te im letz­ten Jahr ein 10-Zoll Dis­play mit HDR-Wie­der­ga­be und 10-bit Farb­tie­fe. Sony ist Teil­ha­ber die­ses Gemein­schafts­un­ter­neh­mens, daher liegt die Ver­mu­tung nahe, dass Sony die­se Tech­nik auch nut­zen wird.

4K-HDR-Display mit 10-Bit Farbtiefe

Der Nut­zen eines 4K Dis­plays in einem Smart­pho­ne wur­de nach der Ankün­di­gung des Xpe­ria Z5 Pre­mi­um kon­tro­vers dis­ku­tiert. Es gibt für so hoch­auf­lö­sen­de Dis­plays nur wenig Ein­satz­mög­lich­kei­ten. Bis auf die Wie­der­ga­be von nati­ven 4K Videos, gibt es eigent­li­ch kei­ner­lei Appli­ka­tio­nen, die die­se Auf­lö­sung nativ unter­stüt­zen. Ein HDR-Dis­play könn­te da weit­aus inter­es­san­ter sein. Die hohe Lumi­nanz gewähr­leis­tet bes­te Les­bar­keit des Dis­plays, auch bei direk­ter Son­nen­ein­strah­lung. Mit 10-bit Farb­tie­fe kön­nen 1.07 Mil­li­ar­den ver­schie­de­ne Far­ben statt ursprüng­li­ch 16 Mil­lio­nen dar­ge­stellt wer­den. Inner­halb des HDR-Dyna­mik­um­fang kön­nen die 1.024 Hel­lig­keits­ab­stu­fun­gen viel bes­ser wir­ken, als bei Dis­plays mit Stan­dard Dyna­mic Ran­ge. Appli­ka­tio­nen von Net­flix oder Ama­zon Vide könn­ten auch aus­rei­chend HDR-Inhal­te lie­fern. Ob die­se auch auf der Andro­id-Platt­form ver­füg­bar sein wer­den, ist aber noch nicht bekannt.

Xperia X Premium mit besser Ausstattung

Das Dis­play soll zudem eine Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te von 120Hz unter­stüt­zen, ähn­li­ch wie sie bereits von vie­len neue­ren 4K Fern­se­hern unter­stützt wird. Das Dis­play wird von einem Snap­dra­gon 820 Pro­zes­sor befeu­ert. Als Gra­fik­ein­heit kommt ein 530 Adre­no GPU zum Ein­satz. Als Anschluss für exter­ne Gerä­te und zum laden des Xpe­ria X Pre­mi­um soll der neue USB Type-C Port genutzt wer­den.

Sony pusht die Gren­zen des tech­ni­sch Mach­ba­ren im Bereich Mobi­le. Ein 4K/HDR Dis­play in einem Smart­pho­ne wäre ein wei­te­rer Mei­len­stein für Ent­wick­lung der mobi­len End­ge­rä­te. Bei so viel Tech­nik lei­det aber auch meis­tens die Akku­lauf­zeit. Die Lauf­zeit der mobi­len End­ge­rä­te scheint auf­grund von immer mehr anspruchs­vol­le­ren Kom­po­nen­ten zu sta­gnie­ren. Abhil­fe könn­ten hier nur neue, effi­zi­en­te­re Akkus schaf­fen, oder die Ener­gie­ef­fi­zi­enz ein­zel­ner Bau­tei­le wer­den opti­miert. Es wur­de bereits gemun­kelt, Sony könn­te für sein neus­tes Flagg­schiff-Smart­pho­ne auf ein strom­spa­ren­des OLED-Dis­play set­zen. Die­se Gerüch­te haben sich aber ziem­li­ch schnell ver­wor­fen. Sony wird auch wei­ter­hin auf die Strom zeh­ren­de LCD-Tech­nik fest­hal­ten.

Was hal­tet ihr vom Xpe­ria X Pre­mi­um 4K/HDR Smart­pho­ne?

View Results

Loading ... Loa­ding ...

Via: Phoneradar.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sony Xpe­ria X Pre­mi­um Smart­pho­ne mit HDR und 1300 nits Hel­lig­keit
5 (100%) 4 Bewertung[en]