Pana­so­nic kün­digt zur CES 2016 zwei neue 4K Fern­se­her der DXW904 Serie an. Die neu­en DX900 Fern­se­her bil­den Pana­so­nics High-End-Speer­spit­ze für 2016. Nur echt mit Ultra HD Pre­mi­um Zer­ti­fi­zie­rung.


Fast schon etwas ent­täu­schend Pana­so­nics Auf­tritt auf der CES 2016. Im Bereich 4K Fern­se­her gibt es gera­de ein­mal eine Neu­an­kün­di­gung. Die DXW904 Modell­rei­he bil­det das High-End-Seg­ment für 2016 und ist mit 58-Zoll (TX-58DXW904) und 65-Zoll (TX-65DXW904) lie­fer­bar. Zumin­dest darf Pan­so­nic damit brüs­ten die ers­ten 4K Fern­se­her offi­zi­ell ange­kün­digt zu haben, wel­che den stren­gen Auf­la­gen des Ultra HD Pre­mi­um Stan­dards genü­gen. Wie auch der 4K OLED Fern­se­her TX-65CZW954 wel­cher auf der IFA 2015 ange­kün­digt wur­de, kom­men die neu­en Model­le zuer­st in Euro­pa in den Han­del.

VA-Display mit über 300 dimmbaren Zonen?

Ähn­li­ch wie die LCD-LED SUHD Fern­se­her von Samsung (wel­che eben­falls die UHD Pre­mi­um Spe­zi­fi­ka­tio­nen erfül­len), darf man von der DXW904 Serie eine über­durch­schnitt­li­ch gute Bild­per­for­man­ce erwar­ten. Das VA-LCD Panel des TX-58DXW904 und TX-65DXW904 ver­fügt über eine direk­te LED-Hin­ter­grund­be­leuch­tung wel­che über ein FALD (Full Array Local Dim­ming) mit über 300 dimm­ba­ren Zonen ver­fü­gen soll. Neu ist die Struk­tur der Hin­ter­grund­be­leuch­tung. Anstatt die anzu­steu­ern­den Berei­che in Qua­dra­te auf­zu­tei­len, wird bei der DXW904 Serie erst­mals eine Bie­nen­wa­ben-Anord­nung genutzt. So könn­ten die schwa­chen Schwarz­wer­te der LCD-Dis­plays wei­ter opti­miert wer­den.

HCX+ Videoprozessor & THX

Ähn­li­ch wie bei den Anfän­gen des 4K / Ultra HD Stan­dards, ste­hen zu Beginn der „HDR-Ära“ nicht aus­rei­chend Inhal­te zur Ver­fü­gung. Hier kommt Pana­so­nics HCX+ (Hol­ly­wood Cine­ma eXpe­ri­en­ce plus) Tech­no­lo­gie zum Ein­satz. Die­ser Pro­zes­sor ersetzt den 4K STu­dio Mas­ter Pro­zes­sor und schafft es so älte­re Bild­in­hal­te in SDR und mit rec.709-Farbraum natur­ge­treu wie­der­zu­ge­ben. Mit einem neu­en Algo­rith­mus wer­den dazu Farb­tö­ne in jeder Hel­lig­keit prä­zi­se wie­der­ge­ge­ben. Man könn­te hier auch von einem Kon­trast- und Far­bup­s­ca­ling reden.

Wie vie­le High-End Model­le von Pana­so­nic aus 2015 genügt auch die DXW904 Serie den hohen Stan­dards, wel­che für eine THX-Zer­ti­fi­zie­rung vor­aus­ge­setzt wird. Die­se beschei­nigt den Fern­se­hern eine Bild­qua­li­tät, wie man sie son­st nur im Kino vor­fin­det.

Twin-Quattro-Tuner mit TV>IP

Die DXW904 Model­le sind wie­der mit einem Twin-Quat­tro-Tun­er aus­ge­stat­tet wel­cher TV-Signa­le über DVB-S2, DVB-T2 (HEVC), DVB-C und TV>IP emp­fängt. Mit TV>IP lässt sich das TV-Pro­gramm auch ins Netz­werk strea­men, wo es dann von mobi­len End­ge­rä­ten, PCs oder ande­ren TV-Gerä­ten auf­ge­grif­fen wer­den kann. Bei der Nut­zung von TV>IP blei­ben Funk­tio­na­li­tä­ten wie USB-HDD-Record­ing, EPG, HbbTV, Video­text, die Ent­schlüs­se­lung von Pay-TV-Pro­gram­men usw. erhal­ten.

Panasonic 4K OLED Fernseher erscheint in US

Für die USA gab es noch inter­es­san­te Neu­ig­kei­ten. Die Ame­ri­ka­ner dür­fen sich auf den 4K OLED TV TX-65CZW954 freu­en. Die­ser war bis dato noch gar nicht in den USA erschie­nen. Bei einem Ver­kaufs­preis von rund 7.999 US-Dol­lar, dürf­te es das Modell aber gegen die weit­aus güns­ti­ge­re OLED-Kon­kur­renz von LG schwer haben.

Preis und Verfügbarkeit DXW904

Der TX-65DXW904 (65 Zoll / 164cm Bild­schirm­dia­go­na­le) und der TX-58DXW904 (58 Zoll / 148cm Bild­schirm­dia­go­na­le) sind vor­aus­sicht­li­ch ab Früh­jahr 2016 erhält­li­ch. Die unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lun­gen ste­hen noch nicht fest.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Pana­so­nic DXW904: Nur zwei neue 4K Fern­se­her für 2016 (Update)
3.25 (64.91%) 110 Bewertung[en]