Die Nvi­dia Shield 2 Kon­so­le könn­te noch in die­sem Jahr in den Han­del kom­men. Der Nach­fol­ger der auf Andro­id-Kon­so­le wur­de bereits von der Kom­mis­si­on der FCC (Federal Com­mu­ni­ca­ti­ons Com­mis­si­on) geprüft. 


Die FCC ist eine unab­hän­gi­ge Behör­de in den USA die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge, Rund­funk, Satel­lit sowie Kabel regeld und über­wacht. Alle tech­ni­schen Gerä­te, die über digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge ver­fü­gen, müs­sen zuer­st von der FCC geprüft wer­den bevor die­se in den Han­del gelan­gen dür­fen. Die FCC ist dabei auch so etwas wie ein „Whist­leb­lo­wer“ für neue Tech­nik & Gad­gets. Anhand der Prüf­un­ter­la­gen lässt sich in die­sem Fall fast klar sagen, dass es sich wohl um die Nvi­dia Shield 2 Kon­so­le han­deln muss. Die Prüf­do­ku­men­te kon­zen­trie­ren sich auf die WiFi und Blue­too­th-Kom­mu­ni­ka­ti­on. Zu tech­ni­schen Spe­zi­fi­ka­tio­nen wie Pro­zes­so­ren, Spei­cher oder Betriebs­sys­tem wird in den Unter­la­gen nichts erwähnt. Die­se lie­gen nur der FCC vor und wer­den dort auch beson­ders sen­si­bel behan­delt.

In den Doku­men­ten wird das Gerät „SHIELD Andro­id TV Game Kon­so­le“ genannt, zudem zeigt eine Skiz­ze die gro­ben Aus­ma­ße der Kon­so­le und das dar­auf ange­brach­te Prüf­sie­gel der FCC. Eine Ankün­di­gung und Markt­start könn­te kurz bevor ste­hen.

Nachfolger des „perfekten Streaming-Players“?

Die Skizze der Nvidia Shield 2 verrät die ungefähre Form der Konsole sowie den Ort andem das FCC Label angebracht werden muss

Die Skiz­ze der Nvi­dia Shield 2 ver­rät die unge­fäh­re Form der Kon­so­le sowie den Ort andem das FCC Label ange­bracht wer­den muss

Die ers­te Nvi­dia Shield Kon­so­le war ein gro­ßer Erfolg für Nvi­dia und zeig­te, dass eine auf Andro­id basie­ren­de Spie­le­kon­so­le funk­tio­nie­ren kann. Die ers­te Gene­ra­ti­on lief dabei schon auf dem Andro­id Betriebs­sys­tem Mar­sh­mal­low 6.0. Dabei unter­stütz­te die Kon­so­le nicht nur Andro­id Apps, son­dern war auch ger­ne als Strea­m­ing-Play­er für Vudu, Ultraf­lix oder Net­flix im Ein­satz. Die Kon­so­le konn­te sogar 4K Inhal­te strea­men, mit High Dyna­mic Ran­ge (HDR) und gab sogar unkom­pri­mier­te Sound­for­ma­te wie Dol­by Atmos wie­der. Auch Youtube Videos lie­ßen sich mit 4K/60p abspie­len. Die Nvi­dia Shield Kon­so­le war bis auf die feh­len­de Ama­zon Video-Unter­stüt­zung der per­fek­te Strea­m­ing-Play­er.

Nvidia Shield 2 noch vor Thanksgiving?

Der Nach­fol­ger wird womög­li­ch nicht wäh­rend der IFA 2016 vor­ge­stellt. Ein Ter­min vor dem US-Fei­er­tag „Thanks­gi­ving“ ist aber fast ein muss, damit Nvi­dia nicht die umsatz­stärks­ten Tage des Jah­res durch die Lap­pen gehen.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Nvi­dia Shield 2 TV-Kon­so­le noch in die­sem Jahr?
5 (100%) 1 Bewertung[en]