Kommt im Herbst die­ses Jah­res eine neue Ver­si­on der Play­sta­ti­on 4 und Xbox One mit 4K Strea­m­ing Unter­stüt­zung in den Han­del? Möch­te man Aus­sa­gen von Video-on-Demand Anbie­ter Net­flix glau­ben schen­ken, kön­nen wir bald mit der neu­en PS4 und Xbox One 4K Inhal­te auf unse­re 4K Fern­se­her strea­men.


4K Fern­se­her sind auch 2015 ein hei­ßes The­ma im Bereich Unter­hal­tungs­elek­tro­nik. Die Ver­käu­fe von 4K TV Sets wer­den in die­sem Jahr die Vor­jah­re über­tref­fen und auch immer mehr Inhal­te in Ultra HD Auf­lö­sung ste­hen den Kun­den zur Ver­fü­gung. Das die neue Kon­so­len­ge­ne­ra­ti­on nicht in der Lage ist 4K Inhal­te wie­der­zu­ge­ben dürf­te vie­le Nut­zer stö­ren, wer­den die­se Gerä­te doch sehr oft für die Wie­der­ga­be von Fil­men und Seri­en genutzt. Net­flix ist über­zeugt, dass Sony und Micro­soft eine 4K-kom­pa­ti­ble Ver­si­on ihrer Kon­so­len in den Han­del brin­gen wer­den.

Haben PS4 und Xbox One den „4K-Zug“ verpasst?

Bereits zur Ankün­di­gung der PS4 und Xbox One war der Infor­ma­ti­ons­fluss sei­tens der Her­stel­ler mehr als wage. Die Her­stel­ler woll­ten sich womög­li­ch nicht die Blö­ße geben, dass ihre „Next Generation“-Hardware nicht in der Lage ist Inhal­te in 4K Auf­lö­sung wie­der­zu­ge­ben. So gab es immer wie­der Aus­sa­gen in Inter­views, aber nie kon­kre­te Anga­ben zu was die neue Kon­so­len-Gene­ra­ti­on fähig ist. Von der Play­sta­ti­on 4 wis­sen wir bereits, dass die­se zumin­dest Bil­der in Ultra HD Auf­lö­sung (3.840 x 2.160) wie­der­ge­ben kann. Gamer haben sich damit abge­fun­den, dass auf der PS4 und Xbox One kei­ne Spie­le in Ultra HD lau­fen wer­den, dafür fehlt ein­fach die Gra­fik­power und die HDMI 1.4 Schnitt­stel­le könn­te auch maxi­mal 30 Bil­der pro Sekun­de über­tra­gen. Da vie­le ihre Kon­so­le bereits an einem 4K Fern­se­her ange­schlos­sen haben, nervt die Inkom­pa­ti­bi­li­tät mit 4K Inhal­ten gewal­tig, war man es doch gewohnt mit der PS3 oder Xbox 360 Inhal­te in vol­ler Auf­lö­sung der Full-HD Fern­se­her wie­der­zu­ge­ben.

Neue Hardware wurde noch nicht bestätigt

Net­flix soll von den Kon­so­len-Her­stel­lern auch bereits ers­te Zuge­ständ­nis­se bekom­men haben. So hat Sony auf der dies­jäh­ri­gen CES bereits eine neue PS4-Ver­si­on „ver­spro­chen“, wel­che auch UHD-Inhal­te wie­der­ge­ben kann. Nähe­re Anga­ben zu die­sem „Ver­spre­chen“ konn­te Net­flix auf Nach­fra­ge des For­bes-Maga­zi­nes nicht geben. Net­flix ist sich aber sicher, dass im Zyklus des zwei­jäh­ri­gen Hard­ware-Updates (ca. Okto­ber, Novem­ber 2015) die neu­en Ver­sio­nen der PS4 und Xbox One mit Kom­po­nen­ten aus­ge­stat­tet sein wer­den, die die Wie­der­ga­be von 4K Inhal­ten ermög­licht. Sony und Micro­soft selbst haben sich eben­falls zu den Aus­sa­gen von Net­flix geäu­ßert und ange­ge­ben, dass die­se Anpas­sung der Hard­ware nicht bestä­tigt wer­den kann. Das bedeu­tet, dass eine 4K Ver­si­on der PS4 und Xbox One nicht vom Tisch ist. Natür­li­ch machen die Hard­ware-Her­stel­ler zu den neu­en Kon­so­len noch kei­ne Aus­sa­ge, da eine neue Ver­si­on ihrer Kon­so­len die Ver­käu­fe der aktu­ell erhält­li­chen Model­le schwä­chen wür­de.

Externe „4K Box“ für alte PS4 und Xbox One?

Die neue PS4 und Xbox One müss­ten die glei­chen Vor­aus­set­zun­gen erfül­len, wie sie bereits meh­re­re 4K Fern­se­her erfül­len. Ein Chip für die Deko­die­rung von HEVC-kodier­ten Inhal­ten und der neue HDMI 2.0 Port mit HDCP 2.2 Kopier­schutz wären Vor­aus­set­zung für das Strea­men und Wie­der­ge­ben von Ultra HD Inhal­ten. Doch was ist mit den Kun­den wel­che bereits eine PS4 oder Xbox One besit­zen? Eine exter­ne Peri­phe­rie, eine „4K Box“ wäre hier wohl die ein­zi­ge Lösung die Limi­tie­rung der HDMI 1.4 Schnitt­stel­le und den feh­len­den HEVC-Deco­der zu behe­ben. Die USB 3.0 Anschlüs­se der Kon­so­len soll­ten genug Band­brei­te für die 4K Wie­der­ga­be zur Ver­fü­gung stel­len. Sony und Micro­soft haben den 4K / Ultra HD Stan­dard wohl unter­schätzt und eine 4K-Unter­stüt­zung hät­te sich für die Kon­so­len sicher­li­ch posi­tiv auf die Ver­kaufs­zah­len aus­ge­wirkt. Wir sind gespannt, ob die Vor­her­sa­gen von Net­flix ein­tre­ten und wir im Herbst die Play­sta­ti­on 4.1 und Xbox One.1 in Emp­fang neh­men dür­fen.

Via: forbes.com

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Neue Play­sta­ti­on 4 und Xbox One mit 4K Sup­port im Herbst?
4.6 (92%) 5 Bewertung[en]