Net­flix hinkt bei den HDR-Inhal­ten hin­ter­her, möch­te aber spä­tes­tens Anfang 2016 High Dyna­mic Ran­ge Seri­en und Fil­me als 4K Stream anbie­ten. Eine Down­load-Opti­on für die Net­flix-Video­thek wird es aber auf kei­nen Fall geben.


Ama­zon Instant Video ist der ers­te 4K Strea­m­ing­dienst, wel­cher auch HDR-Inhal­te auf kom­pa­ti­blen 4K Fern­se­hern wie­der­ge­ben kann. Gro­ße Koope­ra­tio­nen lau­fen unter ande­rem mit Sony und LG. Net­flix, hat das The­ma HDR erst ein­mal nach hin­ten ange­stellt und wird erst Anfang 2016 4K/HDR Inhal­te ver­tei­len, so kün­dig­te es Neil Hunt, Chief Pro­duct Offi­cer bei Net­flix, auf der IFA 2015 an. Das der nächs­te Schritt nicht „ein­fach mehr Pixel, son­dern bes­se­re Pixel“ sind, ist auch Net­flix bewusst. HDR-Con­tent ist aber meist neu und eine Nach­be­ar­bei­tung vor­han­de­ner Fil­me und Seri­en sei teu­er. Daher lohnt sich HDR womög­li­ch noch für kei­nen Strea­m­ing-Anbie­ter, für Ama­zon sicher­li­ch auch nicht.

Download-Option wird es nicht geben

Ama­zon hat die Tage eine Down­load-Opti­on für sei­nen Ama­zon Instant Video-Dienst ange­kün­digt. Somit kön­nen Videos und Seri­en auf Smart­pho­nes und Tablets mit iOS und Andro­id her­un­ter­ge­la­den und ohne Inter­net­ver­bin­dung wie­der­ge­ge­ben wer­den. Die­se Opti­on steht bis­lang nur Pri­me-Kun­den in Deutsch­land, Öster­reich und den USA zur Ver­fü­gung. Off­line-Wie­der­ga­be sei für Net­flix aber kei­ne Opti­on und gänz­li­ch unin­ter­es­sant. „Off­line braucht zu viel Spei­cher und zu viel Down­load-Zeit“,  so Hunt. Net­flix möch­te lie­ber die Inhal­te näher zum Kun­den brin­gen. Neue Ser­ver z.B. direkt bei Inter­net Ser­vice Pro­vi­dern, wür­den Ver­bin­dungs­pro­ble­me mini­mie­ren oder gar ganz eli­mi­nie­ren. Ein klei­ner Net­flix-Ser­ver könn­te auch z.B. in einem Flug­zeug ste­hen. So könn­ten die Rei­sen­den bei län­ge­ren Flü­gen auf ein aus­ge­wähl­ten Net­flix-Pro­gramm zugrei­fen.

Via: golem.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Net­flix bie­tet HDR ab 2016 – kei­ne Down­loads von Videos
5 (100%) 1 Bewertung[en]