Das ame­ri­ka­ni­sche Tech­nik-Por­tal testgarage.com hat in Zusam­men­ar­beit mit dem talen­tier­ten Desi­gner Mar­tin Hajek ein Kon­zept für eine 4K-Strea­m­ing­box von Net­flix ent­wor­fen. Das High­light ist natür­li­ch die Fern­be­die­nung mit inte­grier­tem Fla­schen­öff­ner 😉


Mar­tin Hajek dürf­te vie­len bereits ein Begriff sein. Der Top-Desi­gner wagt sich an neue Kon­zep­te für bereits bestehen­de und noch nicht ange­kün­dig­te Tech­nik-Pro­duk­te wie Smart­pho­nes, Fern­se­her uvm. Eines sei­ner bekann­tes­ten Wer­ke dürf­te das Kon­zept für den App­le 4K Fern­se­her sein. Sei­ne Ent­wür­fe sind so gut, dass man ohne Kon­text nur anhand der Bil­der nicht her­aus­fin­den kann, ob es sich um ein rea­les Pro­dukt oder nur um ein Kon­zept han­delt. Das neus­te Werk, die 4K Strea­m­ing-Box von Net­flix, hat wie­der sehr inter­es­san­te Desi­gn-Ele­men­te wel­che sehr gut durch­dacht sind.

Netflix 4K Streamingbox ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Cooles Desgin - Die Netflix 4K-Streaming-Box von Martin Hajek

Coo­les Des­gin – Die Net­flix 4K-Strea­m­ing-Box von Mar­tin Hajek

Auch wenn sich Net­flix nicht in das Hard­ware-Busi­ness wagen möch­te, ist eine Net­flix-Strea­m­ing­box, z.B. von einem drit­ten Anbie­ter nicht unwahr­schein­li­ch. So wären auch Fern­se­her ohne Smart-TV-Funk­tio­nen in der Lage auf die gro­ße Net­flix Video­thek zurück­zu­grei­fen. Lt. Hajeks Ent­wür­fen han­delt es sich beim Net­flix-4K-Strea­m­ing­play­er um eine klei­ne Box mit ca. 10 cm Sei­ten­län­ge und einer Höhe von ca. 2.5 cm. Das ers­te High­light ist das leicht nach unten gebo­ge­ne Desi­gn, wel­ches sich an dem Net­flix-Logo ori­en­tiert. Im Gegen­satz zum schwar­zen Desi­gn der Strea­m­ing-Play­er von Sony, App­le und co. hat sich Hajek für ein wei­ßes Desi­gn ent­schie­den, wel­ches sich gut mit dem Net­flix-Rot kom­bi­nie­ren lässt.

Auf der Unter­sei­te sind meh­re­re LEDs in ver­schie­de­nen Far­ben ange­bracht. Die­se geben Aus­kunft über den Betrieb und etwai­ge Feh­ler. Ein Loch in der Mit­te des Play­ers ist der idea­le Able­ge­ort für die Fern­be­die­nung, wel­che auch gleich kabel­los gela­den wird. Auf der Rück­sei­te der Strea­m­ing-Box fin­den wir die vier wich­ti­gen Anschlüs­se Strom, HDMI 2.0, USB Typ-C und ein Giga­b­it-Netz­werk­an­schluss. Natür­li­ch unter­stützt die Box auch kabel­lo­se Daten­über­tra­gung via WLAN-ac, wel­che auch 4K Inhal­te ohne Ruck­ler über­tra­gen kann.

Fernbedienung mit Display und integriertem Flaschenöffner

Zisch & Frisch: Die Fernbedienung mit integriertem Flaschenöffner

Zisch & Fri­sch: Die Fern­be­die­nung mit inte­grier­tem Fla­schen­öff­ner

Ohne Fern­be­die­nung geht natür­li­ch nichts. Auch hier ver­sucht Hajek sich mit sei­nem Kon­zept von der Kon­kur­renz abzu­he­ben und über­rascht mit einer fla­chen, schma­len Fern­be­die­nung aus Alu­mi­ni­um mit inte­grier­tem Dis­play und einem mini­ma­len But­ton-Set­up. Beim Dis­play han­delt es sich natür­li­ch um einen Touch-Screen. So kann die Seri­en- oder Epi­so­den­aus­wahl noch schnel­ler getrof­fen wer­den. Im unte­ren Bereich gibt es eine Aus­spa­rung, wel­che sich an dem Desi­gn der Strea­m­ing-Box ori­en­tiert und um die die wich­tigs­ten Funk­ti­ons-Knöp­fe ange­ord­net sind. Zudem ist in die­ser Aus­spa­rung das Mikro­fon unter­ge­bracht, wel­ches die Stim­me des Zuschau­ers erkennt und den ent­spre­chen­den Account öff­net. Das abso­lu­te High­light ist aber der Fla­schen­öff­ner. So kann man gleich sein gut gekühl­tes Bier oder Soft­drink genie­ßen.

Netflix könnte sich im Retail-Markt deutlicher positionieren

Die Net­flix 4K Strea­m­ing-Box könn­te lt. Ansicht der Test­ga­ra­ge-Redak­ti­on gra­tis zu einem jähr­li­chen Abon­ne­ment dem Nut­zer zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Alter­na­tiv könn­te die Box auch im Retail-Markt ange­bo­ten wer­den. Wer die­se dann im Han­del erwirbt, bekommt aber dafür die Net­flix-Mit­glied­schaft für meh­re­re Mona­te geschenkt.

Was hal­tet ihr von die­sem Kon­zept? Tota­ler Schwach­sinn oder inter­es­san­tes Gerät?

Bildergalerie Netflix-Box:

Via:testgarage.com
Bild­quel­le: martinhajek.com
[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Könn­te so die Net­flix 4K Strea­m­ing-Box aus­se­hen?
5 (100%) 1 Bewertung[en]