LGs Cur­ved 4K OLED Fern­se­her der EG9609 Modell­rei­he sind ab Ende März in den Bild­schirm­grö­ßen 55-Zoll (55EG9609) und 65-Zoll (65EG9609) auf dem deut­schen Markt ver­füg­bar. Die EG9609-Model­le haben einen UVP von 4.999 Euro bzw. 6.999 Euro.


Eine Klas­se für sich“ – mit die­sem Wor­t­en bewirbt LG sei­ne neu­en cur­ved 4K OLED Fern­se­her der EG9609 Serie. In punc­to Bild­qua­li­tät ist die EG9609 Serie wirk­li­ch eine Klas­se für sich. Ein unend­li­cher Kon­trast­wert und ech­tes Schwarz in Kom­bi­na­ti­on mit der Ultra HD Auf­lö­sung (3.840 x 2.160) ist beein­dru­ckend und wur­de nicht umson­st mit dem CES Inno­va­ti­ons Award 2015 in der Kate­go­rie „Video Dis­play“ aus­ge­zeich­net. Der EG9609 ist auch der ers­te 4K OLED TV wel­cher mit der neu­en webOS 2.0 TV-Platt­form aus­ge­stat­tet sein wird. „Eine Klas­se für sich“ sind lei­der auch die Prei­se für die neu­en cur­ved 4K OLED TVs. Zu einem UVP von 4.999 Euro (55-Zoll) bzw. 6.999 Euro (65 Zoll) wer­den die Model­le ab Ende März 2015 in den Han­del kom­men.

Ein Triumph der Technologie und des Designs“

Das neue Art Slim-Desi­gn-Kon­zept von LG lässt mit sei­ner schlan­ken Bau­wei­se, dem fast unsicht­ba­ren Rah­men sowie dem durch­sich­ti­gen Stand­fuß erah­nen, wel­che Bild­qua­li­tät den Zuschau­er erwar­tet, sobald er den EG9609 in Betrieb nimmt. Das OLED-Dis­play mit 4-Color-Pixel-WRGB-Tech­no­lo­gie hat 4K-Auf­lö­sung (3.840 x 2.160) und erzeugt mit sei­nen über 33 Mil­lio­nen Sub­pi­xeln ein unend­li­ches Kon­trast­ver­hält­nis und eine lebens­ech­te Farb­wie­der­ga­be. Die selbst­leuch­ten­den Pixel über­zeu­gen aber nicht nur beim Kon­trast und der Farb­wie­der­ga­be, son­dern sind auch extrem Reak­ti­ons­schnell. Dadurch wer­den Bewe­gungs­un­schär­fen durch zu lan­ge Schalt­zei­ten eli­mi­niert. Auch im Bereich Gaming könn­te die EG9609 Serie mit den schnel­len Reak­ti­ons­zei­ten ein Geheim­tipp wer­den. Auf dem cur­ved Dis­play ist zudem eine ent­spie­geln­de Schicht auf­ge­bracht, damit Refle­xio­nen nicht das Seh­ver­gnü­gen beein­flus­sen.

In-Kyu Lee, Senior Vice Pre­si­dent und Lei­ter des TV- und Moni­tor-Bereichs bei LG Elec­tro­nics Home Enter­tain­ment: „Ein Tri­um­ph der Tech­no­lo­gie und des Designs – LGs Art Slim CURVED 4K OLED-TV unter­streicht unser Enga­ge­ment, die nächs­te Gene­ra­ti­on des TV-Markts anzu­füh­ren. Durch die pro­prie­tä­re 4K OLED-Tech­no­lo­gie von LG lie­fert der EG9609 eine wirk­li­ch über­ra­gen­de Bild­qua­li­tät: far­ben­froh, kon­trast­reich, extrem tie­fen­scharf und detail­reich. Der Fern­se­her prä­sen­tiert sich zudem in einem neu­en Slim Art Cur­ved-Desi­gn mit schwe­ben­dem Stand­fuß, das eine stil­vol­le Ele­ganz aus­strahlt und den Zuschau­er viel inten­si­ver in das Bild­schirm­ge­sche­hen hin­ein­zieht.“

webOS 2.0 und ULTRA Surround Sound

Alte Schwä­chen der LG 4K Fern­se­her lässt der Her­stel­ler aus Süd­ko­rea hin­ter sich. Die EG9609 Serie unter­stützt HEVC (h.265) und ist somit in der Lage 4K Inhal­te über Satel­lit, Strea­m­ing oder USB wie­der­zu­ge­ben. Für SD und HD Inhal­te arbei­tet die Per­fect Mas­te­ring Engi­ne noch effek­ti­ver und ver­bes­sert die Bild­qua­li­tät für nied­rig auf­ge­lös­te Inhal­te. Wer kein Sound-Sys­tem Zuhau­se instal­liert hat, muss sich über die pas­sen­de Beschal­lung kei­ne Sor­gen machen. Das inte­grier­te ULTRA Sur­round Sys­tem im EG9609 soll ab Werk bereits für einen sat­ten Sound sor­gen. Zu guter Letzt wird die Bedie­nung so ein­fach, schnell und intui­tiv wie mög­li­ch gestal­tet. Die über­ar­bei­te­te webOS 2.0 Smart TV-Platt­form bie­tet dem Nut­zer ein über­sicht­li­ches Menü und einen schnel­len Zugriff auf die belieb­tes­ten Inhal­te.

Ende März 2015 fällt der Start­schuss für die EG9609-Serie. Die Model­le mit 55-Zoll (55EG9609) und 65-Zoll (65EG9609) kom­men für 4.999 Euro und 6.999 Euro in den Handel.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

LG Cur­ved 4K OLED TV EG9609 ab 4.999 Euro Ende März 2015 im Han­del
3.87 (77.36%) 53 Bewertung[en]