JVC lädt auf der IFA 2015 zur Vor­stel­lung des neu­en DLA-X5000 DILA-Pro­jek­tors ein. Beglückt uns JVC end­li­ch mit einem ech­ten 4K-Bea­mer mit nati­ver UHD-Wie­der­ga­be, oder han­delt es sich beim DLA-X5000 nur um eine über­ar­bei­te­te Ver­si­on der Model­le mit E-Shift?


Vor­hang auf“ lau­tet der Slo­gan von JVC. Die Ein­la­dung für die Vor­füh­run­gen des DLA-X5000 ver­rät, am Desi­gn hat sich nicht viel ver­än­dert. Aber wie so oft sind es die inne­ren Wer­te die beim neu­en Pro­jek­tor von JVC zäh­len. Die gro­ße Fra­ge, ob es sich beim neu­en Pro­jek­tor um einen rich­ti­gen 4K Bea­mer han­delt oder ob JVC wie­der „nur“ auf das 4K-Ups­ca­ling mit der E-Shift Tech­no­lo­gie setzt, wird sicher­li­ch erst zum Start der IFA 2015 beant­wor­tet wer­den kön­nen. Die Kol­le­gen von cine4home.de haben aber bereits zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen auf­ge­schnappt wel­che wir natür­li­ch ger­ne mit euch tei­len.

Heller und kontrastreicher denn je

JVC hat sich wohl die Kri­tik der Anwen­der und Fach­jour­na­lis­ten zu Her­zen genom­men und soll die Licht­leis­tung beim DLA-X5000 erhöht haben. Die Licht­leis­tung soll um die 1.700 Lumen betra­gen. JVC möch­te mit der erhöh­ten Licht­leis­tung zudem den Kon­trast ver­bes­sern, was bei einer Hel­lig­keits­zu­nah­me von 400-500 Lumen sicher­li­ch nicht ein­fach ist. Ob JVC mit dem DLA-X5000 eine wei­te­ren Refe­renz-Bea­mer in Sachen Kon­trast auf den Markt bringt, kann erst nach ein paar Test­run­den beur­teilt wer­den.

Native 4K Wiedergabe oder E-Shift 4?

Die Vor­gän­ger-Model­le DLA-X500/700/900 boten bei 4K Zuspie­lung eine 120Hz Zwi­schen­bild­be­rech­nung und waren vor allem bei den Action-Fans hoch im Kurs. Man darf davon aus­ge­hen, dass die­se Zwi­schen­bild­be­rech­nung noch­mals ver­bes­sert wur­de und nied­ri­ger auf­ge­lös­te Inhal­te mit der 4. Gene­ra­ti­on der E-Shift-Tech­no­lo­gie auch auf 4K-Auf­lö­sung hoch­s­ka­liert wer­den kön­nen. 4K Inhal­te mit HDCP 2.2 Kopier­schutz sol­len vom JVC-Bea­mer ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen, somit wäre der DLA-X5000 bes­tens für 4K-Strea­m­ing­diens­te und die neue Ultra HD Blu-ray vor­be­rei­tet. Hier aber noch­mals der Hin­weis, dass der DLA-X5000 unter Umstän­den nur ein Full-HD Panel ver­baut hat und die 4K-Wie­der­ga­be ledig­li­ch durch das Ups­ca­ling rea­li­siert wird. Ob der der Bea­mer eine 4K-Panel ver­baut hat, erfah­ren wir erst auf der IFA.

Wir sind schon sehr auf die Prä­sen­ta­ti­on von JVC gespannt. Wir hof­fen natür­li­ch auf einen ech­ten 4K Bea­mer und somit eine Alter­na­ti­ve zu Sonys VPL-Projektoren.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

JVC DLA-X5000: Neu­er 4K Bea­mer auf der IFA 2015?
4.33 (86.67%) 3 Bewertung[en]