Chang­hong prä­sen­tiert auf der IFA 2016 sein neu­es UHD-TV-Port­fo­lio. Die­ses beinhal­tet die CHi­Q3 Serie mit LCD und OLED TVs, High Dyna­mic Ran­ge (HDR) Unter­stüt­zung sowie einen 98 Zoll Fern­se­her mit 8K Auf­lö­sung (7.680 x 4.320 Bild­punk­te).


Chang­Hong ist der zweit­größ­te TV-Her­stel­ler in Chi­na, fin­det aber in Deutsch­land noch wenig Beach­tung. Das soll sich mit dem neu­en Pro­dukt-Port­fo­lio ändern. Chang­Hong möch­te sich stär­ker am deut­schen Markt prä­sen­tie­ren und eta­blie­ren und setzt dabei auf aus­ge­reif­te TV-Pro­duk­te für das Jahr 2016/2017. Vor allem der 8K Fern­se­her ZHQ2R mit 98 Zoll Dia­go­na­le soll­te dem TV-Her­stel­ler auf der IFA aus­rei­chend Auf­merk­sam­keit besche­ren. Der 8K TV hat eine Bild­schirm­dia­go­na­le von fast 2.5 Metern und eine Auf­lö­sung von 7.680 x 4.320 Pixeln. Das ent­spricht der 16-fachen Full-HD Auf­lö­sung. Ein moder­nes Desi­gn mit ele­gan­ter Optik, X-Stän­der mit dop­pel­ter U-Form und das inte­grier­te 5.1 Sound­sys­tem soll­ten eini­ge Bli­cke und Ohren auf sich zie­hen.

8K Fernseher mit UMAX-Konzept

Der 8K TV ZHQ2R soll auch als Bot­schaf­ter für Chang­Hongs selbst ent­wi­ckel­te UMAX-Kon­zept die­nen. UMAX ver­eint opti­ma­le Bild- und Ton­qua­li­tät. Über 200 sepa­ra­te Dis­play-Berei­che kön­nen vom 8K TV ange­steu­ert wer­den um einen opti­ma­len Kon­trast für die HDR+ Wie­der­ga­be zu schaf­fen. Die­se wird durch einen Dual-Core Gra­fik­pro­zes­sor berech­net und soll eine rea­li­täts­na­he Bild­qua­li­tät ablie­fern. Das inte­grier­te 5.1 Sound­sys­tem unter­stützt hoch­wer­ti­gen DTS-Sound und Dol­by HD+. Preis und Ver­füg­bar­keit des ZHQ2R wur­den noch nicht kom­mu­ni­ziert.

CHiQ3 mit 4K OLED Fernseher

Ein etwas schlichteres, schlankes Design in der Q3T Modellreihe

Ein etwas schlich­te­res, schlan­kes Desi­gn in der Q3T Modell­rei­he

Für vie­le dürf­ten die Chi­Q3 TV-Gerä­te mit LCD und OLED Tech­nik weit­aus inter­es­san­ter sein. Vor­ne­weg die 4K OLED Fern­se­her der Q3A Serie könn­ten selbst preis­li­ch inter­es­sant wer­den. Die Ultra HD Fern­se­her mit 3.840 x 2.160 Pixeln und gebo­ge­nem (cur­ved) Dis­play sind in 55 und 65 Zoll erhält­li­ch. Die OLED-TVs der CHi­Q3-Modell­rei­he sind dabei in drei Aus­stat­tungs­va­ri­an­ten erhält­li­ch. Die Aus­füh­run­gen unter­schei­den sich aber ledig­li­ch in der Auf­ma­chung des Stand­fu­ßes. Die­sen gibt es in drei ver­schie­de­nen Vari­an­ten: zwei Stand­fü­ßen mit unter­schied­li­chem Desi­gn (Q3A & Q3AE) sowie eine Ver­si­on mit zusätz­li­chem Sound­bar (Q3AU). Wie zu erwar­ten, wird Chang­Hong auch bei sei­nen OLED-TVs auf Panels von LG Dis­play zurück­grei­fen. Die Fra­ge ist, ob die­se auch die glei­chen Aus­stat­tungs­merk­ma­le wie LGs eige­ne Panels besit­zen. Wir sind gespannt, wie die CHi­Q3 OLED TVs von Chang­Hong für den deut­schen Markt ein­ge­preist wer­den. Das erfah­ren wir womög­li­ch erst auf der IFA 2016.

LCD-LED TVs mit HDR

Eben­falls in der CHi­Q3 Serie sol­len meh­re­re LCD-LED Fern­se­her mit High Dyna­mic Ran­ge (HDR) auf den Markt kom­men. Die Model­le der Q3N und Q3T Modell­rei­he sol­len in Grö­ßen von 50 bis 75 Zoll erhält­li­ch sein und mit einem recht schlan­ken, anspre­chen­den Desi­gn daher­kom­men. Über die Dis­play­tech­nik sowie aus­führ­li­che tech­ni­sche Spe­zi­fi­ka­tio­nen ist lei­der noch nichts bekannt. Womög­li­ch han­delt es sich hier­bei um regu­lä­re LCD-TVs mit EDGE-LED Hin­ter­grund­be­leuch­tung. Das lässt sich zumin­dest auf­grund des ange­kün­dig­ten schlan­ken Designs her­lei­ten. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen, Prei­se und Aus­stat­tung wer­den wir ver­su­chen auf der IFA in Ber­lin in Erfah­rung zu brin­gen.

IFA 2016 Promo Changhong:

https://www.youtube.com/watch?v=KwTiQL3Cjj4[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

IFA 2016: Chang­hong zeigt UHD TVs mit HDR, OLED sowie 98-Zoll 8K TV
3.75 (75%) 4 Bewertung[en]