Das gro­ße Update der Sony VPL-VW320ES & VPL-VW520ES 4K Pro­jek­to­ren wur­de am gest­ri­gen Tag ver­öf­fent­licht. Das Update lie­fert die ver­spro­che­ne HDR-Kom­pa­ti­bi­li­tät für den VPL-VW320ES und ver­bes­sert die HDR-Bild­qua­li­tät des VPL-VW520ES. 


Bereits zwei­mal wur­de das lang ersehn­te Update für Sonys 4K Pro­jek­to­ren ver­scho­ben. In die­sen Tagen ist es end­li­ch soweit. Das Update ist auf den ent­spre­chen­den Sony-Sei­ten ver­füg­bar. Mit dem Firm­ware-Update v.2.202 ist der VPL-VW320ES in der Lage HDR-Meta­da­ten aus­zu­le­sen und ent­spre­chen­de 4K/HDR Inhal­te (HDR-10) wie­der­zu­ge­ben. Der VPL-VW520ES war bereits seit Release HDR-fähig. Das Update soll die Bild­qua­li­tät im HDR-Modus ver­bes­sern. Zudem wur­de beim VPL-VW520ES die Kom­pa­ti­bi­li­tät mit 4K / Ultra HD Zuspie­lern wie Samsung UBD-K8500 oder Pana­so­nics DMP-UB900 ver­bes­sert. Aus­schlag­ge­bend für die Ver­bes­se­run­gen war das Feed­back von Fach­händ­lern und Nut­zern.

[UPDATE: Wer das Firm­ware-Update noch nicht instal­liert hat, soll­te noch etwas abwar­ten. Mit der Ver­si­on v.2.202 hat sich wohl ein Feh­ler ein­ge­schli­chen, mit dem bei bestimm­ten Kom­bi­na­tio­nen von Auf­lö­sung und Farb­wie­der­ga­be Strei­fen im Bild erschei­nen. Wer die Firm­ware bereits instal­liert hat, kann dass lei­der nicht mehr rück­gän­gig machen. Sony arbei­tet bereits mit Hoch­druck an einem neu­en Update.

Es gibt einen ers­ten „Work­a­round“ vom Sony Engi­nee­ring Team: Wenn die Strei­fen bei 4K Mate­ri­al mit 50/60p und SDR (Stan­dard Dyna­mic Ran­ge) auf­tau­chen, kann es hel­fen den Farb­raum x.v.Color zu akti­vie­ren. Vie­len Dank an grobi.tv für die Info via Face­book]

Firmware-Update bereits online

Zukünf­tig sol­le es auch weit­aus ein­fa­cher sein, einen 4K Pro­jek­tor in eine bestehen­de Instal­la­ti­on ande­ren Pro­jek­to­ren ein­zu­bin­den. Dafür wur­de ein neu­es Con­trol Pro­to­col (ADCP) in das Update inte­griert. Mit dem Update wur­den natür­li­ch auch meh­re­re klei­ne­re Feh­ler in der Soft­ware kor­ri­giert. Das Firm­ware-Update v.2.202 ist 97.6 MB groß und kann auf der Sony-Sup­port-Sei­te her­un­ter­ge­la­den wer­den. Man soll­te vor allem die Instal­la­ti­ons­an­wei­sun­gen für die­ses Update beach­ten, da die­se sich von vor­he­ri­gen Updates unter­schei­den. Bei fal­scher Anwen­dung, kann die an der Hard- oder Soft­ware des VPL-VW320ES & VPL-VW520ES scha­den neh­men.

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel