Der auf der CES 2014 vor­ge­stell­te DELL P2815Q 4K Moni­tor über­rasch­te mit sei­nem güns­ti­gen Preis von nur 699 Dol­lar. Das macht den Ultra HD Moni­tor für vie­le erschwing­li­ch, man muss aber mit Abstri­chen bei den Fea­tures und der Per­for­man­ce leben kön­nen. So wur­de jetzt bekannt, dass der 28 Zöl­ler im Ultra HD Betrieb nur mit 30 Hertz Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te arbei­tet, nicht mit 60Hz wie die teu­re­ren Vor­jah­res­mo­del­le der Kon­kur­renz.

Vie­le sahen in den jüngst ange­kün­dig­ten 4K Moni­to­ren von Dell, Leno­vo, Phi­lips und LG die per­fek­ten Bild­schir­me für die hei­mi­sche Work­sta­tion. Auch Gaming-Enthu­si­as­ten haben sich schon mit flüs­si­gen 60 Bil­dern pro Sekun­de durch vir­tu­el­le Wel­ten ren­nen sehen. Doch nun brach­te die auf Deut­sch über­setz­te Bedie­nungs­an­lei­tung des DELL P2815Q die Ernüch­te­rung. Im Ultra HD Betrieb mit 3.840 x 2.160 Pixeln arbei­tet das Dis­play nur mit 30Hz. Vie­le Nut­zer inter­es­siert neben der vier­fa­chen Full-HD Auf­lö­sung vor allem die Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te des Bild­schirms. Wer bereits Film­ma­te­ri­al in Ultra HD Auf­lö­sung und 60p (Bil­der pro Sekun­de) dreht und die­ses begut­ach­ten will, wäre mit dem Dell P2815Q schlecht bera­ten.

Unterstützen günstige 4K Monitore keine Ultra HD 60Hz Wiedergabe?

Doch auch die Kon­kur­ren­ten Leno­vo (Think­Vi­si­on Pro­2840m) und Phi­lips haben bei der Ankün­di­gung ihrer neu­en 4K Moni­to­re kei­ne Anga­be zur Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te im 4K Betrieb gemacht. Die­se tech­ni­sche Anga­be wird ein­fach aus den Daten­blät­tern und Pres­se­mit­te­lun­gen her­aus­ge­las­sen. Hier soll­ten die Her­stel­ler doch frü­her mit offe­nen Kar­ten spie­len. Es wäre auf jeden Fall kom­for­ta­bler, als sich müh­sam die Daten aus dem Inter­net und den offi­zi­el­len Sei­ten besor­gen zu müs­sen.

UPDATE: Leno­vo Think­Vi­si­on Pro­2840m unter­stützt 60Hz bei vol­ler 4K Auf­lö­sung >kli­ck

Das Modell P2815Q kann bereits im ame­ri­ka­ni­schen Dell-Shop vor­be­stellt wer­den. Im deut­schen Shop taucht der 4K Moni­tor noch nicht auf. Wer sich für den 4K Moni­tor inter­es­siert, kann sich die deut­sche Bedie­nungs­an­lei­tung her­un­ter­la­den (sie­he Link unten). Die­se gibt die tech­ni­schen Spe­zi­fi­ka­tio­nen sowie den Funk­ti­ons­um­fang gut wie­der. Inter­es­sant ist z.B. die Unter­stüt­zung von MHL (Mobi­le High-Defi­ni­ti­on Link). Mit die­sem Stan­dard kann der Bild­schir­min­halt eines Smart­pho­nes oder Tablets direkt über ein ent­spre­chen­des HDMI-Kabel auf dem Moni­tor wie­der­ge­ge­ben wer­den. Lei­der nur in Full-HD Auf­lö­sung.

Anzeige – Dell P2815Q auf Amazon.de:

Via: heise.de
Bedie­nungs­an­lei­tung (pdf): dell.com

Bewer­te die­sen Arti­kel