Con­cor­de Home Enter­tain­ment hat wohl die Zwei­fel gegen­über der 4K / Ultra HD Blu-ray abge­legt und bringt mit „Gods of Egypt“ und „The Last Wit­ch Hun­ter“ zwei Fil­me im neu­en For­mat auf den Markt. 


Con­cor­de Home Enter­tain­ment ver­treibt exklu­siv die Lions­ga­te Fil­me in Deutsch­land und Öster­reich. Daher war die Ent­täu­schung auch ent­spre­chend groß, dass Con­cor­de kei­ne kon­kre­ten Plä­ne für Ultra HD Ver­öf­fent­li­chun­gen hat­te. Jetzt scheint sich Con­cor­de, ein Unter­neh­men der Tele Mün­chen Grup­pe, aber doch für das neue For­mat ent­schie­den zu haben und bringt am 13. Okto­ber 2016 sei­ne ers­ten UHD-Fil­me auf den Markt. Den Auf­takt lie­fern „Gods of Egypt“ mit Gerald But­ler und „The Last Wit­ch Hun­ter“ mit Vin Die­sel. Wei­te­re Fil­me von Lions­ga­te könn­ten in den nächs­ten Mona­ten fol­gen.

Lionsgate Filme mit Dolby Atmos

Das 4K-Port­fo­lio von Lions­ga­te hält meh­re­re inter­es­san­te Titel, die teils in nati­ver 4K-Auf­lö­sung gedreht und gemas­tert wur­den. Auch in punc­to Ton­wie­der­ga­be setzt Lions­ga­te bereits auf das objekt­ba­sier­te Sound­for­mat „Dol­by Atmos“. Selbst wenn Dol­by Atmos nicht zur Ver­fü­gung steht, sind vie­le Fil­me mit DTS HD 7.1-Tonspur (Deut­sch & Eng­li­sch) aus­ge­stat­tet. Nach „Gods of Egypt“ und „The Last Wit­ch Hun­ter“ könn­ten noch Block­bus­ter wie „Sica­rio“, „Die Unfass­ba­ren 1 & 2“, „End­ers Game“, „The Expen­da­bles 3“ und „Cri­mi­nal“ fol­gen. Auch die belieb­te „Diver­gent Serie“ wur­de von Lions­ga­te pro­du­ziert und ist bereits in den USA als 4K Blu-ray ver­füg­bar.

Mit dem Neu­zu­gang „Con­cor­de“, sind fast alle gro­ßen Film­ver­trie­be auf den „4K-Zug“ auf­ge­stie­gen. Von den gro­ßen Play­en auf dem deut­schen Markt, hal­ten sich eigent­li­ch nur Uni­ver­sum Film sowie Dis­ney zurück, die bis­her noch kei­ne Plä­ne ver­fol­gen, Seri­en und Fil­me auf Ultra HD Blu-ray anzu­bie­ten.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel