Die neu­en 4K Moni­to­re von Asus, MG28UQ und MX27UQ sind ab sofort auf Amazon.de vor­be­stell­bar. Die Bild­schir­me sind auf ihre Ein­satz­be­rei­che „Büro“ und „Gaming“ opti­miert und bie­ten eine hoch­wer­ti­ge Bild­wie­der­ga­be dank WLED-Anti-Gla­re Dis­play. 


MG28UQ: Gamer-Traum mit AMD Freesync

Fast schon heim­li­ch kün­digt Asus sei­ne neu­en 4K Moni­to­re für den deut­schen Markt an. Der Gaming-Bild­schirm MG28UQ muss sich aber in kei­nem Fall ver­ste­cken. Das 28 Zoll TN-Dis­play mit WLED Anti-Gla­re bie­tet eine farb- und kon­trast­rei­che Dar­stel­lung und extrem schnel­le Reak­ti­ons­zei­ten von 1ms. Die adap­ti­ve Syn­chro­ni­sa­ti­ons-Tech­no­lo­gie von AMD (Free­Sync) ver­hin­dert Tearing-Effek­te und Nach­zieh-Effek­te. Das Dis­play hat eine Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten mit 60Hz Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te. Der Kon­trast­wert wird mit 1.000:1 ange­ge­ben. Der Betrach­tungs­win­kel beträgt in der hori­zon­ta­len 170°, in der ver­ti­ka­len 160°. Gut dass der MG28UG sich per­fekt mit sei­nem fle­xi­blem Stand­fuß aus­rich­ten lässt (höhen­ver­stell­bar, nei­gen und dre­hen). So kann man etwai­gen Kon­trast­ver­schlech­te­run­gen ent­ge­gen­wir­ken.

Voreingestellte Bildmodi und Overlays

Die Aus­rich­tung auf die Ziel­grup­pe „Gamer“ wird bei den Zusatz­fea­tures sicht­bar. Das Dis­play fla­ckert nicht (Fli­cker-Free-Tech­no­log), zudem wird das schäd­li­che blaue Licht des Moni­tors mini­miert. 5 Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten ste­hen für ver­schie­de­ne Inhal­te bereit. So sind auch län­ge­re Gaming-Ses­si­ons mit dem MG28UQ kein Pro­blem. Für ver­schie­de­ne Gaming-Gen­res gibt es spe­zi­el­le Bild­mo­di die vom Nut­zer aus­ge­wählt wer­den kön­nen. Ähn­li­ch wie bei TV-Gerä­ten, sind die Vor­ein­stel­lun­gen per­fekt auf die ent­spre­chen­den Inhal­te abge­stimmt. So kann man z.B. zwi­schen den Vor­ein­stel­lun­gen für „Rac­ing“, „First Per­son Shoo­ter“, „RTS/RPG“, „sRGB“ und „Kino“ wäh­len.

Ganz spe­zi­ell sind die Over­lays, wel­che sich mit weni­gen Klicks direkt am Moni­tor ein­stel­len las­sen. So kann man sich unab­hän­gig vom Inhalt z.B. durch­ge­hend die FPS (Bil­der pro Sekun­de) anzei­gen las­sen, ein fes­tes Ziel­kreuz (klas­se für Shoo­ter) und/oder einen Timer ein­blen­den um bestimm­te Events im Spiel nicht zu ver­pas­sen.

Im Bereich Kon­nek­ti­vi­tät ist der MG28UQ extrem fle­xi­bel. Zwei HDMI 1.4, ein HDMI 2.0, ein Dis­play­port 1.2 und zwei USB 3.0 Anschlüs­se las­sen kei­ne Wün­sche offen.

MX27UQ: Stylischer 4K-Monitor für Büro und Entertainment

Eine ganz ande­re Rich­tung geht Asus mit dem neu­en MX27UQ 4K Moni­tor. Das Desi­gn wech­selt zum funk­tio­na­lem Plas­tik zu einem rah­men­lo­sen Desi­gn (1mm) und gebürs­te­tem Metall-Appli­ka­tio­nen. Der Moni­tor wur­de dafür sogar mit dem „iF Desi­gn Award 2015“ aus­ge­zeich­net. Der 27 Zöl­ler hat eine Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten und gibt 100% des sRGB Farb­rau­mes wie­der. Anders als beim MG28UQ wird bei die­sem Modell auf ein IPS-Panel gesetzt, das aus jedem Blick­win­kel ein per­fek­tes Bild lie­fert (178° hori­zon­tal und ver­ti­kal). Auch beim MX27UQ kommt die Fli­cker-Free-Tech­nik sowie ein Blau­licht-Fil­ter zum Ein­satz, was beson­ders scho­nend für die Augen ist. Vor­ein­ge­stell­te Bild­mo­di wie „sRGB“, „Kino“, „Game“, „Nacht“ oder „Lesen“ pas­sen die Bild­ein­stel­lun­gen an Inhal­te und Umge­bung an.

Integrierter Sound von Bang & Olufsen

Ein inte­grier­tes 3-Watt Sound­sys­tem wur­de von den Sound­spe­zia­lis­ten von ICE­power | Bang & Oluf­sen mit­ent­wi­ckelt und soll mit kla­ren Gesän­gen, wei­ten Fre­quenz­be­rei­chen und einer hohen Klang­treue über­zeu­gen. Es ist sogar mög­li­ch Audio­st­reams via Blue­too­th direkt über den Moni­tor wie­der­zu­ge­ben, selbst wenn die­ser sich im Stand­by-Modus befin­det. Zudem ver­fügt der MX27UQ über vor­ein­ge­stell­te Sound­mo­di (Music, Movie, Gaming), kann aber auch über das OSD-Menü kom­plett nach eige­nen Vor­stel­lun­gen ange­passt wer­den.

HDMI 2.0 (mit HDCP 2.2) und USB Supercharger

4K/60p Inhal­te fin­den über den HDMI 2.0 (mit HDCP 2.2) oder Dis­play­port 1.2-Anschluss ihren Weg auf den MX27UQ. Ein zusätz­li­cher HDMI 1.4 Anschluss (30Hz) ein Kopf­hö­rer-Anschluss sowie ein USB 3.0 Anschluss mit „Super­char­ger“ Funk­ti­on eig­net sich per­fekt um wäh­rend der Arbeit sein Smart­pho­ne oder Tablet zu laden.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel