Neu­er Stoff für Ultra HD Fans kommt von Ama­zon. Fünf Seri­en wer­den nach ers­ten Pilot-Fol­gen, wel­che von den Zuschau­er bewer­tet wur­den auf eine kom­plet­te Staf­fel aus­ge­wei­tet. Seri­en wie „Mad Dog“ oder „The Man in the High Cast­le“ wer­den bald kom­plett auf Ama­zon Pri­me Instant Video zur Ver­fü­gung ste­hen.


Die Zuschau­er ent­schei­den was sie zukünf­tig sehen wol­len. Die­ses demo­kra­ti­sche Kon­zept könn­te ist für Ama­zon-Ver­hält­nis­se schon fast fort­schritt­li­ch. Im Gegen­satz hier­zu wird einem der Ama­zon Instant Video Dienst wel­cher seit eini­ger Zeit fes­ter Bestand­teil des Ama­zon Pri­me Abos ist förm­li­ch auf­ge­zwun­gen. Mit­te Janu­ar wur­den neue Pilot-Seri­en von Ama­zon-exklu­si­ven Seri­en den Kun­den zur Ver­fü­gung gestellt. Der Nut­zer konn­te die­se bewer­ten und somit bestim­men, was zukünf­tig auf Ama­zon Pri­me Instant Video läuft. Drei Seri­en wer­den aus dem Bereich Dra­ma, Come­dy und Fic­tion kom­men, hin­zu kom­men zwei neue Kin­der­se­ri­en.

Was wäre wenn Deutschland den 2. Weltkrieg gewonnen hätte?

Das größ­te Feed­back erhielt die Serie „The Man in the High Cast­le“, wel­ches sich mit der Fra­ge beschäf­tigt, was wäre wenn die Alli­ier­ten den 2. Welt­krieg ver­lo­ren hät­te und wie wür­de Nord­ame­ri­ka unter dem Ein­fluss von Deutsch­land und Japan aus­se­hen? In der IMDB (Inter­net Movie Data­Ba­se) bekommt die Serie eine Bewer­tung von 8.5 von 10 Punk­ten. Ein etwas weni­ger erns­tes The­ma wird in der Serie „Mad Dogs“ behan­delt. Die Dra­ma-Komö­die beschäf­tigt sich mit einer Grup­pe erfolg­lo­ser Mitt­vier­zi­ger wel­che den Ruhe­stand eines alten Freun­des in Beli­ze fei­ern möch­ten. Eine Serie von wil­den und komi­schen Events ent­hül­len dunkle Geheim­nis­se, ein Lügen­kon­strukt und sogar Mord. „Mad Dogs“ lässt eine Serie aus 2011 noch­mals neu auf­le­ben. „The New Yor­ker Pres­ents“ ist eine Doku­men­ta­ti­on wel­che die Arbeit des The New Yor­ker-Maga­zins zum Leben erweckt.

Müllwagen, Schaufelbagger und ein magisches Kochbuch

Für die Kin­der gibt es eben­falls neu­es Mate­ri­al in hoch­auf­lö­sen­dem Ultra HD. „The Stin­ky & Dir­ty Show“ beschäf­tigt sich mit einem Schau­fel­bag­ger und einem Müll­fahr­zeug die in ihrer unglei­chen Freund­schaft aller­lei Aben­teu­er erle­ben und sich mit den klei­nen Pro­ble­men des Lebens beschäf­ti­gen. Die Fahr­zeu­ge wei­sen mensch­li­che Züge auf wie man sie bereits von der Serie „Bob der Bau­meis­ter“ her kennt. Die Serie rich­tet sich an Kin­der im Vor­schul­al­ter. „Just add Magic“ erzählt von Kel­ly Quinn und ihren bes­ten Freun­din­nen. Die­se ent­de­cken auf dem Dach­bo­den das alte, mys­te­riö­se Koch­buch ihrer Groß­mut­ter. Die Rezep­te schei­nen etwas selt­sam und haben es auch ganz schön in sich. Der „Halt die Klap­pe-Kuchen“ ver­schlägt z.B. Kel­lys ner­vi­gen klei­nen Bru­der die Spra­che und die „Hei­len­de Hasel­nuss-Tart“ heilt Dar­bies ver­letz­ten Knö­chel. Die Mäd­chen ent­de­cken, dass sie die Kraft der Magie besit­zen.

Ama­zon Instant Video[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel