Mit dem Voda­fo­ne TV Cen­ter 2000 bringt der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­bie­ter sei­ne ers­te Set-Top-Box mit 4K / Ultra HD Unter­stüt­zung auf den Markt. Höhe­re Geschwin­dig­keit, bes­se­re Inter­net­an­bin­dung und TV-Über­tra­gun­gen in UHD sind die High­lights des TV Cen­ter 2000.


In Zusam­men­ar­beit mit Sagem und Cis­co Sys­tems wur­de das Voda­fo­ne TV Cen­ter 2000 ent­wi­ckelt. Das Desi­gn im schlich­ten Schwarz bekam bereits einen Red Dot Desi­gn Awards ver­lie­hen. Dabei fügt sich das Gerät in so ziem­li­ch jede HiFi-Land­schaft ein und ist zudem noch recht ein­fach und funk­tio­nal gestal­tet. Das Voda­fo­ne TV Cen­ter 2000 bekommt man als Hard­ware-Drein­ga­be bei einem Ver­trags­ab­schluss bei Voda­fo­ne. Bestands­kun­den wer­den ab Febru­ar 2016 für eine ein­ma­li­ge Zah­lung von 59,99 Euro auf das neue Gerät wecheln kön­nen, wobei der Fest­netz-Ver­trag um wei­te­re 24 Mona­te ver­län­gert wird.

Satellitenempfang in Ultra HD

Mit dem Voda­fo­ne TV Cen­ter 2000 kann man auf die Pre­mi­um Pake­te von Voda­fo­ne, TV-Sen­dun­gen sowie auf die Video­thek des Anbie­ters zugrei­fen. 4K Sen­der über Satel­lit, kön­nen über die Set-Top-Box eben­falls emp­fan­gen wer­den. Auf der inte­grier­ten 500 GB Fest­plat­te kann man um die 220 Stun­den HD-Inhal­te auf­zeich­nen. Auch eine Time­s­hift-Funk­ti­on ist vor­han­den. Ob 4K Video­si­gna­le auf­ge­zeich­net wer­den kön­nen, ist nicht bekannt. Im Gegen­satz zum Vor­gän­ger, arbei­tet das TV Cen­ter 2000 bis zu 10x schnel­ler, was sich vor allem bei der Menü­füh­rung bemerk­bar machen soll. Über DLNA kann man Bil­der, Fotos oder Videos vom Tablet oder Smart­pho­ne in „hoher Qua­li­tät“ auf den TV-Bild­schirm anzei­gen. Über 20 Inter­net­an­wen­dun­gen, unter ande­rem „Deezer“, „Arte“ und „Put­pat“ wer­den von der neu­en TV-Bot unter­stützt. 4K Strea­m­ing-Diens­te von Net­flix oder Ama­zon Video sind aber nicht dar­un­ter.

Kun­den wel­che das IPTV Ange­bot von Voda­fo­ne nut­zen möch­ten, bekom­men das TV Cen­ter 2000 zu einer Pau­scha­le von 10 Euro pro Monat dazu. Bestands­kun­den kön­nen auf die oben ange­spro­che­ne Ein­mal­zah­lung von 59.99 Euro ab Febru­ar 2016 zurück­grei­fen.

Vodafone TV Center 2000 einrichten (Video):

https://www.youtube.com/watch?v=JZIi5FKEuTQ[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel