Die Tele­kom-Toch­ter „Video­load“ könn­te mit dem Start ihres Ultra HD Ange­bo­tes zum größ­ten Anbie­ter von 4K Fil­men in Deutsch­land wer­den. Mit über 100 Fil­men in Ultra HD Auf­lö­sung möch­te die Tele­kom ihr Video-on-Demand-Por­tal „auf­mot­zen“.


Die Tele­kom möch­te ihr Video­load-Ange­bot wie­der attrak­ti­ver gestal­ten und Fil­me in 4K / Ultra HD Auf­lö­sung anbie­ten. Lt. Sebas­ti­an Luask­zyk, sei­nes Zei­chens Lei­ter des Video-on-Demand Bereichs bei der Tele­kom, soll das bereits im Sep­tem­ber die­ses Jah­res gesche­hen. Besit­zer eines 4K Fern­se­hers, soll das Ange­bot ähn­li­ch wie bei Net­flix oder Ama­zon Instant Video über eine App ange­bo­ten wer­den. Wel­che Her­stel­ler mit Video­load zusam­men arbei­ten und das 4K-Strea­m­ing der Tele­kom anbie­tet, ist noch nicht bekannt. Und die Tele­kom geht noch einen Schritt wei­ter. Ultra HD und HDR (High Dyna­mic Ran­ge) Inhal­te sol­len auch bald das das linea­re Pro­gramm­an­ge­bot von „Enter­tain“ ver­bes­sern.

Videoload muss sich gegen Netflix und Amazon behaupten

Video­load hat es sicher­li­ch schwer gegen die „All You Can See“ Ange­bo­te von Net­flix und Ama­zon Instant Video anzu­kom­men. Sich im noch fri­schen Ultra HD Strea­m­ing-Markt zu eta­blie­ren wird auch nicht ein­fach. TV-Her­stel­ler gehen ganz gezielt Koope­ra­tio­nen mit Strea­m­ing-Part­nern ein, so setz­te Samsung schon seit jeher auf Net­flix und LG fokus­siert aktu­ell Ama­zon Instant Video. So ein­fach wird das UHD-Ange­bot von Video­load viel­leicht nicht sei­nen Weg auf die TV-Gerä­te der „Gro­ßen“ fin­den, möch­ten die­se nicht ihre Koope­ra­ti­ons-Part­ner ver­är­gern. Video­load feh­len auch exklu­si­ve Inhal­te, wel­che Net­flix und Ama­zon Instant Video in Form von eigens pro­du­zier­ten Seri­en bereit­stel­len. Soll­te das Film-Ange­bot aber über­zeu­gen, dann könn­te sich Video­load vie­le Kun­den in die­sem fri­schen Markt­seg­ment sichern.

Via: areadvd.de

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Über 100 Ultra HD Fil­me ab Sep­tem­ber auf Video­load
3.4 (68%) 5 Bewertung[en]