Yamaha stellt zwei neue AV-Receiver mit 4K-Upscaler vor [Update]

AV-Recei­ver Yama­ha RX-V775 – Bild: de.yamaha.com In einer Pres­se­mit­tei­lung kün­dig­te Yama­ha zwei neue AV-Recei­ver mit 4K-Ups­ca­ler, 7.2 Sur­round-Sound, Air­play und Naps­ter-Unter­stüt­zung an. Die neu­en Model­le mit der Bezeich­nung RX-V675 und RX-V775 bie­ten vor allem her­vor­ra­gen­den 7.2 Sur­round-Sound mit Hil­fe der CINEMA DSP 3D Tech­no­lo­gie. Bei­de Recei­ver sind mit einem 4K-Ups­ca­ler aus­ge­stat­tet und sind damit für die hoch­auf­lö­sen­de Zukunft gerüs­tet. Heim­ki­no in bes­ter Bild­qua­li­tät Der RX-V775 unter­stützt fort­schritt­li­che HDMI-Fea­tures inkl. 4K-Ups­ca­ling und 4K Pass-Through für höchs­te Bild­qua­li­tät. Die­se bie­tet eine vier­mal höhe­re Auf­lö­sung als her­kömm­li­ches 1080p, wel­ches zur opti­ma­len Wie­der­ga­be von 3D-Inhal­ten und Video­quel­len genutzt wird. Dabei ist es egal, ob es sich um eine digi­ta­le oder ana­lo­ge Bild­quel­le han­delt. Mit kan­ten­ad­ap­ti­vem De-Inter­la­c­ing soll die Bild­qua­li­tät noch­mals ver­bes­sert wer­den. Die­se Tech­nik erkennt den Ver­lauf der Lini­en und fügt zusätz­li­che Pixel in die Bewe­gungs­fel­der des Bil­des ein.