Größer als Ultra HD – Microsofts IllumiRoom (Video)

Microsoft’s neu­es Pro­jekt Illu­m­i­Room ist nicht wirk­li­ch grö­ßer als Ultra HD, aber auf den ers­ten Bli­ck scheint es so. Illu­m­i­Room pro­je­ziert und erwei­tert das Spiel­ge­sche­hen des Fern­se­hers auf die gesam­te Wand des Raums. Somit hat man beim Spie­len das nor­ma­le Fern­seh­bild, sieht aber dank der neu­en Tech­nik auch noch das, was um die Spiel­fi­gur her­um pas­siert. Das ver­mit­telt einem das Gefühl wirk­li­ch im Spiel zu sein. Das ange­füg­te Video zeigt Micro­softs For­schungs­pro­jekt in Akti­on, angeb­li­ch live auf­ge­nom­men und nicht nach­träg­li­ch bear­bei­tet. Schön zu sehen in die­sem Video, wie die Kom­bi­na­ti­on aus Soft- und Hard­ware den Raum­ab­schnitt, inkl. aller Gegen­stän­de abscannt und für das umlie­gen­de Bild anpasst. Am bes­ten wür­de es natür­li­ch funk­tio­nie­ren, wenn man einen Fern­se­her an einer wei­ßen Wand befes­tigt, aber dafür fehlt den meis­ten wohl der Platz.