Grundig fertigt eigene TV-Displays mit Full-HD und Ultra-HD Auflösung

Grundig fertigt die TV-Displays für die neuen Full-HD und Ultra-HD (4K) Modelle selbst. Diese werden nicht in China oder Südkorea produziert, sondern in einer eigens dafür eröffneten Produktionsstrecke in Istanbul. Grundig ist mit seiner Entscheidung sicherlich ein Exot unter den TV-Herstellern. Die meisten kaufen ihre Displays von Drittherstellern und verbauen

Von |13. November 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , |0 Kommentare

IFA 2013: Eutelsat überträgt 4K-Sendung mit HEVC live auf der Messe

Das französische Unternehmen Eutelsat demonstrieren auf dem IFA TechWatch Forum in Berlin erstmals eine Live-Übertragung von HEVC-komprimierten 4K-Inhalten. Dabei wurde der eingebaute Tuner eines Samsung UHD-TVs mittels "Evolution Kits" fit für DVB-S2 gemacht. Für den Empfang vom Eutelsat-Satelliten 10A war bisher ein zusätzlicher Sat-Receiver notwendig. Zusätzlich wurde mit einer Prototypen-Lösung

Philips DesignLine-TV: Eine Glasscheibe – Viel Technik (Video)

Phi­lips kün­dig­te in einer Pres­se­mit­tei­lung sei­ne neu­en Desi­gn­Li­ne TV-Gerä­te mit den Modell­be­zeich­nun­gen 46PDL8908 und 55PDL8908 an. Das Desi­gn, wel­ches von Phi­lips gewählt wur­de, hat man so sicher­li­ch noch nicht gese­hen. Der kom­plet­te Fern­se­her gleicht einer naht­los über­ge­hen­den, qua­dra­ti­schen Glas­schei­be, die man ein­fach an die Wand leh­nen kann. Obwohl die neu­en Fern­seh­ge­rä­te auf den ers­ten Bli­ck eher wie eine Design­stu­die aus­se­hen, wer­den die Model­le in 46 und 55 Zoll noch die­ses Jahr auf dem Markt erschei­nen. Lei­der „nur“ mit Full-HD Auf­lö­sung, aber das lässt einen auch nicht weni­ger  stau­nen. Mit Ambi­light, und dem Farb­ver­lauf auf der Schei­be der sich lang­sam von Schwarz ins trans­pa­ren­te Glas durch­zieht, staunt man nicht schlecht wenn man den Fern­se­her in Akti­on sieht. Vor allem frägt man sich wo die gan­ze Tech­nik unter­ge­bracht ist? 

Von |15. März 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , |0 Kommentare

LG zeigt mehrere Ultra HD Displays auf der CES 2013

LG, genau­er gesagt der Whi­te Label-Pro­du­zent LG Dis­play der für LG Elec­tro­nics und ande­re Elek­tro­nik­her­stel­ler Dis­plays lie­fert, hat für die CES 2013 meh­re­re inter­es­san­te Dis­plays in Ultra HD- sowie Full HD-Auf­lö­sung ange­kün­digt. LG Dis­play wird Ultra HD-Panels in den Grö­ßen 55, 65 und 84 Zoll prä­sen­tie­ren. Alle Dis­plays unter­stüt­zen die pas­si­ve 3D-Tech­no­lo­gie „FPR pas­si­ve 3D“. Der Vor­teil bei die­ser Tech­no­lo­gie sind flim­mer­freie Bild­wie­der­ga­ben und vor allem hel­le­re und sat­te­re Far­ben.

Von |30. Dezember 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , |0 Kommentare