Muse releasen weltweit ersten Konzertfilm in Ultra HD – Neues Album 2014 [Update]

Muse werden im November dieses Jahres einen Konzertfilm in Ultra HD releasen. Gitarrist, Pianist und Sänger der Band, Matt Bellamy, schwärmt von der neuen Auflösung:"Wir haben es mit 4K-Kameras aufgenommen. Es wird das allererste Konzert überhaupt sein, das in so hoher Auflösung als Film veröffentlicht wird." Muse zeigen sich immer

Von |23. September 2013|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |0 Kommentare

Tears of Steel – Kurzfilm in 4K gratis zum downloaden

Tears of Steel ist ein Kurzfilm welcher in den Niederlande (Amsterdam) vom Blender Institute verwirklicht wurde. Das ambitionierte Projekt, welches auch in 4K (Ultra HD) umgesetzt wurde, ist per Crowdfunding finanziert und steht gratis zum Download. Das Ziel des Filmprojektes war es, eine Open Source Pipeline für die Produktion eines

In Saturns Rings: 4K IMAX Film im Frühjahr 2014 (Trailer)

In Saturn’s Rings ist ein Non-Profit 4K Filmprojekt, welches den Zuschauer von den Anfängen des Big Bangs, bis zur Cassini-Huygens Saturn-Mission, der nahen Zukunft des Universums eintauchen lässt. Nach Jahren der Vorbereitung und einem einminütigen Trailer, der in kürzester Zeit das Internet eroberte, konnte das spendenfinanzierte Filmprojekt endlich in die Produktion gehen.

Gesprengte Ketten“ kommt remastered auf Blu Ray

Der Film­klas­si­ker „Gespreng­te Ket­ten“ (1963 Ori­gi­nal­ti­tel: The Great Escape), bekommt zu sei­nem 50. Jubi­lä­um eine Frisch­zel­len­kur ver­passt. Die Ori­gi­nal-Auf­nah­men wur­den in 4K-Auf­lö­sung neu ein­ge­scannt, sowie nach­be­ar­bei­tet (Farb­kor­rek­tur, Bild­feh­ler). Als Blu Ray-Release soll die­ses fil­mi­sche Meis­ter­werk im neu­en Glanz erstrah­len. Viel­leicht erscheint der Film auch in der „Mas­te­red in 4K“-Reihe, die Blu Ray-Fil­me mit erhöh­ter Bitra­te und 4K-Mas­ter aus­zeich­net. Die­se sol­len beson­ders gut zum ups­ca­len auf 4K-Fern­se­her geeig­net sein. Im Film „Gespreng­te Ket­ten“, geht es um eine Grup­pe von Ame­ri­ka­nern, Kana­di­ern und Bri­ten, die im Zwei­ten Welt­krieg aus einem Kriegs­ge­fan­ge­nen­la­ger flüch­ten. Die Geschich­te beruht auf einer wah­ren Bege­ben­heit und soll sich zum größ­ten Teil wirk­li­ch so abge­spielt haben. Mit Hil­fe von selbst gegra­be­nen Tun­neln kön­nen sich vie­le der Gefan­ge­nen in die Frei­heit ret­ten, auch wenn der Aus­bruch bemerkt wird. Der Film ver­folgt dann die span­nen­de Rei­se quer durch Euro­pa, wobei es nur drei Flücht­lin­ge erfolg­reich in neu­tra­le Gebie­te schaf­fen.

Von |19. März 2013|Kategorien: Filme|Tags: , , , , |0 Kommentare

Marktforschung und 4K

Wer spricht über 4K Bild: brandwatch.com Das Markt­for­schungs­un­ter­neh­men brandwatch.com hat sich dem The­ma 4K-Auf­lö­sung ange­nom­men. Mit Hil­fe der Soci­al Media-Platt­for­men wur­de ein Pro­fil erstellt das zeigt, wer aktu­ell über das The­ma 4K spricht und wie die­je­ni­gen gegen­über dem neu­en Auf­lö­sungs­stan­dard ein­ge­stellt sind. Wer spricht über 4K? Vie­le ver­bin­den 4K mit Fil­men und Fern­se­hen. Dabei spre­chen „nur“ ca. 56% aus die­sem Bereich über die neue Auf­lö­sung. Gan­ze 28% kom­men aus dem Bereich Gaming und  16% aus der Spar­te PC. Somit sind in den welt­weit größ­ten Enter­tain­ment-Berei­chen, Film und Gaming, auch die meis­ten Inter­es­sen­ten zu fin­den.

Von |7. Februar 2013|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |0 Kommentare

Klassiker Lawrence of Arabia als 4K Restauration im Kino – Trailer

Zum 50 Jah­res­tag des Meis­ter­werks „Lawren­ce of Ara­bia“ gibt es eine restau­rier­te 4K Ver­si­on. Die­se Ver­si­on wur­de von den Ori­gi­nal 65mm Nega­ti­ven der Direc­tors Cut-Ver­si­on erstellt und erstrahlt durch auf­wen­di­ges Video-Remas­te­ring und Farb­nach­bes­se­rung zu neu­em Leben. Das Ori­gi­nal kam 1962 in die Kinos und räum­te gleich sie­ben Oscars ab! Dar­un­ter auch den Oscar für „Bes­ter Film“ und „Bes­te Regie“. Trai­ler 4K Ver­si­on | Ori­gi­nal: