So könnte Apples iTV aussehen – Konzept mit flachem und gebogenem Display

Es verstreicht fast kein Monat, in dem nicht irgendein Insider oder Displayhersteller sich zum Apple iTV äußert. Der Fernseher soll die neue Wohnzimmer-Revolution einläuten, gesehen hat man von ihm aber noch nichts. Ob Apple überhaupt an einem iTV arbeitet ist fraglich. Sollte sich die Geschäftsführung im kalifornischen Cupertino doch dazu

Von |1. Dezember 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , , , |0 Kommentare

Fujitsu 14 Zoll Lifebook UH90 mit 3.200 x 1.600 Pixel Display

Fujitsu hat auf der Computex das neue Lifebook UH90 vorgestellt. Dieses bietet ein 14 Zoll Touch-Display (IGZO) mit einer Auflösung von 3.200 x 1.600 Pixel! Erste Notebooks und Tablets in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) scheinen in greifbare Nähe zu rücken.  Erst letzte Woche stellte Samsung ein ähnliches Display mit

OLED Patente: Polizei durchsucht Samsung Display Hauptsitz

Da dürften die Mitarbeiter nicht schlecht gestaunt haben, als die Polizei mit einem Durchsuchungsbefehl vor den Büros von Samsung Display in Asan, Südkorea stand. Diese durchsuchte die Büroräume, da man OLED-Technik-Patente von LG verletzt sah. Die Aktion steht wohl im Zusammenhang mit einem bereits länger anhaltenden Gerichtsverfahren wegen Technik-Diebstahl bei

Von |11. April 2013|Kategorien: Meldungen, OLED|Tags: , , , |0 Kommentare

CeBIT: Angry Birds auf einem 84 Zoll 4K-Multitouch Display – Video

Bild: slashgear.com Jedem dem sein Tablet oder Smart­pho­ne ein­fach zu klein ist, der soll­te nach dem 84 Zoll 4K-Dis­play von MyMul­ti­touch aus­schau hal­ten. Die­ses wird aktu­ell auf der CeBIT 2013 in Han­no­ver prä­sen­tiert. Das Dis­play bie­tet vol­le Ultra HD-Auf­lö­sung mit 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten und hat den pas­sen­den Namen „Alva­ro GIANT“. Das Dis­play ist kom­pa­ti­bel mit Win­dows 8 und Andro­id und bie­tet dem Nut­zer vol­le Mul­ti­touch-Unter­stüt­zung. Gan­ze 32 Berüh­rungs­punk­te kann das Dis­play par­al­lel ver­ar­bei­ten. Sogar die Hand­po­si­ti­on des Nut­zers wird erkannt und unter­schei­det z.B. ob die fla­che Hand oder Faust auf dem Dis­play auf­liegt. Die Bedie­nung funk­tio­niert sogar mit Hand­schu­hen, was im indus­tri­el­len Bereich sicher­li­ch von Vor­teil ist. 

LG stellt digitale Ultra HD-Werbedisplays vor

Die ers­te Ultra HD-Wer­be­ta­fel steht auf dem Las Vegas‘ McCar­ran Inter­na­tio­nal Air­port Noch detail­rei­cher kann man nicht infor­mie­ren. Zwei 84 Zoll Ultra HD-Dis­plays wei­sen seit die­ser Woche den Rei­sen­den auf dem McCar­ran Inter­na­tio­nal Air­port in Las Vegas den Weg. LG stoßt somit als Ers­ter in die Welt der hoch­auf­ge­lös­ten Wer­be- und Infor­ma­ti­ons­tech­nik vor. Die gro­ßen LED-Dis­plays 84WS70MS-B sind auch LGs Vor­zei­ge­mo­del­le auf der Digi­tal Sina­ge Expo 2013, die noch die­sen Monat statt­fin­det. Die 2160p-Dis­plays las­sen sich mit ihren schma­len Rah­men von gera­de ein­mal 27,9mm per­fekt neben­ein­an­der arran­gie­ren. Dabei ist es egal ob die Dis­plays hori­zon­tal oder ver­ti­kal ver­baut wer­den. „LG zeigt Inno­va­ti­on im auf­kom­men­den Ultra HD-Seg­ment“ sagt Y.K. Cho, B2B Senior Vice Pre­si­dent bei LG. „Das Bestre­ben unse­res Unter­neh­mens ist es, in allen Berei­chen unglaub­li­che Bild­qua­li­tät im gro­ßen Aus­maß anzu­bie­ten. Wir sind sehr stolz unse­re Preis­ge­krön­te 84 Zoll Ultra HD-Dis­play Tech­no­lo­gie auf dem kom­mer­zi­el­len Markt zu eta­blie­ren, gen­au dort, wo Kun­den von den inter­ak­ti­ven Appli­ka­tio­nen auf einem gro­ßen, visu­ell beein­dru­cken­den Dis­play pro­fi­tie­ren kön­nen.“

Von |6. Februar 2013|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |1 Kommentar