Der Hobbit 2 – Die Einöde von Smaug ab 12. Dezember im Kino [Update]

Der zwei­te Teil der Hob­bit-Tri­lo­gie „Die Ein­öde von Smaug“ kommt am 12. Dezem­ber in die deut­schen Kinos. Der Film wird jetzt schon als Anwär­ter für den Titel „Film des Jah­res“ gehan­delt. Man darf sich schon jetzt auf ein wei­te­res, groß­ar­ti­ges Film­feu­er­werk freu­en. Bereits bei Teil 1 „Der Hob­bit – Eine uner­war­te­te Rei­se“ wur­de alles an tech­ni­schen Mit­teln aus­ge­schöpft. So konn­te man zum aller­ers­ten mal einen Film in HFR 3D (High Frame Rate)  bewun­dern.

Kinotipp: Der Hobbit – Eine unerwartete Reise (Trailer)

Der Hob­bit: Eine uner­war­te­te Rei­se – Der ers­te Film der Hob­bit-Tri­lo­gie, bie­tet dem Kino­gän­ger nicht nur eine groß­ar­ti­ge Geschich­te und wun­der­ba­re Insze­nie­rung, son­dern ist auch der ers­te Film der mit HFR (High Frame Rate) auf­ge­nom­men wur­de. Die Regie führt natür­li­ch Peter Jack­son, der auch schon die Herr der Rin­ge Fil­me groß­ar­tig in Sze­ne gesetzt hat. 

Von |13. Dezember 2012|Kategorien: 4K Kino|Tags: , , , |0 Kommentare