Aptina: Neuer 14 Megapixel-Sensor mit 4K-Videoaufnahme

Apt­i­na kün­dig­te in einer Pres­se­mit­tei­lung einen neu­en 14 Mega­pi­xel-Bild­sen­sor für Auf­nah­men in DSLR Qua­li­tät und 4K-Vide­o­funk­ti­on an. Die­ser soll vor allem in Digi­tal­ka­me­ras Platz fin­den. Der 1 Zoll gro­ße Bild­sen­sor mit der Modell­be­zeich­nung AR1411HS, ver­bin­det über­wäl­ti­gen­de Bild­qua­li­tät mit extrem schnel­len Bild­wie­der­ho­lungs­ra­ten. Her­stel­lern von spie­gel­lo­sen Digi­tal­ka­me­ras soll mit die­sem Sen­sor die Mög­lich­keit gege­ben wer­den, die „nächs­te Gene­ra­ti­on von Digi­tal­ka­me­ras“ zu gestal­ten. Die gerin­ge Grö­ße des Sen­sors ermög­licht auch Kom­pakt­ka­me­ras ganz ande­re Ergeb­nis­se lie­fern. Apt­i­na ist bereits im Gespräch mit gro­ßen Her­stel­lern spie­gel­lo­ser Digi­tal­ka­me­ras. Der AR1411HS-Sen­sor soll dank Apt­i­na™ DR-Pix™ Tech­no­lo­gie bril­li­an­te Bil­der lie­fern, egal ob bei schwa­chen oder grel­len Licht­ver­hält­nis­sen. Kom­bi­niert mit der Mög­lich­keit, in vol­ler 14 Mega­pi­xel-Auf­lö­sung auf­zu­neh­men und das bei 80 Bil­dern pro Sekun­de, ist schon beein­dru­ckend.

Sony Handys bald mit 4K Video-Funktion?

Aptina stellte vor kurzem einen neuen Bildsensor vor, der Videos in 4K aufzeichnen kann und in High-End-Smartphones seinen Platz finden soll. Nun gab Aptina am 01. März bekannt, dass es eine Patent-Cross-Lizenzvereinbarung mit Sony unterzeichnet hat, die es beiden Unternehmen Zugang zum jeweils anderen Patent-Portfolio ermöglicht. D.h. die beiden Firmen

Von |4. März 2013|Kategorien: Mobile|Tags: , , , , |0 Kommentare

Handyvideos in 4K – Neuer Bildsensor von Aptina

Sind Han­dy­vi­deos bald in 4K-Auf­lö­sung mög­li­ch? Apt­i­na kün­dig­te heu­te in einer Press­mit­tei­lung zwei neue Bild­sen­so­ren mit 12 (AR1230) und 13-Mega­pi­xel (AR1330) an. Bereits im Okto­ber letz­ten Jah­res gab es Gerüch­te, das ein 4K-fähi­ger Chip für Video­auf­nah­men bei Apt­i­na in der Ent­wick­lung sei. Zu die­sem Zeit­punkt ist man davon aus­ge­gan­gen, dass die­ser haupt­säch­li­ch in neu­en Diti­gal­ka­me­ras wie der Nikon 1er Serie zum Ein­satz kommt. Die neu­en Chips sind mit Apt­i­n­as A-PixHS und Apt­i­n­a­Mo­bi­leH­DR-Tech­no­lo­gie aus­ge­stat­tet, wel­che auch bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen per­fek­te Bil­der lie­fern sol­len. Der neue Bild­sen­sor soll nur in High-End-Smart­pho­nes ver­baut wer­den.