Sony hat heu­te sein Ultra-HD-Ange­bot mit einem Soft­ware-Update für das Play­Me­mo­ries Stu­dio erwei­tert. Neben den ver­bes­ser­ten Bild­be­ar­bei­tungs­funk­tio­nen, neu­en Hin­ter­grün­den, sowie etli­chen neu hin­zu­ge­kom­men­den Sound­ef­fek­ten, sol­len Besit­zer des BRAVIA KD-84X9005, des­sen Preis momen­tan übri­gens bei knapp 25.000$ liegt, in den Genuss kom­men ihre Fotos mit 3.840 x 2.160 Pixeln zu betrach­ten.

Die gan­ze Ange­le­gen­heit klingt ja im Grun­de genom­men ziem­li­ch gut für alle Sony-Fans und Sze­nen­ver­fol­ger. Doch nur die wenigs­ten wer­den zum jet­zi­gen Zeit­punkt in der Lage sein sich den neu­en Bra­via zu zule­gen.

Via: ultra-hdtv.net

Bewer­te die­sen Arti­kel