Es machen Gerüch­te die Run­de, Sony wür­de auf der dies­jäh­ri­gen Con­su­mer Elec­tro­nics Show einen Ultra HD Fern­se­her mit OLED Tech­no­lo­gie vor­stel­len.

Bereits letz­tes Jahr hat Sony ange­kün­digt 2013 meh­re­re Ultra HD-OLED Fern­se­her auf den Markt zu brin­gen. Seit­dem wur­de es ruhig um Sony. Stim­men die Gerüch­te, so kann man sich auf das „ers­te per­fek­te Bil­d­er­leb­nis“ freu­en. Hoch­auf­ge­lös­te Bil­der, bril­lan­te Farb­dar­stel­lung und ein per­fek­ter Kon­trast – So könn­te die Schlag­zei­le lau­ten, sobald Sony sein Vor­hang lüf­tet.

OLED: brillante Farbdarstellung, perfekter Kontrast

Sony hat sich schon früh der OLED Tech­no­lo­gie ver­schrie­ben, so war der Elek­tro­nik­kon­zern doch 2004 der Ers­te, der ein OLED-Dis­play in einem PDA vor­ge­stellt hat. Der ers­te kom­mer­zi­el­le OLED-Fern­se­her folg­te im Jahr 2007 – der 11 Zoll gro­ße XEL-1. Auch wenn der XEL-1 schreck­li­che Ver­kaufs­zah­len vor­zu­wei­sen hat, so ver­lor Sony nie den Focus.

OLED Fern­se­her in die­ser Grö­ßen­ord­nung sind aber sicher­li­ch weit von der Markt­rei­fe ent­fernt. Vor allem da alle Her­stel­ler noch gro­ße Ver­lus­te bei der Pro­duk­ti­on von OLED-Panels ver­zeich­nen. Hier geht es wohl eher um das Kräf­te­mes­sen von Sony, Samsung und LG.

Viel­leicht geht die­se Run­de wie­der an Sony, nach­dem der Elek­tro­nik­kon­zern aus Japan auf der IFA 2012 bereits mit sei­nem Bra­via KD-84X9005 alle Bli­cke auf sich gezo­gen hat.

Quel­le: theverge.com

Bewer­te die­sen Arti­kel