Sony 4K Kamera

Pro­to­typ von Sonys 4K Kame­ra | Bild: engadget.com

Sony kün­dig­te auf der CES 2013 an, bald eine 4K-Kame­ra für Pri­vat­kun­den auf den Markt zu brin­gen. Und das war es eigent­li­ch auch schon.

Der Pro­to­typ war in einer Glas­vi­tri­ne, ohne wei­te­re Anga­ben aus­ge­stellt wor­den. Viel­leicht han­delt es sich sogar nur um ein Desi­gn-Kon­zept ohne Funk­ti­on.

Man darf davon aus­ge­hen, dass der Sen­sor 4K-Videos mit 4096 x 3840 oder 3840 x 2160 Pixel auf­nimmt. Von außen konn­te man ein 4K- und ein Han­dy­cam-Logo erken­nen, einen Sucher, Mikro­fon und den Griff oben an der Kame­ra.

Weder Erschei­nungs­da­tum, noch Preis wur­den genannt. Nur das Ver­spre­chen, Sony wür­de die ers­te 4K-fähi­ge Kame­ra für den Main­stream-Markt her­aus­brin­gen.

via

Bewer­te die­sen Arti­kel